carejobs.ch

Der Stellenmarkt für Pflegeprofis

Pflegeinformatiker/Pflegeinformatikerin

Psychiatriezentrum Münsingen - Münsingen


01.08.2021

Das PsychiatriezentrumMünsingen gehört zu den grössten psychiatrischen Kliniken in der Schweiz. Jährlich werden über 3'000 psychisch erkrankte Erwachsene behandelt. Die Therapieschwerpunkte liegen in den Fachgebieten Depression und Angst, Psychose und Abhängigkeit sowie Alters- und Neuropsychiatrie.

 

Zur Ergänzung unseres Teams der Pflegeinformatik suchen wir per 1. August 2021 oder nach Vereinbarung eine/n

Pflegeinformatiker/PflegeinformatikerinBeschäftigungsgrad 80-100%


In dieser Funktion betreuen Sie das Klinikinformationssystem«ORBIS» und arbeiten an dessenWeiterausbau und -entwicklungenmit. Zu Ihrem
Alltag gehört ebenfalls die Betreuung weiterer Applikationen immedizinischen und schulischen Umfeld. Sie unterstützen dieMitarbeitenden bei Anwenderfragen zumklinischen Informationssystem(KIS), sind imengen Austauschmit den verschiedenen Fachbereichen und arbeiten in vielseitigen Projektenmit. Zudemführen Sie interne Schulungen und Kurse durch.

Sie verfügen über eine Ausbildung als dipl. Pflegefachperson sowie eine Zusatzausbildung in derMedizininformatik auf Stufe FH.Mit Ihrermehrjährigen Berufserfahrung in Behandlungs- und Pflegeprozessen imstationären und ambulanten Bereich kennen Sie die Abläufe und Prozesse im Spitalumfeld. Idealerweise haben Sie bereits erste Erfahrung imProjektmanagement
gesammelt. Sie verfügen über ein vernetztes und strukturiertes Denkvermögen, eine hohe Kundenorientierung und arbeiten gerne mit unterschiedlichen Anspruchsgruppen zusammen.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihr Fachwissen und Ihre Kompetenzen einzubringen und dabei Ihre Erfahrungen in einemspannenden undmotivierenden
Umfeld zu vertiefen.Wir sind ein fairer und verlässlicher Arbeitgeber und bieten Ihnen aIraktive Arbeitsbedingungen, ein angenehmes Arbeitsklima und eine ausgezeichnete Infrastruktur (Personalrestaurant, Parkplätze, KindertagesstäIe, ÖV-Anbindung).

Christoph Janser, Leiter Pflegeinformatik gibt Ihnen unter Telefon +41 31 720 83 12 gerne Auskunft.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Mail.
PZMPsychiatriezentrumMünsingen AG
Bereich Human Resources
Hunzigenallee 1
CH-3110Münsingen
hr@pzmag.ch
hIp://www.pzmag.ch
psychiatrie-stellen.ch
 


Responsable d’équipe à 70% pour la Suisse romande

Laboratorium Dr. G. Bichsel AG - 3800 Unterseen


nach Vereinbarung

Laboratorium Dr. G. Bichsel AG
Fabrikation steriler Lösungen
Versorgungszentrum für Heimpatienten

Le laboratoire Dr. G. Bichsel SA est une entreprise suisse qui compte 300 collaborateurs. Nous sommes spécialisés dans la nutrition des patients à domicile, du personnel médical, des hôpitaux ainsi que de la livraison des différentes chaines de santé en suisse.

Afin de compléter notre équipe HomeCare, qui est spécialisée dans la nutrition
artificielle à domicile, nous cherchons un/e :

Responsable d’équipe à 70% pour la Suisse romande et la parentérale

Votre mission 

  • En collaboration avec la responsable d’équipe (DE-CH) vous êtes responsable de la coordination et de la gestion d’une équipe de 9 personnes.
  • Vous soutenez et encadrez l’équipe de la Suisse romande ainsi que l’équipe parentérale de toute la Suisse.
  • Vous coordonnez les différents thèmes, processus et projets en relation avec l’alimentation parentérale et entérale à domicile.
  • En cas de besoin vous accompagnez vos collaborateurs aux différents rendez-vous et décidez ensemble pour un service de qualité.

Votre profil

  • Vous avez un diplôme dans les soins ou une formation jugée équivalente.
  • Vous maitrisez la langue française avec de très bonnes connaissances de la langue allemande.
  • Vous travaillez volontiers en équipe, vous êtes de nature positive et communicative, orienté vers le bien-être du client ainsi que vers un service de qualité.
  • Votre sens de l’analyse vous permet d’optimiser les processus, ainsi que l’organisation de votre équipe afin de pouvoir implanter des solutions à long terme.
  • D’esprit dynamique et constructif, vous aimez relever de nouveaux défis chaque jour.

Nous vous offrons

  • Un emploi stable dans un domaine d’activités variés dans lequel vous devrez prendre des responsabilités.
  • Travail en Homeoffice possible.
  • Une voiture de fonction, un ordinateur, ainsi qu’un portable sont à votre disposition.

Avons-nous éveillé votre intérêt? Veuillez adresser votre candidature en version papier ou électronique à l’adresse suivante :

Laboratorium Dr. G. Bichsel AG
Service du personnel | Weissenaustrasse 73 | 3800 Unterseen
Tel: 033 827 80 00 | www.bichsel.ch | personal@bichsel.ch


Dipl. Pflegefachfrau/mann HF

Alterszentrum Sumiswald AG - Sumiswald


nach Vereinbarung

Sie verfügen über ein Diplom als

Pflegefachfrau/mann

und bringen vorzugsweise Berufserfahrung in der Alterspflege mit?
Dann können Sie bei uns mit Leidenschaft für Ihren Beruf und einem fundierten Fachwissen für die Planung und Organisation des Pflegeprozesses auf einer Wohngruppe mit 22 Bewohnerinnen und Bewohnern eine wichtige Verantwortung übernehmen. Diese abwechslungsreiche und sinnhafte Aufgabe beinhaltet u. a. die Übernahme der Tagesverantwortung sowie die Erfassung und Überwachung der Pflegebedarfserhebung mit RAI-NH.
Zudem zeichnen Sie sich durch eine hohe Sozialkompetenz aus, sind Berufsbildnerin für HF Studierende und wissen, wo Ihre beruflichen Ziele liegen.

Als Mitglied einer motivierten Pflegecrew finden Sie bei uns einen zukunftsorientierten, innovativen und modernen Arbeitsort mit wertschätzender Betriebskultur. Unser Concret AG© zertifiziertes Unternehmen bietet Ihnen interne wie externe Weiterbildungsmöglichkeiten.
Wir sind dem GAV für das Personal Bernischer Langzeitpflegeinstitutionen angeschlossen.

Interessiert? Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Renate Pauli, Leitung Pflege und Betreuung, Mitglied der Geschäftsleitung, Tel. 034 432 59 85
Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte an: info@sumia.ch

Wir freuen uns auf Sie!
 


Dipl. Pflegefachperson Dialyse (w/m), 40%

Fresenius Mediacal Care / Nephro Care - Luzern


Per sofort oder nach Vereinbarung

Fresenius Medical Care ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Patienten mit chronischem Nierenversagen.
In der Schweiz betreiben wir seit vielen Jahren erfolgreich Nieren- und Dialysezentren, welche sich um die fachgerechte Betreuung und Pflege unserer Patienten kümmern.
Zur Verstärkung unseres Teams in der Dialyse-Praxis Dr. med. Staub AG in Luzern, suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine

Dipl. Pflegefachperson Dialyse (w/m), 40%

In unseren neuen und modernen Praxisräumlichkeiten sind Sie für die ganzheitliche und patientenorientierte Betreuung sowie Pflege unserer Dialyse-Patienten zuständig.

Ihr Profil:
Sie sind eine dipl. Pflegefachperson HF/FH und bringen idealerweise bereits Berufserfahrung mit. Sie integrieren sich schnell in einem bestehenden Team und unterstützen dieses mit Ihrem Fachwissen und Engagement. Sie übernehmen gerne Verantwortung, arbeiten sorgfältig und setzen sich mit Freude für die Gesundheit unserer Patienten ein.
Ihr Profil runden Sie mit guten EDV- sowie sehr guten Deutsch-Kennt-nissen ab. Weitere Sprachen sind von Vorteil.

Was erwartet Sie:
Nebst einem top modernen Arbeitsumfeld sowie zeitgemässen Anstel-lungsbedingungen, freut sich ein eingespieltes und motiviertes Team auf Sie.
Für weitere Informationen steht Ihnen Frau D. Mächler-Schutz (Country Nursing Manager) unter Tel. 079 529 87 17 gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wenn Sie ein verantwortungsbewusstes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet begeistert, dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung:
Fresenius Medical Care (Schweiz) AG, Frau A. Weibel, Aawasser-strasse 2, 6370 Oberdorf oder vorzugsweise per E-Mail an: personal.fmc.ch@fmc-ag.com / www.nephrocare.ch

Absolute Diskretion ist Ihnen zugesichert.


Teamleiter/-in - Psychiatriepflegefachperson HF

Amt für Justizvollzug Graubünden - Cazis


nach Vereinbarung

Das Amt für Justizvollzug Graubünden sucht für die neue geschlossene Justizvollzugsanstalt Cazis Tignez in Cazis eine/einen

Teamleiter/-in - Psychiatriepflegefachperson HF oder Sozialpädagoge FH/BSc

Amt für Justizvollzug Graubünden
Gäuggelistrasse 16
7001 Chur

Die Justizvollzugsanstalt (JVA) Cazis Tignez hat Mitte Februar 2020 den Betrieb aufgenommen. Das neue Gefängnis beschäftigt rund 110 Mitarbeitende und verfügt über 152 Haftplätze. Davon 100 im Normalvollzug, zehn in der Eintrittsabteilung, 30 im Bereich Sondervollzug sowie zwölf in der Untersuchungshaft.

Ihr Aufgabengebiet: In dieser Funktion sind Sie mit rund acht Mitarbeitenden für einen reibungslosen Ablauf des individuellen Vollzugsalltags der Spezial-vollzugsgruppe mit 20 eingewiesenen Personen, mit einem erhöhten Behandlungs- und Betreuungsbedarf, verantwortlich. Schwerpunkt im Vollzugssetting bildet die Risiko- und Resozialisierungsorientierung nach validierten Konzepten (bspw. ROS) sowie Aktivierung und Motivationsarbeit der eingewiesenen Personen. Sie unterstützen Ihre Mitarbeitenden bei der Basisbetreuung, Beratung und Aufsicht der eingewiesenen Personen innerhalb der Tagesstrukturen auf den Wohngruppen. Zudem sind Sie für die Führung, Förderung und Einarbeitung und Instruktion der unterstellten Mitarbeitenden sowie die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften ver-antwortlich. Sie helfen bei der Gestaltung und Regelung des Vollzugsalltags mit. Dabei berücksichtigen Sie die rechtlichen, sicherheitsrelevanten und betrieblichen Vorgaben. Zudem stellen Sie die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit internen und externen Arbeitspartnern sicher, erledigen administrative Tätigkeiten und wirken in Arbeitsgruppen mit. Ferner leisten Sie Früh-, Spät- und Wochenenddienste.

