carejobs.ch

Der Stellenmarkt für Pflegeprofis

Pflegeexpertin/ Pflegeexperte 50 – 100 %

Spitex Stadt Luzern - Luzern


Per 01.04.2022 oder nach Vereinbarung

Willst du im Job etwas bewegen? Dann starte mit uns durch – als


Pflegeexpertin/ Pflegeexperte
50 – 100 %

(per 1.4.2022 oder nach Vereinbarung)


Du bist …
eine engagierte und motivierende Persönlichkeit mit einem MScN oder MAS (beispielsweise in Gerontologischer Pflege) oder auf dem Weg dazu
und hast Lust selbstorganisierte Teams in der fachlichen Entwicklung zu begleiten. Jemand, der Freude an pflegerischen Herausforderungen hat, viel klinische Fachkompetenz mitbringt und Erfahrung in
der lösungsorientierten Beratung hat.


Deine Aufgaben:

  • Übernahme von Einsätzen und Koordination in komplexen und instabilen Klientensituationen
  • Coachen von fallführenden Mitarbeitenden
  • Durchführen von Fallbesprechungen
  • Erstellen von fachlichen Grundlagen auf wissenschaftlicher Basis und Evaluation der internen Pflegestandards

Wir sind …
ein innovativer Betrieb, bei dem die Klientinnen und Klienten, ihre Selbstbestimmung und ihr Wohlergehen im Mittelpunkt stehen – für sie sind wir an 365
Tagen und Nächten im Jahr unterwegs. Unsere Teams arbeiten selbstorganisiert ohne Leitung. Jedes Teammitglied kann sich mit seinen Stärken im Team engagieren, die Verantwortung für
spezifische Aufgaben übernehmen und den Arbeitsalltag aktiv mitgestalten.


Bei uns erwartet dich …

  • ein unterstützter Einstieg in die selbstorganisierte Arbeitsweise im Team
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit – kein Tag ist wie der andere
  • eine herzliche Betriebskultur – auch und gerade in anspruchsvollen Momenten
  • ein tatkräftiger Support- und Coachingbereich
  • viel Bewegung in einer der schönsten Städte der Schweiz
  • ein internes Weiterbildungsprogramm und vieles mehr

Bist du startklar?
Wir freuen uns auf deine Bewerbung mit Foto in elektronischer Form an jobs@spitex-luzern.ch oder online über das Inserat auf unserer Webseite.
Fragen beantwortet gerne Nicole Zeller, Mitglied der Geschäftsleitung, unter der Telefonnummer 041 429 30 70. Weitere Informationen unter
www.spitex-luzern.ch.


Infermieri/e

Clinica Luganese Moncucco/Clinica Santa Chiara - Lugano/Locarno


da convenire

La Clinica Luganese Moncucco e la Clinica Santa Chiara importanti istituti ospedalieri con un’attività di medicina interna, geriatria, oncologia, immunoreumatologia, chirurgia, ortopedia, ginecologia ed ostetricia cercano per le loro unità di Pronto Soccorso, Cure intensive e continue e Anestesia


Infermieri/e di cure d’urgenza
Infermieri/e di cure intense
Infermieri/e d’anestesia


Titoli e caratteristiche richieste:

  • formazione specialistica svizzera riconosciuta
  • buone competenze tecniche
  • alcuni anni di esperienza in ospedali e/o cliniche a carattere acuto
  • buone conoscenze della lingua italiana e di almeno una seconda lingua nazionale


Cosa ci contraddistingue:

  • solidi valori aziendali
  • ambiente dinamico
  • ottimo inserimento nella regione
  • ottime possibilità di formazione continua
  • contributi alla mobilità e vicinanza ai mezzi di trasporto pubblici
  • ottime prestazioni sociali

Percentuale di impiego: tra l’80 e il 100%
Data d’entrata in servizio: da convenire


I candidati sono pregati di inviare il dossier completo (curriculum vitae, foto, attestati) via e-mail a candidature@moncucco.ch entro il 10 dicembre 2021.
Informazioni possono essere richieste alla signora Mariapia Pollizzi, capo servizio infermieristico di area critica, al numero 091 960 85 04.
Verrà data risposta solo ai candidati il cui profilo corrisponde alle esigenze poste.