Ihr Profil: Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachfrau/-mann HF/DN II mit Schwerpunkt Psychiatrie oder Sozialpädagoge FH/BSc vorzugsweise mit Arbeitserfahrung im Zwangskontext. Idealerweise bringen Sie langjährige Berufserfahrung in der Begleitung von psychisch beeinträchtigten und / oder suchtkranken Menschen mit belasteten Biographien, fundierte Kenntnisse über psychiatrische Störungsbilder, ein medikamentenassoziiertes Fachwissen insbe-sondere über Psychopharmaka sowie Führungserfahrung mit. Den Umgang mit Menschen aus verschiedenen Kulturen, welche in schwierigen Lebenssituationen stecken, sehen Sie als positive Herausforderung. Als belastbare, gefestigte und kritikfähige Persönlichkeit bewahren Sie auch in heiklen Situationen einen kühlen Kopf. Ihre Sozialkompetenz und Teamfähigkeit setzen Sie täglich in der interdisziplinären Zusammenarbeit um. Eine gute schriftliche Ausdrucksweise, EDV-Kenntnisse, Durchsetzungsvermögen, Abgrenzungsfähigkeit, die Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit im Zwangskontext und vorzugsweise gute Fremdsprachenkenntnisse runden Ihr Profil ab. Zudem verfügen Sie über einen einwandfreien Leumund, sind mindestens 35 Jahre alt und sind bereit, die Ausbildung als Fachperson für Justizvollzug zu absolvieren.

Arbeitsumfang: 80% - 100%
Arbeitsbeginn: nach Vereinbarung
Arbeitsort: Cazis
Anmeldefrist: 18. April 2021
Kontaktpersonen: Kiran Trost, Telefon 081 423 12 05 oder Manuela Kassubek, Telefon 081 257 52 61, personal@ajv.gr.ch / Webseite: www.ajv.gr.ch

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen.


Dipl. Pflegefachpersonen HF, AKP, KWS, DN II

Stiftung Kifa - Aarberg, Belp, Fraubrunnen und Stadt Bern


Per sofort oder nach Vereinbarung

Die Kifa ist eine gemeinnützige, nicht gewinnorientierte Stiftung zur Pflege, Betreuung und Begleitung von schwer pflegebedürftigen Kindern und Jugendlichen. Mit rund 170 Mitarbeiterinnen
und Mitarbeitern in Pflege und Administration ist die Kinderspitex der Kifa in der ganzen Deutschschweiz tätig. Mit Hilfe von Spendengeldern realisiert sie Projekte zur Entlastung von Familien und nahestehenden Bezugspersonen.
Für unsere Teams in Aarberg, Belp, Fraubrunnen und der Stadt Bern suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung

Dipl. Pflegefachpersonen HF,
AKP, KWS, DN II oder DN I
(im Stundenlohn, Pensum nach Absprache)

Aarberg: Tageseinsätze
Belp: Einsätze jeweils am Mittwoch Nachmittag
Fraubrunnen: Morgeneinsätze (meist Kurzeinsätze von 2 Std.)
Stadt Bern: Nacht und/oder Tageseinsätze (z. T. Kurzeinsätze)


Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und
Bewerbung. Frau Christine Graber, Regionalleiterin, steht Ihnen
für Fragen zu den Einsätzen gerne zur Verfügung (079 810 33 37,
christine.graber@stiftung-kifa.ch).


Engagierte Pflegefachpersonen

Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel - Basel


Nach Vereinbarung

25 Ferientage plus
5 Flexitage pro Jahr

Psychisch beeinträchtigte
Menschen aktiv begleiten

Flexible Teilzeitmodelle

Verantwortung übernehmen
und aktiv mitgestalten

Bezugspersonenarbeit
im interdisziplinären Team

Breites
Weiterbildungsangebot

 

Wir freuen uns auf
Ihre Online-Bewerbung:
karriere.upk.ch


Infirmiére ou infirmier SIG diplômé-e ND II

High Tech Home Care AG - Genf und La Côte


Vous êtes à la recherche d’un emploi indépendant conciliant tâches variées et responsabilités, dont l’intérêt du patient figure au premier plan?

Nous sommes une société privée suisse de soins à domicile. Nous proposons des thérapies, axées sur les besoins des personnes atteintes de maladies chroniques ou rares et sur l'amélioration de leur qualité de vie ainsi que celle de leur entourage.

Afin de compléter notre équipe, nous recherchons, dès aujourd’hui ou dans un délai à convenir, une:

Infirmière ou infirmier SIG diplômé(e) ND II entre 40-50% domicilié(e) dans la région de Genève ou La Côte

Vos missions:

  • administration de perfusions médicamenteuses de longue durée au domicile des patients
  • prise en charge et conseils aux patients pour les questions ayant trait à la thérapie médicamenteuse s/c, i/m et p.o. de longue durée
  • interlocuteur/interlocutrice permanent(e) des personnes concernées de votre région
  • établissement du planning des thérapies et des visites à domicile de manière autonome
  • participation aux tâches administratives à l’aide de moyens de communication modernes
  • participation à des cours de formation continue

 

Profil exigé:

  • Sens des responsabilités
  • au moins 2 ans d’expérience pratique en milieu hospitalier aigu
  • Spécialisation ou expérience en milieu pédiatrique serait un avantage
  • de langue maternelle française ou allemande avec de bonnes connaissances de la deuxième langue serait idéal
  • connaissances informatiques et intérêt pour la formation continue 
  • plaisir à travailler de manière indépendante, bonnes capacités à entrer en contact et à communiquer
  • sens de l’organisation, flexibilité et mobilité

Nous proposons:

  • une activité variée avec des horaires de travail flexibles
  • une collaboration au sein d’une équipe jeune et motivée
  • des conditions d’engagement modernes avec possibilités d’évolution
  • possibilités d’avoir un véhicule de fonction

Intéressé/e?

Nous attendons avec impatience de recevoir votre dossier de candidature complet avec photo par courrier postal ou par email à bewerbungen@hthc.ch

Pour de plus amples renseignements, nous nous tenons à votre disposition par téléphone au 041 749 99 00.


Research Nurse 60-100%

Inselspital Bern - Bern


Per 01.05.2021 oder nach Vereinbarung

Als traditionsreiches, führendes Universitätsspital ist das zur Insel Gruppe gehörende Inselspital medizinisches Kompetenz- und Hochtechnologiezentrum mit internationaler
Ausstrahlung und gleichzeitig Bildungs- und Forschungsstätte ersten Ranges.

Inselspital / Medizinbereich Querschnittsfächer / Klinik für Intensivmedizin Forschung
Eintritt per 01.05.2021 oder n. V.


Research Nurse 60 – 100%


Die Universitätsklinik für Intensivmedizin ist eine der grössten und modernsten interdisziplinären Intensivstationen Europas. In unserer professionellen und modernen Forschungsabteilung
führen wir jährlich eine Vielzahl hochrangiger Forschungsprojekte durch.


Ihre Herausforderung
Sie sind für die eigenständige Planung und Führung von Forschungsprojekten in enger Zusammenarbeit mit den Prüfärzten und internationalen Projektpartnern verantwortlich.

Ihr Profil

  • Erfahrung im Bereich klinischer Studien erwünscht
  • Wissenschaftliches Interesse (ggf. inkl. Tierversuche)
  • Analytisches und lösungsorientiertes Denken und Handeln
  • Erfahrung in der Arbeit nach SOPs
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Exakte und verlässliche Arbeitsweise, Wille zur Eigeninitiative und – verantwortung
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Vorteilhaft abgeschlossenes Nachdiplomstudium in Intensiv- oder Anästhesiepflege

Unser Angebot

  • Arbeit in einem professionellen Forschungsteam mit höchsten Qualitätsstandards und QM-System
  • Betreuung einer Vielzahl hochrangiger nationaler und internationaler Forschungsprojekte
  • Integration in ein kollegiales und dynamisches Forschungsteam
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Freiraum und Eigenverantwortung
  • Möglichkeit der Weiterbildung im Bereich Forschung und Qualitätsmanagement
  • Attraktive Arbeitszeiten und Anstellungsbedingungen
  • Mitarbeit am weiteren Aufbau des Forschungsbereiches

Kontakt
Weitere Auskünfte erteilen Ihnen gerne
Marianne Roth, Head Research Nurse
Telefon +41 31 632 52 54 und
Prof. Dr. Joerg Christian Schefold
Chefarzt, Leiter Forschung
Telefon +41 31 632 53 97
Gerne erwarten wir Ihre vollständige Online-Bewerbung
www.inselgruppe.ch/jobs, Kennziffer 11962


Pflegefachperson HF/FH

Mathilde Escher Stiftung - Zürich


Nach Vereinbarung

Voll im Leben

Ermöglichen Sie als

Pflegefachperson HF / FH

jungen Menschen mit Muskelkrankheiten Selbstbestimmung und Autonomie.
Bewerben Sie sich: mathilde-escher.ch/stellen

 


Diverse Pflegestellen

Spitex Overwallis - Brig


Nach Vereinbarung

Arbeiten, wo andere Ferien machen.

  • Bis zu 300 Tage Sonnenschein & schneesicher im Winter
  • Mehr als 8‘000km Wanderwege & 48 Gipfel über 4‘000m
  • 35 Skigebiete mit über 2‘600km Skipisten
  • Nur 2h von Visp/Brig bis nach Mailand, Genf & Zürich
  • Im Vergleich günstigere Lebenskosten & tiefere Steuern

... und natürlich die attraktiven Anstellungs- und Weiterbildungsleistungen des SMZ Oberwallis! Und? Wann kommst du zu uns?
SMZ Oberwallis, Nordstrasse 30, 3900 Brig, info@smzo.ch, www.smzo.ch

 


Pflegefachperson 80-100% als Abteilungsleitung

Ruferheim Nidau - Nidau


Nach Vereinbarung

«Wir schaffen mit einer positiven Grundhaltung, mit Gelassenheit und Professionalität ein Umfeld, in dem sich Menschen wohl und geborgen fühlen».


Das Ruferheim Nidau bietet älteren Menschen ein attraktives Zuhause. Es verfügt über 120 Pflegeplätze und 24 Wohnungen mit Dienstleistungen. Wir betreuen und pflegen achtsam und engagieren uns in der Bildung.


Wir suchen nach Vereinbarung eine


Pflegefachperson 80 –100%
als Abteilungsleitung

Tertiärstufe: HF, DNII oder vergleichbare Ausbildung


Ihre Aufgaben

  • Sie tragen die Gesamtverantwortung für die Pflege und Betreuung der Bewohner
  • Sie planen und organisieren die Pflege und Betreuung, erbringen direkte pflegerische Leistungen und gestalten den Pflegeprozess
  • Sie setzen unsere Konzepte um: Kinaesthetics, Basale Stimulation, Validation, Palliative Care und übernehmen allenfalls die Hauptverantwortung für eines dieser Gebiete
  • Sie arbeiten mit der elektronischen Pflegedokumentation und BESA
  • Sie fördern und begleiten Lernende und Studierende

Unsere Erwartungen

  • Sie verfügen über eine Pflegefachausbildung Funktionsstufe 3
  • Sie gehen mit Menschen sorgsam und natürlich um
  • Sie sprechen und schreiben Deutsch und verständigen sich auf Französisch

Unser Angebot

  • Es erwarten Sie ein motiviertes Team, ein moderner Arbeitsplatz und grosszügige Sozialleistungen mit mindestens 27 Tagen Ferien
  • Sie profitieren von unserem Weiterbildungsangebot
  • Sie parkieren kostenlos

Sprechen Sie mit Nadja Lüthi, Leitung Pflege und Betreuung, 032 332 27 27. www.ruferheim.ch
Ihre Bewerbung richten Sie an: Ruferheim Nidau, Christine Bart, Heimleitung,
Allmendstrasse 52, 2560 Nidau oder per Mail an christine.bart@ruferheim.ch.


Dipl- Pflegefachperson Dialyse 60%

Fresenius Mediacal Care / Nephro Care - Männedorf


Per sofort oder nach Vereinbarung

Zukunft lebenswert gestalten. Für Patienten. Weltweit. Jeden Tag.

Fresenius Medical Care ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Patienten mit chronischem Nierenversagen.
In der Schweiz betreiben wir seit vielen Jahren erfolgreich Nieren- und Dialysezentren, welche sich um die fachgerechte Betreuung und Pflege unserer Patienten kümmern.

Zur Verstärkung unseres Teams im Nieren- und Dialysezentrum Männedorf AG in Männedorf, suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine

 

Dipl. Pflegefachperson Dialyse (w/m), 60%

 

In unserer Praxis direkt am Zürichsee, sind Sie für die ganzheitliche und patientenorientierte Betreuung sowie Pflege unserer Dialyse-Patienten zuständig.


Ihr Profil:

Sie sind eine dipl. Pflegefachperson HF/FH und bringen idealerweise bereits Berufserfahrung mit. Sie integrieren sich schnell in einem bestehenden Team und unterstützen dieses mit Ihrem Fachwissen und Engagement. Sie übernehmen gerne Verantwortung, arbeiten sorgfältig und setzen sich mit Freude für die Gesundheit unserer Patienten ein.
Ihr Profil runden Sie mit guten EDV- sowie sehr guten Deutsch- Kenntnissen ab. Weitere Sprachen sind von Vorteil.


Was erwartet Sie:

Nebst einem modernen Arbeitsumfeld mit attraktiven Anstellungsbedin-gungen, freut sich ein eingespieltes und motiviertes Team auf Sie.
Für weitere Informationen steht Ihnen Frau G. Kolb (Teamleitung) unter Tel. 044 922 00 43/44 gerne zur Verfügung.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wenn Sie ein verantwortungsbewusstes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet begeistert, dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung:
Fresenius Medical Care (Schweiz) AG, Frau A. Weibel, Aawasserstrasse 2, 6370 Oberdorf oder vorzugsweise per E-Mail an: personal.fmc.ch@fmc-ag.com / www.nephrocare.ch


Absolute Diskretion ist Ihnen zugesichert.


Dipl. Pflegefachpersonen Dialyse 40-60%

Fresenius Medical Care / NephroCare - Münchenstein


Per sofort oder nach Vereinbarung

Zukunft lebenswert gestalten. Für Patienten. Weltweit. Jeden Tag.

Fresenius Medical Care ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Patienten mit chronischem Nierenversagen.
In der Schweiz betreiben wir seit vielen Jahren erfolgreich Nieren- und Dialysezentren, welche sich um die fachgerechte Betreuung und Pflege unserer Patienten kümmern.
Zur Verstärkung unseres Teams in der Praxis & Dialysezentrum‚ Alt Münchenstein AG‘ in Münchenstein, suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung zwei


Dipl. Pflegefachpersonen Dialyse (w/m), 40-60%


In unserer modernen und familiären Praxis sind Sie für die ganzheitliche und patientenorientierte Betreuung sowie Pflege unserer Dialyse-Patienten zuständig.

Ihr Profil:
Sie sind eine dipl. Pflegefachperson HF/FH und bringen idealerweise bereits Berufserfahrung mit. Sie integrieren sich schnell in einem bestehenden Team und unterstützen dieses mit Ihrem Fachwissen und Engagement. Sie übernehmen gerne Verantwortung, arbeiten sorgfältig und setzen sich mit Freude für die Gesundheit unserer Patienten ein.
Ihr Profil runden Sie mit guten EDV- sowie sehr guten Deutsch-Kenntnissen ab. Weitere Sprachen sind von Vorteil.


Was erwartet Sie:
Nebst einem gepflegten Arbeitsumfeld sowie zeitgemässen Anstellungsbedingungen, freut sich ein eingespieltes und motiviertes Team auf Sie.
Für weitere Informationen steht Ihnen Frau M. Jeger Müller (Teamleitung) unter Tel. 061 413 16 66 (MO, MI, FR) gerne zur gerne zur Verfügung.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wenn Sie ein verantwortungsbewusstes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet begeistert, dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung:
Fresenius Medical Care (Schweiz) AG, Frau A. Weibel, Aawasser-strasse 2, 6370 Oberdorf oder vorzugsweise per E-Mail an: personal.fmc.ch@fmc-ag.com / www.nephrocare.ch


Absolute Diskretion ist Ihnen zugesichert.


Experten Anästhesiepflege NDS HF 80-100%

Kantonsspital Obwalden - Sarnen


Per sofort oder nach Vereinbarung

Das Kantonsspital Obwalden ist ein innovatives, vielseitiges Grundversorgungsspital in der Zentralschweiz mit den Kliniken Allgemein-, Unfall- und Viszeralchirurgie, Orthopädie, Innere Medizin, Frauenklinik sowie Anästhesie. Im Operationszentrum sorgen die Operateure der verschiedenen Disziplinen gemeinsam mit den Fachärzten der Anästhesie sowie mit dem Operationsfachpersonal für einen optimal koordinierten Operationsverlauf. Zur Ergänzung unseres Anästhesieteams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Experten Anästhesiepflege NDS HF (m/w/d) 80-100%

Aufgaben:
Zusammen mit dem Facharzt führen Sie Allgemeinanästhesien durch und überwachen Patienten mit Regionalanästhesien.
Sie sind interessiert, in einem spannenden und anspruchsvollen Spezialgebiet Ihre Kompetenz und Erfahrungen einzubringen. In diesem Operationszentrum erwarten Sie moderne Anästhesietechniken und -geräte sowie ein offenes Team. Im Weiteren erhalten Sie zeitgemässe Anstellungsbedingungen, einen gut erreichbaren Arbeitsplatz inmitten eines Sommerund Winternaherholungsgebietes mit Wassersportmöglichkeiten in der Zentralschweiz. Work-Live Balance ist kein Schlagwort für dieses Team aus Pflegenden, Ärztinnen und Ärzten, sondern gelebte Wirklichkeit

Profil:
Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Pflegefachperson mit Zusatzausbildung in Anästhesie (oder eine gleichwertige
ausländische Ausbildung). Die interdisziplinäre Zusammenarbeit sehen Sie als eine spannende Herausforderung.
Sie sind engagiert, verantwortungsbewusst und verfügen über Fach- und Sozialkompetenz.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns Sie kennenzulernen. Für Fragen oder weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Angelo M. Stecher, Stecher Consulting,
+41 (0)41 340 80 00 gerne zur Verfügung.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte direkt per E-Mail an die untenstehende Adresse.
Volle Diskretion wird Ihnen zugesichert.

Stecher Consulting | Personal- und Unternehmensberatung
Neumattstrasse 6 | CH-6048 Horw | T +41 (0)41 340 80 00
info@stecher-consulting.com | www.stecher-consulting.com

Weitere Stellen unter www.stecher-consulting.com


Stationsleitung Pflege

Stecher Consulting - Kanton Bern


Nach Vereinbarung

Für diese attraktive interdisziplinäre Station mit 36 Betten suchen wir im Auftrag unserer Mandantin nach Vereinbarung eine/n

Stationsleitung Pflege (m/w/d)

Aufgaben:

  • Operative und personelle Führung dieser vielseitigen Abteilung mit 36 Betten (Interdisziplinäre Akutstation, Rehabilitation, AWR, Tagesklinik) - ca. 50 Mitarbeitende inkl. Auszubildende)
  • Sie sichern die Führungs- Bildungs- und Pflegequalität in enger Zusammenarbeit mit den Fachexpertinnen und Fachexperten
  • Sie fördern und unterstützen Ihre Mitarbeitenden in ihren Kompetenzen
  • Mitarbeit bei neuen Konzepten
  • Sicherstellung einer kooperativen Zusammenarbeit im interdisziplinären Kontext
  • Selbständige Durchführung stationsbezogener Projekte
  • Mithilfe bei der Durchführung betriebsinterner Projekte

Angebot
Es erwarten Sie selbständige und motivierte Teams, die sich mit hoher Professionalität für gute Pflegeleistungen einsetzen.
Sie haben die Chance, an der Zukunft mitzuwirken und an interessanten Prozessen teilzunehmen. In enger Zusammenarbeit mit den Pflegeexpertinnen/-experten sorgen Sie für die Umsetzung von Projekten auf der Abteilung. Sie haben die Möglichkeit, aktiv im Pflegekaderteam des Spitals mitzuwirken. Der Betrieb bietet Ihnen ein interessantes und umfangreiches Weiterbildungsangebot und unterstützt Sie bei externen Weiterbildungen im Rahmen Ihres Auftrags.

Profil:

  • Dipl. Pflegefachperson HF/FH mit Führungserfahrung
  • Hohe Sozialkompetenz und Patientenorientierung
  • Weiterbildung in der Führung (CAS Leadership)
  • Leadership-Kompetenzen
  • Hohe Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Kenntnisse im Projekt- und Prozessmanagement (Leanmanagement)

Haben wir Ihr Interesse an dieser Stelle geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail zu Händen Angelo M. Stecher. Wir nehmen nach Erhalt der Unterlagen mit Ihnen Kontakt auf.


Stationsleiter/in Allgemein- und Gefässchirurgie

Kantonsspital Baden - Baden


Per 01.06.2021 oder nach Vereinbarung

Wir suchen per 01. Juni 2021 oder nach Vereinbarung für eine chirurgische Bettenstation eine

Stationsleiter/in Allgemein- und Gefässchirurgie 80-100%

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für eine wirksame, ergebnis- und patientenorientierte Pflege im eigenen Führungsbereich
  • Fachliche, organisatorische und personelle Führung sowie gezielte Förderung der Mitarbeitenden
  • Planung, Organisation und Koordination der Arbeitsabläufe nach Prinzipien des Lean Management
  • Umsetzung der übergeordneten Ziele im eigenen Führungsbereich
  • Eine enge interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit sowie punktuelle Mitarbeit auf der Station sind für Sie eine Selbstverständlichkeit
  • Aktive Mitarbeit in der Weiterentwicklung der Pflege sowie in zukunftsorientierten Organisations-, Qualitäts- und Pflegeprojekten

Ihr Profil

  • Ausbildung als Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF/FH (Ausländische Diplome: SRK Anerkennung)
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in der Akutpflege, idealerweise im Fachbereich Chirurgie
  • Führungskompetenz und eine abgeschlossene Führungsausbildung oder die Bereitschaft eine solche zu absolvieren
  • Professionelles Pflegeverständnis und eine hohe Kundenorientierung sind für Sie eine Selbstverständlichkeit
  • Kreative und motivierte Führungsperson mit integrativem Führungsverständnis und hoher Sozialund Kommunikationskompetenz
  • Verantwortungsbewusste, selbstständige, flexible, belastbare und unternehmerisch denkende Persönlichkeit mit hohem Qualitätsbewusstsein

Ihre Vorteile
Das KSB bietet Ihnen mehr als einen spannenden Arbeitsplatz bei guten Arbeitsbedingungen.