Infermiera/e capo reparto per le cure d’urgenza

Clinica Luganese - Lugano


da convenire

La Clinica Luganese Moncucco, importante istituto ospedaliero di carattere “non profit” con un’attività di medicina interna, geriatria, oncologia, immunoreumatologia, chirurgia ed ortopedia, cerca per la propria unità di Pronto Soccorso, aperto 24h/24, una/un


Infermiera/e capo reparto
per le cure d’urgenza


Titoli e caratteristiche richieste:

  • formazione specialistica svizzera riconosciuta
  • formazione specialistica in gestione o disponibilità a conseguirla
  • capacità organizzative e gestionali
  • esperienza nella conduzione di un team multidisciplinare
  • buone conoscenze della lingua italiana e di almeno una seconda lingua nazionale


Cosa ci contraddistingue:

  • solidi valori aziendali
  • ambiente dinamico
  • ottimo inserimento nella regione
  • ottime possibilità di formazione continua
  • contributi alla mobilità e vicinanza ai mezzi di trasporto pubblici
  • ottime prestazioni sociali


Percentuale di impiego: 100%
Data d’entrata in servizio: da convenire


I candidati sono pregati di inviare il dossier completo (curriculum vitae, foto, attestati) via e-mail a candidature@moncucco.ch entro il 10 dicembre 2021.
Informazioni possono essere richieste alla signora Mariapia Pollizzi, capo servizio infermieristico, al numero 091 960 85 04.
Verrà data risposta solo ai candidati il cui profilo corrisponde alle esigenze poste.


Pflegefachfrau/-mann HF/FH 60-80%

KODA-1 - Bern


ab 1. März 2022 oder nach Vereinbarung

Für die heroingestützte Behandlung KODA-1/-2 suchen wir:

Pflegefachfrau/-mann HF/FH (60% - 80%)
ab 01. März 2022 oder n.V.

Das Arbeitsgebiet in unserem Pflegeteam erfordert eine gefestigte Persönlichkeit, welche belastbar ist und angesichts der Arbeit eine flexible Haltung mitbringt.

Das Aufgabengebiet beinhaltet unter anderem:

• Kontrollierte Abgabe der verschriebenen Betäubungsmittel und Medikamente
• Betreuung und Beratung der PatientInnen im Rahmen eines Bezugspersonensystems
• medizinische Grundversorgung und Prävention

Wir erwarten:

• Berufserfahrung; von Vorteil in der Arbeit mit Drogenabhängigen
• die Fähigkeit, sich auf DrogenkonsumentInnen einzulassen
• die Bereitschaft zu interdisziplinärer Teamarbeit
• Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
• Berufsbildner/in oder Bereitschaft für die Weiterbildung zur BB

Wir bieten:
• interessante, abwechslungsreiche Arbeit in einem interdisziplinären Team
• Gesamtarbeitsvertrag
• Supervision und Weiterbildung
• breite und eigenständige Gestaltungsmöglichkeit der Arbeit

weitere Infos über die KODA: www.koda.ch 

Für Fragen steht Ihnen die Pflegeleitung gerne zur Verfügung:
Helmut Zürcher, Tel. 079 206 24 62 oder 031 390 92 22
Gerne erwarten wir Ihre Bewerbung bis 31.12.2021 an: helmut.zuercher@koda.ch oder
KODA-1, Helmut Zürcher, Belpstrasse 47, Postfach 450, 3000 Bern 14


Dipl. Pflegefachperson 80 - 100%

Spitalzentrum Oberwallis - Visp


ab sofort oder nach Vereinbarung

Mit 5'500 Mitarbeitenden ist das Spital Wallis der bedeutendste Arbeitgeber im Kanton. Jährlich werden ca. 39'000 Patientinnen und Patienten stationär behandelt und über 520'000 ambulante Konsultationen durchgeführt.