Ihr Arbeitsort
Im Ergel 1, 5404 Baden


Ihr Kontakt
Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Frau Vanessa Roth, Recruiter, unter +41 56 486 21 37 gerne
zur Verfügung.


Fachliche Auskünfte
Erhalten Sie von Konstantinos Kalaitzis.
Sie erreichen den Leiter Pflege Chirurgie unter +41 56 486 30 15


Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter ksb.ch/jobs.


Dipl. Pflegefachperson HF 50%

Psychiatrische Dienste Graubünden - Cazis


Per 01.10.2021 oder nach Vereinbarung

Die Psychiatrischen Dienste Graubünden sind für die psychiatrische Versorgung im Kanton Graubünden verantwortlich.

Für die offene Psychotherapiestation der zweiten Lebenshälfte (Cresta 55+) in der Klinik Beverin in Cazis suchen wir auf den 1. Oktober 2021 oder nach Vereinbarung eine

Dipl. Pflegefachperson HF (50%) I w/m

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen die umfassende pflegerische Behandlung und Betreuung von älteren Menschen mit altersspezifischen Lebenskrisen oder psychischen Störungen
  • Sie beraten Angehörige als verantwortliche pflegerische Bezugsperson
  • Sie gestalten den Stationsalltag mit, leiten Gruppentherapien
  • Sie vernetzen sich und arbeiten mit in- und externen Stellen zusammen
  • Ihre guten EDV-Anwendungskenntnisse bringen Sie in die administrativen Aufgaben ein

Ihr Anforderungsprofil

  • Sie sind Dipl. Pflegefachperson HF und haben Erfahrung in psychiatrischer Pflege
  • Sie wenden ein aktuelles Pflegeverständnis für die prozessorientierte Umsetzung einer patientengerechten Pflege an
  • Ihnen ist es wichtig, unsere Patienten sowohl medizinisch und pflegerisch bestens zu behandeln als auch persönlich zu umsorgen
  • Sie arbeiten patientenorientiert, selbstständig sowie flexibel und sind interessiert an der psychotherapeutischen Behandlung
  • Sie bringen ein hohes Mass an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Flexibilität mit
  • Sie verfügen über eine hohe Sozial- und Selbstkompetenz

Wir bieten Ihnen

  • Sie übernehmen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten, interdisziplinären Team
  • Ihre fachlichen und persönlichen Stärken sind gefragt
  • Nutzen Sie unser internes Fort- und Weiterbildungsangebot – wir unterstützen auch Ihre externen Fortbildungsanliegen
  • Wir fördern die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben

Ihre Kontaktperson
Haben Sie Fragen? Magdalena Parpan, Bereichsleiterin Gerontopschiatrie, gibt Ihnen gerne Auskunft:
Telefon +41 58 225 20 36


Ihre Bewerbung
Sie sind interessiert? Bewerben Sie sich online unter www.pdgr.ch/jobs


Dipl. Pflegefachfrau/-mann DN II, HF/FH (70-100%)

Center da sandà Engiadina Bassa – Gesundheitszentr - Scuol


nach Vereinbarung

Unter dem Dach «Center da sandà Engiadina Bassa» (CSEB) / «Gesundheitszentrum Unterengadin» gehen wichtige regionale Anbieter in den Bereichen Gesundheitsversorgung und Wellness einen gemeinsamen Weg.
In der Nationalparkregion erwartet Sie eine wunderbare Umgebung mit vielseitigen Erholungs- und Sportmöglichkeiten.

Das Ospidal im Unterengadin ist als Regionalspital für die medizinische Grund- und Notfallversor-gung der Region zuständig. Es bietet modernste Schul- aber auch Komplementärmedizin an und nimmt in der Schweiz eine Vorreiterrolle im Bereich der Patientensicherheit ein. Es werden die Bereiche Chirurgie, Traumatologie, Orthopädie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin und Pal-liative Care, Integrative Medizin, Anästhesiologie und Schmerztherapie inkl. einer IMC-Station angeboten.
Das Spital verfügt über modernste Infrastruktur mit KIS, RIS, PACS inkl. zahlreicher fortschrittlicher telemedizinischer Lösungen sowie über einen modernen Operationstrakt.

Wir suchen im Bereich «interdisziplinäre Akutstation im Ospidal» nach Vereinbarung eine/n


Dipl. Pflegefachfrau/-mann DN II, HF/FH (70-100%)


Hauptaufgaben

  • Pflege und Betreuung der Patienten auf der interdisziplinären Station
  • Verwendung verschiedener Pflegetechniken unter Einbezug von Kinaesthetics
  • Begleitung und Förderung von Lernenden
  • Erledigung der Stationsadministration


Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als dipl. Pflegefachfrau/-mann DN II, HF/ FH
  • Teamgeist, Selbstständigkeit, Flexibilität und Offenheit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Qualitätsbewusstsein und Interesse an der Weiterentwicklung der Pflege
  • Konstruktives und zielgerichtetes Arbeiten im intra- und interdisziplinären Team
  • EDV-Kenntnisse

Unser Angebot

  • Interessante und vielseitige Tätigkeit
  • Moderne Infrastruktur
  • Angenehmes Betriebsklima
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen
  • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit


Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Gert Sanin, Stationsleiter der Akutabteilung, Telefon 081 861 10 00, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre online Bewerbung.

Center da sandà Engiadina Bassa
Personaldienst
Via da l’Ospidal 280
CH-7550 Scuol
Mail: personal@cseb.ch


Fachexpertin/Fachexperten für Infektionsprävention

hôpital fribougeois / freiburger spital - Fribourg / Freiburg


1. September oder nach Vereinbarung

Das freiburger spital (HFR) engagiert sich tagtäglich für die Gesundheit der Bevölkerung. Es ist an mehreren Standorten tätig und bietet eine breite Palette an qualitativ hochwertigen Dienstleistungen im stationären und ambulanten Bereich. Das Wohl der Patientinnen und Patienten steht dabei stets im Mittelpunkt. Engagement, Solidarität und Respekt: An diesen Werten orientieren sich unsere 3300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Um ihr Team am Standort HFR Freiburg – Kantonsspital zu ergänzen, sucht die Pflegedirektion für die Abteilung Spitalhygiene eine



Fachexpertin/Fachexperten für Infektionsprävention im Gesundheitswesen 70 %


Aufgaben

  • Sie entwickeln Konzepte für die Infektionsprävention in Zusammenarbeit mit verschiedenen Berufsvertretern und unterschiedlichen Bereichen.
  • Sie tragen zur Förderung der Pflegequalität und der Patientensicherheit bei.
  • Sie beteiligen sich an den internen und externen Programmen zur Überwachung von Spitalinfektionen.
  • Sie schulen das Personal in Hygiene und Infektionsprävention.
  • Sie arbeiten mit spitalexternen Diensten und Gesundheitsinstitutionen zusammen.
  • Sie bringen Ihr Fachwissen in Kommissionen oder Arbeitsgruppen ein.
  • Sie sind je nach Bedarf an den verschiedenen HFR-Standorten tätig.


Profil

  • Dipl. Pflegefachfrau/-mann
  • HFP Fachexpertin/-experte für Infektionsprävention im Gesundheitswesen (INFP), Link-Nurse Infektionsprävention (formation junior en prévention des infections) oder Interesse an einer entsprechenden Weiterbildung
  • Mind. 5 Jahre Berufserfahrung im Pflegebereich
  • Französisch mit guten Deutschkenntnissen
  • Kenntnis der üblichen Informatikanwendungen
  • Organisationsvermögen, proaktives Handeln
  • Projektleitungskompetenzen
  • Sozialkompetenz und Kommunikationsgeschick
  • Dynamik, Anpassungsfähigkeit


Stellenantritt: 1. September 2021 oder nach Vereinbarung

Auskunft: Frau M. Saramon, Leitende Pflegefachfrau Spitalhygiene HFR, T +41 26 306 08 32

Besuchen Sie unsere Website www.h-fr.ch unter der Rubrik Stellen und bewerben Sie sich bis 25. April 2021 (letztes Eingangsdatum) direkt online.
Ref.: HFR-MTS-211201


Infirmier-ère expert-e en prévention des infection

hôpital fribourgeois / freiburger spital - Fribourg/Freiburg


1. September 2021 oder nach Vereinbarung

L’hôpital fribourgeois (HFR) s’engage au quotidien pour la santé de la population. Actif sur plusieurs sites, il offre une gamme complète de soins stationnaires et ambulatoires de haute qualité, en plaçant le bien-être des patients au coeur de ses préoccupations. Engagement, solidarité et respect constituent les valeurs essentielles de ses 3300 collaboratrices et collaborateurs.
Afin de compléter son équipe pour le site de l’HFR Fribourg – Hôpital cantonal, la direction des soins recherche pour l’UPCI, un-e



Infirmier-ère expert-e en prévention des infections associées aux soins 70 %

 

Votre mission :
• développer des concepts dans le domaine de la prévention des infections en coopérant auprès de différentes professions et dans différents domaines
• contribuer à la promotion de la qualité des soins et de la sécurité des patient-e-s
• participer aux programmes internes et externes de surveillance des infections nosocomiales
• assurer la formation du personnel en prévention des infections et en hygiène
• coopérer avec des services et des institutions sanitaires externes à l’institution
• apporter son expertise au sein de commissions ou de groupes de travail
• exercer ses fonctions sur les différents sites du HFR selon les besoins


Votre profil :
• diplôme d’infirmier-ère
• diplôme d’expert-e en prévention des infections associées aux soins (EPIAS), formation junior en prévention des infections ou intérêt à la formation
• expérience professionnelle de 5 ans au moins dans le domaine des soins
• maîtrise de la langue française avec de bonnes connaissances de la langue allemande
• connaissance des outils informatiques
• sens de l’organisation et proactivité
• aptitudes pour la gestion de projets
• qualité relationnelle et sens de la communication
• dynamisme et capacité d’adaptation


Entrée en fonction : 1er septembre 2021 ou à convenir

Renseignements : Mme M. Saramon, Responsable Unité prévention et contrôle de l'infection HFR, tél. +41 26 306 08 32

Retrouvez cette annonce sur notre site www.h-fr.ch sous la rubrique emploi et postulez online jusqu’au 25 avril 2021 (date limite de réception des dossiers).
Réf : HFR-MTS-211201


Pflegefachpersonen 60-100%

Aprioris AG - Stadt Zürich, Männedorf, Adliswil


Nach Vereinbarung

Aprioris bietet seit 2017 medizinische Beratung unter ärztlicher Leitung in der Apotheke an.


Für den weiteren Ausbau an unseren Standorten suchen wir


Pflegefachpersonen 60-100%


Arbeitsort: Stadt Zürich, Männedorf, Adliswil


Ihre Aufgaben:
Sie führen weitestgehend eigenverantwortlich medizinische Konsultationen zu einem klar definierten Leistungsangebot durch. Sie werden durch verschiedene medizinische Tools unterstützt. Die Tätigkeit steht unter ärztlicher Verantwortung und erfolgt in interprofessioneller Weise. Im Hintergrund stehen ein Facharzt und ein Apotheker jederzeit zur Verfügung.


Voraussetzung:

  • Diplomierte Pflegefachperson
  • Mindestens 5 Jahre relevante Berufserfahrung davon mindestens 2 Jahre im Notfallbereich/Akutmedizin
  • Ausbildung zur Expertin/Experten Notfallpflege NDS von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse der medizinischen Triage
  • Kundenorientiertes Denken, Handeln und Auftreten
  • Freude an der interprofessionellen Zusammenarbeit mit der Apotheke
  • Dynamische, selbständige und flexible Persönlichkeit
  • Englisch und weitere Sprachen sind ein Plus
  • Erfahrung und Affinität im Einsatz von Technologie (PC-Kenntnisse)

Wir offerieren:

  • Möglichkeit im Rahmen eines innovativen Modells in der ambulanten Versorgung neue Wege zu beschreiten und je nach Erfahrungshintergrund auch mitzugestalten
  • Spannendes und dynamisches Team und Umfeld
  • Interessantes Arbeitsfeld mit viel Eigenverantwortung
  • Attraktive Anstellungskonditionen, geregelte Arbeitszeiten

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an: info@aprioris.ch.
Fragen zur Stelle richten Sie bitte per E-Mail oder telefonisch an: Ilan Serruya 058 255 06 90
www.aprioris.ch


Leitung Heimtherapie 80 – 100 %

Lungenliga beider Basel - Basel


per sofort oder nach Vereinbarung

Die Lungenliga beider Basel ist eine gemeinnützige Institution mit Beratungsstellen in Basel und Liestal. Unsere Arbeitsschwerpunkte sind die Vermietung von Atemtherapiegeräten, Sozialberatung und weitere Dienstleistungen für lungenkranke und atembehinderte Menschen. Die Gesundheitsförderung und Prävention rundet unser Leistungsangebot ab.

Für die Abteilung Heimtherapie in Basel und Liestal mit rund 6300 Kundinnen und Kunden suchen wir zur Verstärkung des Teams per sofort oder nach Vereinbarung eine

Leitung Heimtherapie 80 – 100 %

Ihre Aufgaben

  • Personelle und fachliche Führung des Pflegeteams und Organisation der Heimtherapie
  • Sicherung und Weiterentwicklung der Bildungs- und Pflegequalität in Zusammenarbeit mit der Leitung integrierte Beratung und HR
  • Mitverantwortung für die Umsetzung der Bereichsziele
  • Mitverantwortung für die Ausbildungsqualität der Abteilung
  • Aktive Mitarbeit bei Projekten im Pflegebereich
  • Situationsgerechte Personaleinsatzplanung im Planungs- und Zeiterfassungssytem unter Berücksichtigung von Wirtschaftlichkeit und Effizienz
  • Realisierung und Unterstützung von Massnahmen und Betriebsstrukturen zugunsten eines gesunden Arbeitsklimas
  • Mitarbeit in Fachgruppen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene und in der Schweiz anerkannte Diplomausbildung in der Pflege auf Tertiärniveau (HF/FH/DNII)
  • CAS in Leadership oder eine äquivalente Ausbildung
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in einer ähnlichen Position (mind. 3 Jahre)
  • Hohe fachliche und soziale Kompetenzen
  • Hohes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Ausgeprägte Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Interesse an innovativen und zukunftsorientierten Themen
  • Teamfähigkeit, Herzlichkeit, Engagement, Belastbarkeit und Flexibilität


Wir bieten Ihnen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem überschaubaren Team, gute Weiterbildungsmöglichkeiten, Jahresarbeitszeit und faire Anstellungsbedingungen.

Informationen zur Institution finden Sie unter www.llbb.ch. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an: nicole.thummel@llbb.ch.
Fragen zur Stelle richten Sie bitte per E-Mail oder telefonisch an: Ursula Schär, Leiterin Integrierte Beratung, 061 927 91 25, ursula.schaer@llbb.ch.


Klinikleiterin / Klinikleiter Pflege UPKF 80-100%

Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK - Basel


Per sofort oder nach Vereinbarung

Klinikleiterin / Klinikleiter Pflege UPKF 80-100%

  • Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK

  • Klinik für Forensik (UPKF)

Dynamische, wertschätzende und offene Führungspersönlichkeit als Klinikleitung Pflege gesucht!
Die Stelle ist per sofort oder nach Vereinbarung verfügbar.

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität.

Die Klinik für Forensik (UPKF) ist ein überregionales universitäres Zentrum, welches das gesamte Spektrum der forensischen Psychiatrie und Psychologie in diagnostischer, gutachterlicher, therapeutischer und wissenschaftlicher Hinsicht und in der Lehre abdeckt. Die Klinik für Forensik umfasst die Bereiche der Erwachsenen- und Jugendforensik mit Vollversorgung vom Konsiliardienst in Institutionen und Gefängnissen über stationäre Angebote bis hin zur ambulanten Behandlung sowie die Bereiche Forensische Psychologie und Versicherungsmedizin.

Ihr Aufgabengebiet

  • Fachliche, organisatorische, personelle und ökonomische Führung der Abteilungen in enger Zusammenarbeit mit der Ärztlichen und Psychologischen Leitung
  • Führungsverantwortung für die Klinik für Forensik (UPKF) als Mitglied der Klinikleitung
  • Verantwortung für die Umsetzung des Behandlungskonzeptes und die Aufrechterhaltung des Leistungsangebotes, dessen Weiterentwicklung wie auch die Anwendung zukunftsorientierter Pflegeorganisationsmodelle
  • Sicherstellung einer professionellen Betreuung, Voraussetzungen für eine patientenorientierte und dem neuesten Wissensstand sowie aktuellen psychiatriespezifischen Konzepten entsprechende Pflege zu schaffen sowie die Mitarbeitenden gemeinsam mit dem Leitungsteam dabei anzuleiten und zu begleiten
  • Projektleitung und Mitarbeit in Projekten (Klinik intern sowie Klinik übergreifend)
  • Sie pflegen aktiv Ihr bestehendes Netzwerk und bringen die Entwicklungen ins Leitungsteam ein

Ihr Profil

  • Diplom als Pflegefachfrau/-mann HF/FH mit ausgewiesener Fachkompetenz und Erfahrung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Erwachsenenpsychiatrie und in der forensischen Psychiatrie. Bei ausländischen Pflegediplomen ist die SRK Registrierung Voraussetzung. Die Kosten für die Registrierung werden durch die UPK übernommen
  • Ein akademischer Abschluss (BScN/MScN) sowie eine Management Weiterbildung sind von Vorteil
  • Sie kennen sich in den schweizerischen Gesetzesgrundlagen aus und können diese sicher anwenden
  • Sie sind eine integrative Führungspersönlichkeit mit einer hohen Affinität zur Weiterentwicklung von Pflege- und Betreuungskonzepten und sind, wenn möglich, in der schweizerischen Versorgungslandschaft in der forensischen Psychiatrie gut vernetzt
  • Sie verfügen über eine ausgewiesene Organisationskompetenz sowie betriebswirtschaftliches Know-How und sind vertraut mit Qualitätsmanagementsystemen
  • Sie legen grossen Wert auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit innerhalb und ausserhalb der forensischen Klinik und beteiligen sich aktiv an der Weiterentwicklung von psychiatrischen Leistungsangeboten. Sie beziehen das familiäre und soziale System in die Behandlung mit ein und handeln “recovery-orientiert“

Wir bieten

  • Verantwortungsvolle Arbeitsstelle mit der Möglichkeit zur Mitgestaltung in einem dynamischen Umfeld
  • Einführung in ein interessantes, anspruchsvolles Tätigkeitsfeld mit einem breiten Weiterbildungsangebot
  • Engagiertes, interdisziplinäres Team
  • Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen

Weitere Fragen richten Sie bitte an Dr. med. Henning Hachtel, Chefarzt und Stellvertretender Klinikdirektor UPKF unter der Telefonnummer: +41 61 325 59 15. Für allgemeine Fragen steht Ihnen gerne Melanie Härtel, HR Business Partner Tel. +41 61 325 53 60 zur Verfügung.

›           Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung.

#klinikleitung#pflege#management#führung#psychiatriepflege#pflegefachperson#zeitgemässeanstellungsbedingungen#forensik#motiviertesteam#attraktivearbeitgeberin

 


Pflegefachperson FH oder HF

Theresianum Ingenbohl - Privatschule und Internat - Brunnen


Schuljahr 21/22

Theresianum Ingenbohl - Privatschule und Internat für junge Menschen. Der prächtige Campus liegt mitten in der Bilderbuchlandschaft des Schwyzer Talkessels. Sekundarschule, Gymnasium und Internat sind ausschliesslich jungen Frauen zugänglich, die Fachmittelschule steht auch jungen Männern offen.

Für das Schuljahr 21/22 suchen wir für die Fachmittelschule eine

Pflegefachperson FH oder HF mit Lehrbefähigung, als Koordinator*in für das Berufsfeld Gesundheit der Fachmittelschule

Ihre Aufgaben

  • Unterrichtspensum von ca. 30% bestehend aus ungefähr 7 Lektionen in den Fächern Humanbiologie und Ernährungslehre, sowie einem Modul zu Basiskompetenzen für Gesundheitsberufe (3 Wochen im Juli und August)
  • Planung und Koordination des Lehrganges zur Fachmaturität Gesundheit
  • Beschaffung und Zuteilung von Praktikumsplätzen für den Fachmaturitätslehrgang Gesundheit sowie Beratung und Begleitung der Praktikant*innen und deren Betreuungspersonen während des Praktikums.
  • Betreuung der Schüler*innen während der Erarbeitung der Fachmaturitätsarbeiten
  • Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen und Reflexionstagen

Sie bieten

  • Diplom Pflegefachperson FH oder HF mit Lehrbefähigung für Berufsmaturitäts- oder Fachmittelschulen (oder Bereitschaft, diese Qualifikation zu erwerben)
  • Hohes Engagement über die eigentliche Unterrichtstätigkeit hinaus
  • Sehr gute Organisationsfähigkeit
  • Wertschätzenden Umgang mit den Schüler*innen (zeichnet unsere Schule aus)
  • Bereitschaft, sich für das Berufsfeld Gesundheit zu engagieren und dieses weiterzuentwickeln

Wir bieten

  • Interessantes und vielseitiges, pädagogisches Arbeitsfeld
  • Gutes Betriebsklima mit klarer Organisationsstruktur
  • Zusammenarbeit in engagiertem und transdisziplinärem Team
  • Mitwirkung bei der weiteren Entwicklung unserer Schule

Die Rektorin Dr. Christine Hänggi-Widmer freut sich auf Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen an hr@theresianum.ch. Einsendeschluss ist der 5. April 2021.
Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. 041 825 26 00 oder www.theresianum.ch.