............................................................................................................................................................................

Das Spital Wallis sucht für sein Spitalzentrum Oberwallis in der Klinik Notfallmedizin eine:

Dipl. Pflegefachperson 80-100%

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung einer fachgerechten und kundenorientierten Pflege gemeinsam mit den anderen Teammitgliedern
  • Förderung einer guten interdisziplinären und interprofessionellen Zusammenarbeit
  • Eigenverantwortung und aktives Mitdenken
  • Begleitung und Unterstützung der Lernenden während der Ausbildung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in Pflege (FH, HF, DN II oder AKP)
  • Wertschätzung im täglichen Umgang mit Patienten
  • Kommunikative, initiative und flexible Persönlichkeit
  • Speditive und exakte Arbeitsweise
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft ein NDS in Notfallpflege zu absolvieren

Unser Angebot:

  • Abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und selbständige Tätigkeit
  • Unterstützung durch motiviertes und engagiertes Team
  • Möglichkeit zur Weiterbildung
  • Attraktive Anstellungsbedingungen

Arbeitsort: Visp

Stellenantritt: ab sofort oder nach Vereinbarung

Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Jens Blatter und Herr Franz Ruff, Stationsleitung Notfall, Tel. 027 604 21 43 oder Herr Kilian Ambord, Direktor Pflege & MTT, Tel. 027 604 36 21, kilian.ambord@hopitalvs.ch.

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte über unsere Internetseite www.spitalvs.ch/stellen oder an folgende Adresse:
Spitalzentrum Oberwallis, Personalmanagement, Spitalstrasse 7, CH-3900 Brig.

www.spitalvs.ch 


Unterstützung für Simulationsprogramm gesucht

Universität Zürich - Zürich


per sofort oder nach Vereinbarung

Unterstützung für unser Simulationspersonenprogramm gesucht, 80%

Die «Universitäre Medizin Zürich» (UMZH) ist das Zürcher Netzwerk zwischen der Universität Zürich, den universitären Spitälern im Kanton Zürich und der ETH Zürich im Bereich der medizinischen Forschung, Lehre und Versorgung. Das Studiendekanat gehört zum Geschäftsbereich Forschung und Lehre der UMZH und ist zuständig für das Curriculum der Humanmedizin. Es gewährleistet einen gut koordinierten Lehr- und Prüfungsbetrieb und bietet eine kompetente Beratung für Studierende in allen Belangen des Studiums. Mit aktuell ca. 4000 Studierenden ist die Medizinische Fakultät der Universität Zürich die grösste der Schweiz.

Das Lernzentrum ist Teil des Studiendekanats und nimmt im Rahmen der klinischen Ausbildung der Medizinstudierenden eine bedeutende Stellung ein. Hier finden praktisch-klinische Untersuchungskurse statt, thematisch eingerichtete Räume und Lernplätze stehen den Studierenden für das Selbststudium zur Verfügung und Simulationspersonen werden für ihren Einsatz in Kursen und an Prüfungen trainiert und vorbereitet.

Ihre Aufgaben

Sie arbeiten im Team des Lernzentrums. Dieses umfasst insgesamt vier Personen und organisiert zusammen mit studentischen Mitarbeitenden den Betrieb des Lernzentrums.

Ihre Aufgaben umfassen vor allem:

  • Unterstützung im Bereich der Administration der Simulationspersonen
  • Training und Betreuung der Simulationspersonen in Kursen und Prüfungen
  • Organisatorische Aufgaben im Bereich der praktisch-klinischen Prüfungen

Ihr Profil

Anforderungen
Sie verfügen über einen beruflichen Abschluss im Gesundheitswesen (z.B. Physiotherapeut/in, Pflegefachperson, Chiropraktiker/in, Arzt/Ärztin). Erfahrungen im administrativen Bereich sind wünschenswert.
Sie sind dienstleistungsorientiert, flexibel und arbeiten gerne in einem Team. Sie verfügen über sehr gute kommunikative Fähigkeiten und eine hohe Sozialkompetenz im Umgang mit verschiedenen Personengruppen. Einsatzbereitschaft und vernetztes Denken sowie eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise kennzeichnen Ihren Arbeitsstil.