Transporthelfer/in - Fahrer/in

Schweizerische Eigenossenschaft - Schweizer Armee - Stans-Oberdorf / Kosovo


nach Vereinbarung

TRANSPORTHELFER/IN / FAHRER/IN

100% / Stans-Oberdorf / Kosovo

Frieden fördern – unser Auftrag
Das Kompetenzzentrum SWISSINT rekrutiert laufend Fachleute aus dem medizinischen Bereichen für einen befristeten Einsatz der SWISSCOY im Kosovo. Basierend auf der Freiwilligkeit dieser Einsätze, können sich interessierte Frauen und Männer für verschiedene Funktionen bewerben. Grundvoraussetzung für den Erhalt eines Einsatzvertrags ist das erfolgreiche Bestehen der einsatzbezogenen Ausbildung am Standort von SWISSINT in Stans-Oberdorf.

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung als Fahrer/in für sämtliche Transporte mit dem Sanitäts Sprinter und Unterhalt der Schweizer Ambulanz Fahrzeuge
  • Mitarbeit im schweizerischen Medical Center im Camp Film City in Pristina und Übernahme von Aufträgen der Chief Nurse
  • Unterstützung bei der Führung der Patientenadministration und der medizinischen Versorgung von Patienten der SWIS-SCOY und Partnernationen
  • Mitverantwortung für die Sanitätsmaterial- und Medikamen-tenbestellungen, sowie der Planung des Reservematerials und der Kontrolle aller medizinischen Geräte
  • Unterstützung bei medizinischen Notfällen (Legen von venö-sen Zugängen, Wundversorgung etc.)
  • Enge Zusammenarbeit mit österreichischen Kameradinnen und Kameraden

Ihre Kompetenzen

  • Sie haben eine abgeschlossene Berufslehre oder Studium, idealerweise im medizinischen Bereich
  • Zur eigenen Sicherheit und zur Sicherheit der Kameradinnen und Kameraden sowie einer reibungslosen Zusammenarbeit mit österreichischen Kollegen/innen und lokal angestellten Personen, sind für diese Funktion Kenntnisse der deutschen Sprache (B2) erwünscht
  • Sie haben Kenntnisse der englischen Sprache (B2)
  • Sie besitzen den zivilen Führerausweis der Kat. C1/D1
  • Sie sind im Alter zwischen 18 und 65 Jahren
  • Sie haben eine abgeschlossene Rekruten- / Kaderschule der Schweizer Armee, Frauen mit Schweizer Staatsbürgerschaft ohne militärische Grundausbildung werden der Funktion entsprechend militärisch ausgebildet.

Das Kompetenzzentrum SWISSINT ist das nationale Einsatzführungskommando für die militärische Friedensförderung der Schweizer Armee und ist verantwortlich für die Planung, Bereitstellung und die nationale Führung aller schweizerischen militärischen Kontingente und Einzelpersonen im Armeeauftrag Friedensförderung.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an das Kompetenzzentrum SWISSINT, Tel. 058 467 58 58.

Bewerbungsformulare finden Sie unter: www.armee.ch/peace-support-jobs

Die Bundesverwaltung achtet die unterschiedlichen Bedürfnisse und Lebenserfahrungen ihrer Mitarbeitenden und fördert deren Vielfalt. Gleichbehandlung geniesst höchste Priorität.

Weitere interessante Stellenangebote der Bundesverwaltung finden Sie unter www.stelle.admin.ch


Dipl. Pflegefachperson HF (50–80 %)

Amt für Justizvollzug Graubünden - Cazis


Nach Vereinbarung

Die Kantonale Verwaltung – eine moderne Arbeitgeberin für motivierte Mitarbeitende wie Sie.

Dipl. Pflegefachperson HF (50–80 %)

Amt für Justizvollzug Graubünden
Gäuggelistrasse 16
7001 Chur

Ihr Aufgabengebiet: Die Justizvollzugsanstalt Realta dient dem offenen Strafvollzug von Männern gemäss schweizerischem Straf- und Zivilgesetzbuch. In einem Team von drei Fachpersonen betreuen und beraten Sie eingewiesene Personen aus verschiedenen Kulturen im gesundheitlichen Bereich, organisieren pflegerische Massnahmen und setzen diese um. Dabei berücksichtigen Sie die rechtlichen, sicherheitstechnischen und betrieblichen Vorgaben. Sie übernehmen Erstabklärungen bei medizinischen Fragen, Notfällen und organisieren die Arztvisiten sowie allfällige Spitaleinweisungen. Zu Ihren Aufgaben gehören auch die Bestellung, die Kontrolle und das Vorbereiten zur Abgabe von Medikamenten. Dazu gehört die Bereitstellung und Durchführung der heroingestützten Behandlung sowie alle anderen Substitutionsbehandlungen. Sie arbeiten eng mit den Ärzten und allen internen Stellen zusammen. Die Arbeitseinsätze erfolgen im Tagesdienst zwischen 06.30 Uhr – 18.30 Uhr. Zudem leisten Sie Wochenenddienste.

Ihr Profil: Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachfrau/-mann HF und bringen mehrjährige Berufserfahrung mit. Den Umgang mit Menschen aus verschiedenen Kulturen, welche sich in schwierigen Lebenssituationen befinden, sehen Sie als positive Herausforderung. Als belastbare, gefestigte und kritikfähige Persönlichkeit bewahren Sie auch in heiklen Situationen den Überblick. Ihre Sozialkompetenz und Teamfähigkeit setzen Sie täglich in der interdisziplinären Zusammenarbeit um. Eine gute schriftliche Ausdrucksweise, EDVKenntnisse und Fremdsprachenkenntnisse runden Ihr Profil ab. Zudem verfügen Sie über einen einwandfreien Leumund und bringen Flexibilität betreffend Arbeitseinsätze mit.

Arbeitsumfang: 50–80 %
Arbeitsbeginn: Nach Vereinbarung
Arbeitsort: Cazis
Kontaktperson: Brigitte Blumenthal, Telefon 081 257 46 55 oder Manuela Kassubek, Telefon 081 257 52 61,
Personal@ajv.gr.ch


Pflegefachperson 50-60%

SBK - St. Gallen


nach Vereinbarung

Die SBK Sektion SG TG AR AI des Schweizer Berufsverbands der Pflegefachpersonen ist «DIE PARTNERIN» aller Pflegenden auf Tertiär- und Sekundarstufe sowie Auszubildenden und Studierenden.

Wir suchen für den Bereich Sozialpartnerschaften eine

Pflegefachperson 50-60%

Was Sie erwartet

  • Sie vertreten die Pflege in der sozialpartnerschaftlichen Zusammenarbeit
  • Sie beraten und begleiten die SBK-Mitglieder bei Fragen zur Arbeit und zum Recht
  • Sie organisieren Veranstaltungen im Bereich der gewerkschaftlichen Verbandsarbeit
  • Sie stellen den Berufsverband in Ausbildungsinstitutionen für Pflegeberufe vor

Was Sie mitbringen

  • Sie sind eine dipl. Pflegefachperson mit Berufserfahrung in der Schweiz
  • Sie sind motiviert, sich in die Verbands- und Gewerkschaftsarbeit einzubringen
  • Sie haben gute kommunikative Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick
  • Sie bringen die Bereitschaft zu flexiblen Einsätzen und Abendsitzungen mit

Wir bieten Ihnen

  • Ein spannendes und lebhaftes Tätigkeitsfeld im Gesundheitswesen
  • Entfaltungsmöglichkeiten und Mitgestaltung des gewerkschaftlichen Engagements

Vollständiges Inserat finden Sie unter
www.skb-sg.ch/Aktuelles

Auskünfte erteilt Ihnen die Geschäftsleiterin,
Edith Wohlfender. Bewerbungen richten Sie
bitte an geschaeftsleitung@sbk-sg.ch


Sachbearbeiter/in Customer Services 100%

HTHC Hight Tech Home Care AG - 6343 Rotkreuz


Ab sofort oder nach Vereinbarung

HTHC High Tech Home Care AG (HTHC) beschäftigt sich mit der umfassenden und ganzheitlichen Betreuung von chronisch kranken Langzeitpatienten in deren Zuhause – von der Verabreichung der benötigten Medikamente bis zur Erledigung der Administration. Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung:

Sachbearbeiter/in Customer Servicesowie Qualitäts-Management und Leistungsabrechnung Spitex 100%

In dieser vielseitigen und verantwortungsvollen Position gilt es den anspruchsvollen Tagesablauf, d.h. Erledigung und Koordination von organisatorischen und administrativen Aufgaben in Zusammenarbeit mit internen und externen Stellen selbständig zu managen.


Ihre Hauptaufgaben in unserem kleinen, hochmotivierten
Team sind:

Customer Service Management

  • Aufnahme von Patienten sowie Organisation und Koordination der Heimtherapie
  • Einsatzplanung der Pflegefachfrauen
  • Einholung von Rezepten und Spitexaufträgen bei Ärzten
  • Auftragsbearbeitung und Fakturierung
  • Organisation von Material für Pflegefachpersonal
  • Allgemeine administrative Arbeiten

Qualitätsmanagement und Leistungsabrechnung Spitex

  • Hauptverantwortung für kantonale Spitexanfragen und Koordination der Bewilligungen
  • Telefonischer Kontakt mit Sozial- oder Privatversicherungsträgern, Leistungserbringern und Behörden
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Qualitätsberichten und in Projekten
  • Erarbeitung von Leistungsplanung in Zusammenarbeit mit Pflegefachkräften
  • Auswertung und Analyse von Beschwerdemeldungen


Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in einer ähnlichen Position im Dienstleistungsumfeld oder im Gesundheitswesen. Basis dazu bildet eine abgeschlossene Berufsausbildung mit entsprechender Weiterbildung. Sie sind ein Organisationstalent, denken unternehmerisch und sind äusserst verantwortungsbewusst, belastbar und zuverlässig. Sie können komplexe Zusammenhänge in einem vernetzten Umfeld schnell erfassen. Kommunikation macht Ihnen ebenso viel Freude wie die Administration. Insbesondere haben Sie Freude, auf Patienten einzugehen. Sie sind ein ausgesprochener Teamplayer. Sehr gute Deutsch- und Französischkenntnisse sowie gute EDV Anwenderkenntnisse sind ein Muss. Italienischkenntnisse, Medizinische/Pflegerische Grundlagen, Kenntnisse im Bereich Qualitätsmanagement, Leistungsabrechnung Spitex (RAI) sowie Nexus Spitex sind von Vorteil.

Wir freuen uns auf Ihre elektronischen Bewerbungsunterlagen mit Foto per E-Mail an:
bewerbungen@hthc.ch.
Für weitere Fragen steht Ihnen Dr. Beatrice Baldinger
unter der Tel-Nr. 041 749 99 00 gerne zur Verfügung.


Leitung Pflege und Betreuung 80-100%

Süssbach AG - Brugg, Aargau


nach Vereinbarung

Die Süssbach AG befindet sich im Zentrum von Brugg und gehört mit 230 Betten zu den drei grössten Langzeitpflegeeinrichtungen des Kantons Aargau. Sie ist angegliedert an das Gesundheitszentrum Brugg mit Hausarztpraxen, Therapien, Dialysezentrum, MRI, Urologie, Therapien, medizinischem Trainingscenter und einem ambulanten Spital. Im Auftrag der Geschäftsleitung suchen wir nach Vereinbarung eine

LEITUNG PFLEGE & BETREUUNG 80–100%

Ihre Hauptaufgabe beinhaltet die Gesamtverantwortung für den Pflegedienst mit rund 200 Mitarbeitenden. In dieser Führungsfunktion nehmen Sie Managementaufgaben wahr, welche Ihnen dank Organisationsgeschick, unternehmerischem Flair und übergeordnetem Denken gelingen. Sie engagieren sich mit Ihrem Team für eine hohe Pflegequalität und vertreten Ihren Bereich in der Geschäftsleitung.
Mit Ihren visionären Ansätzen bereichern Sie das Pflegekader und arbeiten an der strategischen Entwicklung mit.

Ihr Profil beinhaltet eine pflegerische Ausbildung auf Tertiärniveau (HF / FH), eine höhere Managementausbildung und Erfahrung mit einer grösseren Führungsspanne. Als flexible, kommunikative, vernetzt denkende Persönlichkeit schätzen Sie den interdisziplinären Austausch in einem dynamischen Umfeld. Eine positive Grundhaltung und Humor runden Ihr Profil ab.

Interessiert Sie diese anspruchsvolle Pflegemanagement-Aufgabe? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail (max. 3 Dokumente im pdf-Format) an: e.tel@curaviva.ch

CURAVIVA Schweiz, Personalberatung
Frau Elise Tel, Zieglerstrasse 53, 3000 Bern 14
Telefon 031 385 33 63, e.tel@curaviva.ch


Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF/FH...

Kantonsspital Baden - Baden


Per sofort oder nach Vereinbarung

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung im Departement Pflege eine/n

Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF/FH Allgemein- und Gefässchirurgie 50-100%

Ihre Aufgaben

  • Ganzheitliche fachkompetente und individuelle Betreuung und Beratung Ihrer Patienten und deren Angehörigen
  • Sicherung der Qualität und Kontinuität im Pflegeprozessmanagement, Koordination und Information in Ihrem Bereich
  • Umsetzung der individuellen Pflegeplanung in Zusammenarbeit mit dem interprofessionellen Behandlungsteam
  • Übernahme der Zonenverantwortung und Arbeitsorganisation nach den Prinzipien des Lean Managements
  • Erkennen von Veränderungen der Patientensituationen und Einleiten der entsprechenden Massnahmen
  • Unterstützung eines reibungslosen Schichtbetriebes und der bereichsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Aktive Mitarbeit in der Weiterentwicklung der Pflegebereiche

Ihr Profil

  • Diplom als dipl. Pflegefachfrau/-mann HF/FH (Ausländische Diplome: SRK-Anerkennung)
  • Berufserfahrung in der Akutpflege erwünscht
  • Flexible, aufgestellte und motivierte Persönlichkeit
  • Hohe Sozialkompetenz
  • Teamarbeit und das Begleiten von Studierenden und Lernenden bereitet Ihnen Freude
  • Rasche Auffassungsgabe

Ihre Vorteile
Das KSB bietet Ihnen mehr als einen spannenden Arbeitsplatz bei guten Arbeitsbedingungen.
Ihr Arbeitsort
Im Ergel 1, 5404 Baden
Ihr Kontakt
Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Frau Vanessa Roth, Recruiter, unter +41 56 486 21 37 gerne
zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter ksb.ch/jobs.


Stationsleitung Allgemein-/Gefässchirurgie 80-100%

Kantonsspital Baden - 5404 Baden


Per 01. Juni 2021 oder nach Vereinbarung

Wir suchen per 01. Juni 2021 oder nach Vereinbarung für eine chirurgische Bettenstation eine

Stationsleitung (m/w/d) Allgemein-/ Gefässchirurgie 80-100%

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für eine wirksame, ergebnis- und patientenorientierte Pflege im eigenen Führungsbereich
  • Fachliche, organisatorische und personelle Führung sowie gezielte Förderung der Mitarbeitenden
  • Planung, Organisation und Koordination der Arbeitsabläufe nach Prinzipien des Lean Management
  • Umsetzung der übergeordneten Ziele im eigenen Führungsbereich
  • Eine enge interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit sowie punktuelle Mitarbeit auf der Station sind für Sie eine Selbstverständlichkeit
  • Aktive Mitarbeit in der Weiterentwicklung der Pflege sowie in zukunftsorientierten Organisations-, Qualitäts- und Pflegeprojekten

Ihr Profil

  • Ausbildung als Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF/FH (Ausländische Diplome: SRK Anerkennung)
  • Mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in der Akutpflege, idealerweise im Fachbereich Chirurgie
  • Führungskompetenz und eine abgeschlossene Führungsausbildung oder die Bereitschaft eine solche zu absolvieren
  • Professionelles Pflegeverständnis und eine hohe Kundenorientierung sind für Sie eine Selbstverständlichkeit
  • Kreative und motivierte Führungsperson mit integrativem Führungsverständnis und hoher Sozial- und Kommunikationskompetenz
  • Verantwortungsbewusste, selbstständige, flexible, belastbare und unternehmerisch denkende Persönlichkeit mit hohem Qualitätsbewusstsein

Ihre Vorteile
Das KSB bietet Ihnen mehr als einen spannenden Arbeitsplatz bei guten Arbeitsbedingungen.

Ihr Arbeitsort
Im Ergel 1, 5404 Baden

Ihr Kontakt
Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Frau Vanessa Roth, Recruiter, unter +41 56 486 21 37 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter ksb.ch/jobs.


Fachspezialist Ausbildungsabschlüsse 80-100%

Schweizerisches Rotes Kreuz - Wabern b. Bern


Per sofort oder nach Vereinbarung

Fachspezialistin / Fachspezialist Ausbildungsabschlüsse 80-100%

Setzen Sie sich gemeinsam mit uns für eine menschlichere Welt ein!

Das Schweizerische Rote Kreuz (SRK) ist die grösste humanitäre Organisation der Schweiz und erbringt vielfältige Leistungen zugunsten besonders verletzlicher und benachteiligter Menschen - im Inland und in über 20 Ländern weltweit. Die nationale Geschäftsstelle in Bern und Wabern unterstützt zudem die Mitgliedorganisationen und Institutionen des SRK und schafft die Voraussetzungen für die Erbringung wirksamer, effizienter und nachhaltiger Dienstleistungen.

Die Abteilung Bildung erbringt im Rahmen von Leistungsverträgen für das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) sowie für die Kantone im Bereich der Gesundheitsberufe Leistungen der Anerkennung von Ausbildungsabschlüssen, Registrierung und Information. Für unser Fachteam Anerkennung Ausbildungsabschlüsse suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine engagierte Persönlichkeit als
 

Fachspezialistin / Fachspezialist Ausbildungsabschlüsse 80-100%
Arbeitsort: Wabern b. Bern
 
Die Anerkennung bescheinigt die Gleichwertigkeit des ausländischen Abschlusses mit dem vergleichbaren schweizerischen Abschluss und ermöglicht ausländischen Fachpersonen den Zugang zum nationalen Arbeitsmarkt.

Das können Sie bewegen

  • Überprüfen und Vergleichen von ausländischen Ausbildungsabschlüssen mit den entsprechenden schweizerischen Abschlüssen gestützt auf die aktuellen Rechtsgrundlagen und Erstellen von rechtskräftigen Entscheiden
  • Erarbeiten von Stellungnahmen im Beschwerdeverfahren in Zusammenarbeit mit dem Rechtsdienst
  • Konzeption von Ausgleichsmassnahmen, in Zusammenarbeit mit externen Partnerorganisationen
  • Beraten von Gesuchsstellenden am Telefon und per Email in mehreren Sprachen
  • Erarbeiten von Beurteilungsgrundlagen für die Anerkennung in den nicht–universitären Gesundheitsberufen
  • Entwickeln von Qualitätsstandards mit Unterstützung der Stabsstelle Qualitätssicherung

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossene Ausbildung als dipl. Pflegefachfrau oder dipl. Pflegefachmann HF / FH, mit Weiterbildung in den Bereichen Erwachsenenbildung und/oder Projektmanagement
  • Berufserfahrung in der Pflege, Berufsbildung oder Bildungspolitik
  • Kommunikatives Geschick und ein Flair für schriftliche, konzeptionelle Arbeiten
  • Sicherer Umgang mit MS-Office und Datenbanken
  • Fähigkeit zum vernetztem Denken und strukturierte Arbeitsweise
  • Rasche Auffassungsgabe, Belastbarkeit und Entscheidungsfreude
  • Französisch (C1)- und Deutsch- oder Italienisch (C1)- und Deutschkenntnisse sowie gute Kenntnisse in Englisch

Das erwartet Sie bei uns

  • Spannende und verantwortungsvolle Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem motivierten Team
  • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Sinnhaftigkeit der Arbeit

So kommen Sie zu uns

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte zuhanden Frau Daniela Brown senden. Für allfällige Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Ursula Binggeli, Leiterin Fachteam Expertise unter 058 400 45 96.
 
Aufgrund der aktuellen Teamkonstellation sind Bewerbungen von Männern und mit Erstsprache Französisch besonders erwünscht.


Dipl. Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF/FH 80-90%

Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel - 4002 Basel


Per sofort oder nach Vereinbarung

Dipl. Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF/FH 80-90%

Die Stelle ist per sofort oder nach Vereinbarung verfügbar.

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität.
Die Klinik für Forensik (UPKF) umfasst sowohl ein ambulantes als auch ein stationäres Behandlungsangebot und ist in die Bereiche Erwachsenenforensik, Jugendforensik, Versicherungsmedizin und Forensische Psychologie gegliedert.

Als einzige ihrer Art in der Schweiz bietet die Abteilung für Jugendforensik R3 zehn stationäre Behandlungsplätze für Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren. Die Aufgabe der jugendforensischen Abteilung ist die diagnostische Abklärung, Behandlung, stationäre Begutachtung sowie die Verbesserung der Legalprognose von Jugendlichen.

Zur Erfüllung dieser Aufgaben arbeiten wir in einem interprofessionellen Team mit den medizinisch therapeutischen Diensten, dem psychologischen Dienst, dem ärztlichen Dienst sowie dem pflegerischen und sozialpädagogischen Dienst und einer Lehrperson. Wir richten unsere Arbeit nach den Prinzipien der Recovery-Orientierung und der Traumapädagogik aus und nutzen dialektisch behavioristische Ansätze.