Sprachkenntnisse
Neben stilsicherem Deutsch werden Englisch- und Französischkenntnisse erwartet.

Computerkenntnisse
Sie sind sicher im Umgang mit Standardsoftware (Excel, Word, PowerPoint), die Bereitschaft zur Einarbeitung in weitere an der UMZH verwendete Softwarelösungen ist erforderlich.

Wir bieten Ihnen

Wir bieten eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem nicht alltäglichen, interessanten und gesellschaftlich relevanten Umfeld mit Studierenden, Dozierenden und Verwaltungsstellen. Diversität und Inklusion sind uns ein wichtiges Anliegen. Die Entlohnung richtet sich nach den Richtlinien des Kantons Zürich.

Arbeitsort

Gloriastrasse 18, 8032 Zürich

Stellenantritt

Der Stellenantritt erfolgt per sofort oder nach Vereinbarung. Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung an, per wann Sie die Stelle frühestens antreten könnten.

Weitere Auskünfte:
Dr. Yasmin Bayer, Leitung Studiendekanat, yasmin.bayer@uzh.ch

Elektronische Bewerbungen senden Sie bitte an: aleksandra.todic@uzh.ch 


Leiterin/Leiter Pflege Mitglied der Geschäftsleitu

Regionalspital Surselva AG - Ilanz


Nach Vereinbarung

Die Regionalspital Surselva AG stellt die erweiterte Grund- und Notfallversorgung für ca. 22‘000 Ein-wohner und saisonal rund 25‘000 Feriengäste der Tourismusregion Bündner Oberland sicher. Unsere rund 300 Mitarbeitenden behandeln mit zeitgemässer Infrastruktur (CT, MRI, IMC, etc.) jährlich rund 2‘500 stationäre und über 12‘000 ambulante Patientinnen und Patienten in den Kliniken Chirurgie und Orthopädie/Traumatologie mit Neurochirurgie und Urologie, Innere Medizin mit Kardiologie, Onkologie, Gastroenterologie und Pneumologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Pädiatrie und An-ästhesie. Die Regionalspital Surselva AG ist mit dem Label „Swiss Olympic Medical Base approved by Swiss Olympic“ ausgezeichnet. Durch die etablierte Kooperation mit dem Kantonsspital Graubün-den in Chur kann ein erweitertes Leistungsspektrum angeboten werden.


Wir suchen für die Nachfolge unserer langjährigen Leiterin nach Vereinbarung eine/einen

Leiterin/Leiter Pflege
Mitglied der Geschäftsleitung


Ihre Aufgaben:

  • Organisatorische und personelle Führung des Bereichs Pflege
  • Verantwortlich für die Qualität und Weiterentwicklung der Pflege & Betreuung innerhalb des Leistungsauftrages
  • Als Mitglied der Geschäftsleitung wirken Sie mit in der Erarbeitung von strategischen Zielset-zungen und sind verantwortlich für deren Umsetzung in der Pflege
  • Vertretung des Pflegedienstes in- und ausserhalb des Betriebes
  • Leitung und Mitarbeit in Projekten
  • Bildung und Personalentwicklung
  • Förderung einer guten interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Erstellung und Einhalten der Budgetvorgaben/Zielerreichung
  • Ressourcenplanung unter Berücksichtigung von Qualität, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit


Wir bieten eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit sowie zeitgemässe Anstellungsbedin-gungen. Moderne Arbeitszeitmodelle, sechs Wochen Ferien, sowie Vergünstigungen (Inhouse + externe Anbieter) für Mitarbeitende. Die Besoldung erfolgt nach kantonalen Richtlinien für Spitäler und Heime. Darüber hinaus bietet das Bündner Oberland als eines der schönsten Berggebiete der Schweiz im Sommer wie im Winter reichhaltige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.