Ihr Aufgabengebiet

  • Bezugspersonenarbeit im Kernteam unterstützt durch traumapädagogische Ansätze
  • Perspektivisch Übernahme der Fallführung
  • Begleitung der Patientinnen und Patienten im stationären Alltag unter Beachtung der Recovery-Orientierung
  • Leitung von Gruppen in den Bereichen DBT, Psychoedukation, Entspannung und Aktivität
  • Mitverantwortung für die Sicherheit von Patientinnen, Patienten und Mitarbeitenden

Ihr Profil

  • Diplom als Pflegefachfrau/-mann HF/FH mit ausgewiesener Fachkompetenz und Erfahrung in der Kinderund Jugendpsychiatrie und/oder in der forensischen Psychiatrie. Bei ausländischen Pflegediplomen ist die SRK Registrierung Voraussetzung. Die Kosten für die Registrierung werden durch die UPK übernommen
  • Idealerweise verfügen Sie über Weiterbildungen im Bereich Traumapädagogik und/oder DBT oder über die Bereitschaft diese zu absolvieren
  • Erfahrung in der Akutpsychiatrie ist von Vorteil, auch ein Quereinstieg aus der Akutpsychiatrie ist möglich
  • Hohes Mass an Bereitschaft zu persönlicher und fachlicher Weiterentwicklung
  • Vertiefte Reflexions- und Beziehungsgestaltungsfähigkeiten
  • Freude an der Arbeit mit jungen Menschen und an der interdisziplinären Zusammenarbeit

Wir bieten

  • Verantwortungsvolle Arbeitsstelle mit eigenständigen Aufgabenfeldern
  • Engagiertes interprofessionelles Team
  • Spezifische Weiterbildungsangebote
  • Regelmässige Supervision und Fallbesprechungen
  • Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV)

Bei Interesse und für Rückfragen steht Ihnen Frau Pamela Wersin, Abteilungsleiterin Pflege und Pädagogik R3,
Tel.: +41 61 325 59 67, gerne zur Verfügung. Wir freuen uns und sind gespannt auf Ihre Onlinebewerbung.


Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung
(https://karriere.upk.ch/Dipl-Pflegefachfrau-Pflegefachmann-HFFH-80-90-de-j94.html)


Dipl. Pflegefachfrau/Pflegefachmann HF/FH 80%

Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel - Basel


Per 01.02.2021

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung derBehandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität.

Wir suchen per 1. Februar 2021 eine/n

Dipl. Pflegefachfrau/Pflegefachmann HF/FH 80%

Die Abteilung Psychose im Alter (APA), gehört zum Zentrum für Alterspsychiatrie (ZAP), der Klinik für Erwachsene (UPKE). In dieser offen geführten Akutabteilung mit integrativem psychotherapeutischem Konzept werden 12 ältere Menschen nach evidenzbasierten Behandlungsmethoden (stationär, teilstationär oder ambulant) betreut. Dabei sind auch somatische Komorbiditäten (z.B. Herz-Kreislauferkrankungen) und deren Behandlung Teil des Auftrags. Die Abteilung befindet sich in einem dynamischen Entwicklungsprozess betreffend der Weiterentwicklung von gezielten Angeboten für ältere Menschen mit einer Psychoseerkrankung.

Ihr Aufgabengebiet

  • Bezugspersonenarbeit im interdisziplinären Team
  • Aktive Begleitung in der Alltags- und Beziehungsgestaltung von psychisch beeinträchtigten Menschen unter der Anwendung evidenzbasierter Instrumente und Methoden
  • Aktive Mitgestaltung im milieutherapeutischen Prozess und in der Psychotherapie
  • Erstellung, Anwendung und Evaluierung des Pflegeprozesses (NANDA/NIC/NOC)
  • Enge Zusammenarbeit mit Angehörigen und externen Stellen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit ärztlichen- und sozialarbeiterischen sowie medizinisch-therapeutischen Diensten und Abteilungen
  • Begleitung der Lernenden/Studierenden in der Erreichung ihrer Ausbildungsziele
  • Einsatz im Tag- und Nachtdienst

Ihr Profil

  • Diplom als Pflegefachfrau/-mann HF/FH. Bei ausländischen Pflegediplomen ist die SRK Registrierung Voraussetzung. Die Kosten für die Registrierung werden durch die UPK übernommen
  • Interesse an der Arbeit mit psychoseerkrankten Menschen
  • Zertifikat als Berufsbildner/in von Vorteil
  • Interesse an Entwicklungs- und Veränderungsprozessen und Bereitschaft zur interdisziplinären

Zusammenarbeit

  • Engagement, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse sowie gute EDV-Kenntnisse
  • Hohes Mass an Dienstleistungsverständnis
  • Bereitschaft sich täglich neuen Herausforderungen zu stellen

Wir bieten

  • Verantwortungsvolle Arbeitsstelle mit der Möglichkeit zur Mitgestaltung
  • Engagiertes, interdisziplinäres Team sowie eine sorgfältige Einarbeitung
  • Breites Weiterbildungsangebot und regelmässige Supervisionen/Teamsitzungen
  • Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV)

Für stellenspezifische Fragen: Tamara Binggeli, Abteilungsleiterin Pflege APA, Tel. +41 61 325 53 95Allgemeine Fragen beantwortet Ihnen gerne: Melanie Härtel, HR Business Partner Tel. +41 61 325 53 60

Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung:
karriere.upk.ch /Dipl-Pflegefachfrau-Pflegefachmann-HFFH-80-de-j116.html


Dipl. Pflegefachperson HF oder Sozialpädagoge

Psychiatrische Dienste Graubünden - Chur


Per 01.06.2021 oder nach Vereinbarung

Die Psychiatrischen Dienste Graubünden sind für die psychiatrische Versorgung im Kanton Graubünden verantwortlich.


Für die Jugendpsychiatrische Station in Chur suchen wir auf den 1. Juni 2021 oder nach Vereinbarung eine / einen


Dipl. Pflegefachperson HF oder Dipl. Sozialpädagoge_in HF/FH (80%)


Ihre Umgebung

  • Die Jugendpsychiatrische Station bietet Platz für 7 Jugendliche, welche einer stationären Behandlung bedürfen. Diese umfasst ein integratives sozialpädagogisch-psychiatrisches Betreuungsangebot und systemische Psychotherapie, in welchem ein sozio- und milieutherapeutisch strukturierter Tagesablauf die Basis bildet.
  • Sie arbeiten in einem multidisziplinären Team, welches aus Pflegefachpersonen, Sozialpädagogen, Ärzten und Lehrpersonen besteht.

Ihre Aufgaben

  • Sie arbeiten im Bezugspflegesystem mit aktivem Einbezug des internen und externen Hilfssystems
  • Sie sind mitverantwortlich für das milieutherapeutische Angebot auf der Station
  • Sie tragen Verantwortung für die Konzeptionierung und Leitung verschiedener Programme
  • Sie sind in der Entwicklung, Umsetzung und laufenden Anpassung der Behandlungsplanung, im Sinne der lösungs-, ziel- und systemorientierten Sozialpädagogik und des Pflegefachs, beteiligt

Ihr Anforderungsprofil

  • Sie sind Dipl. Pflegefachperson HF oder Dipl. Sozialpädagoge/in HF/FH
  • Sie haben Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und arbeiten patientenorientiert
  • Sie sind, flexibel, belastbar, konfliktfähig und übernehmen gerne Verantwortung

Wir bieten Ihnen

  • Abwechslungsreiche interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem professionellen Team. bestehend aus Fachpersonen aus der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Sozialpädagogik und dem Pflegefach
  • Wir arbeiten nach lösungs- und ressourcenorientierten systemischen Ansätzen, sowie milieu- und soziotherapeutischen Grundsätzen
  • Nutzen Sie unser internes Fort- und Weiterbildungsangebot – wir unterstützen auch Ihre externen Fortbildungsanliegen
  • Wir fördern die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben

 

Ihre Kontaktperson
Haben Sie Fragen? Stefan Gothmann, Bereichsleiter Jugendpsychiatrische Station, gibt Ihnen gerne Auskunft – Telefonnummer +41 58 225 19 62


Ihre Bewerbung
Bewerben Sie sich online unter www.pdgr.ch/offene-stellen oder senden Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse) an hr@pdgr.ch


Wir freuen uns Sie kennenzulernen!


Pflegeexpertin/-experten MScN Medizin 80-100%

Kantonsspital Baden - 5404 Baden


per sofort oder nach Vereinbarung

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung im Departement Pflege eine/n


Pflegeexpertin/-experten MScN Medizin 80-100%

Ihre Aufgaben

  • Verantwortlich für eine kontinuierliche Sicherung, Weiterentwicklung und Förderung der Pflegequalität in enger Zusammenarbeit mit der Stationsleitung der medizinischen Bettenstationen
  • Beratung und Unterstützung der Pflegeteams unter Einbezug Ihrer erweiterten klinischen Expertise
  • Erarbeitung, Einführung und Umsetzung fachlicher Konzepte und themenspezifischer Neuerungen
  • Durchführung von Weiterbildungen, Fallbesprechungen und Pflegequalitätszirkel
  • Begleitung von fachlichen internen Projekten und Mitarbeit in themenspezifischen Arbeitsgruppen
  • Regelmässige Mitarbeit in der direkten Pflege auf unseren medizinischen Pflegestationen

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen Abschluss als Pflegeexpertin/ Pflegeexperte MScN oder Sie sind bereits kurz vor Abschluss der Weiterbildung zum MScN
  • Von Vorteil ist eine Weiterbildung im Bereich Palliative Care
  • Praktische Erfahrung als Pflegeexpertin/Pflegeexperte im Akutspital
  • Flexible, empathische und motivierte Persönlichkeit mit kommunikativen Fähigkeiten
  • Freude an der Weiterentwicklung einer professionellen Pflege
  • Hohes Qualitätsbewusstsein und genaue, selbstständige Arbeitsweise

Ihre Vorteile
Das KSB bietet Ihnen mehr als einen spannenden Arbeitsplatz bei guten Arbeitsbedingungen.

Ihr Arbeitsort
Im Ergel 1, 5404 Baden

 

Ihr Kontakt

Fachliche Auskünfte
erhalten Sie von Monica Feuz.
Sie erreichen die Leiterin Pflege Medizin unter +41 56 486 25 15

Fragen zum Bewerbungsablauf
beantwortet Ihnen gerne
Marco Lo Verde
Recruiter
+41 56 486 12 28


Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter ksb.ch/jobs.


Pflegefachfrau/-mann HF/FH

Careanesth - Zürich


Nach Vereinbarung

Pflegefachfrau/-mann HF/FH

Temporär. Fest. Springer. Pool: Wir finden für Sie jenes Arbeitsmodell, das zu Ihrem Lebensplan passt. Neben beruflichen Herausforderungen bieten wir Ihnen attraktive Sozialleistungen, Vergünstigungen und gezielte Weiterbildungen.

Wann sind Sie zur Stelle?


Pflegefachfrau/-mann HF/FH Careanesth

careanesth - Schweiz


Nach Vereinbarung

Ihr Leben. Unser Arbeitsmodell

Pflegefachfrau/-mann HF/FH

Temporär. Fest. Springer. Pool: Wir finden für Sie jenes Arbeitsmodell, das zu Ihrem Lebensplan passt. Neben beruflichen Herausforderungen bieten wir Ihnen attraktive Sozialleistungen, Vergünstigungen und gezielte Weiterbildungen.

Wann sind Sie zur Stelle

www.careanesth.com
T +41 44 879 79 79