Ihr Profil:

  • Pflegerische Grundausbildung HF oder FH mit Nachdiplomstudium in Management (oder die Bereitschaft, ein solches zu absolvieren)
  • Berufs- und Führungserfahrung
  • Organisationstalent und Projekterfahrung
  • Hohe Fach- und Sozialkompetenz
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeit
  • Patienten- und Dienstleistungsorientierung sind für Sie eine Selbstverständlichkeit


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!


Nähere Auskunft erteilt Ihnen gerne:
Frau Claudia Käch, CEO, Telefon: +41 81 926 59 09
oder besuchen Sie unsere Website www.spitalilanz.ch
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an: personal@spitalilanz.ch
Regionalspital Surselva AG, Herrn Riccardo Thöni, Leiter Personal, CH-7130 Ilanz
Leiterin/Leiter Pflege
Mitglied der Geschäftsleitung


Stationsleiterin/Stationsleiter (w/m) 100%

Flurystiftung - Schiers


Per 01.02.2022 oder nach Vereinbarung

Die Flury Stiftung stellt mit rund 500 Mitarbeitenden im Spital Schiers, den drei Altersheimen Schiers, Jenaz und Klosters, der Spitex, Wohnen mit Service, Kinderkrippe und der Elternberatung eine umfassende und integrierte Gesundheitsversorgung im Prättigau sicher.

Für unsere interdisziplinäre Station suchen wir per 1. Februar 2022 oder nach Vereinbarung eine/n

Stationsleiterin/Stationsleiter (w/m) 100%

Zum Aufgabenbereich gehören:

  • Fachliche, organisatorische und personelle Führung der interdisziplinären Pflegestation mit 36 Betten und ca. 50 Mitarbeitenden (inklusive Lernende und Studierende)
  • Sicherstellung einer professionellen, fachgerechten und patientenorientierten Pflegequalität und der Dienstleistung im Room Service
  • Zusammenarbeit mit der Fachverantwortung um die Weiterentwicklung der Pflege sicherzustellen
  • Sicherstellung einer kooperativen Zusammenarbeit im interdisziplinären und interprofessionellem Kontext
  • Aktive Mitgestaltung des Veränderungsprozesses, organisieren, koordinieren und strukturieren derProzesse nach fachlichen und wirtschaftlichen Kriterien sowie aktive Mitarbeit bei neuen Konzepten

Profil:

  • Dipl. Pflegefachfrau HF/FH im Akutbereich mit Berufserfahrung
  • Führungserfahrung und/oder abgeschlossene Führungsausbildung ist von Vorteil
  • Innovative, kooperative, neugierige und agile Persönlichkeit
  • Gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit mit hohem Verantwortungsbewusstsein
  • Hohe Sozial- und Fachkompetenz mit einem Flair für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge

Wir bieten Ihnen:

  • Ein vielfältiges und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld in einem motivierten und dynamischen Team
  • Zukunftsorientiertes und innovatives Unternehmen
  • Interessante und abwechslungsreiche Aufgabe mit hohem Handlungsspielraum
  • Selbstständiges Arbeiten mit der Möglichkeit sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln
  • Attraktive Arbeitsbedingungen, gute Sozialleistungen, moderne Infrastruktur, teamorientiertes und angenehmes Arbeitsklima

Haben wir Ihr Interesse geweckt und fühlen Sie sich bereit für diese neue Herausforderung? Erstfragen

beantwortet Ihnen gerne Frau Angela Gustin, Leiterin Pflege & MTT, Tel. +41 81 308 08 71.

Weitere Informationen zur Flury Stiftung finden Sie im Internet unter www.flurystiftung.ch

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per Mail an: personal@flurystiftung.ch


Stationsleitung 90-100%

Spitalzentrum Oberwallis - Brig


Ab sofort oder nach Vereinbarung

Mit 5’500 Mitarbeitenden ist das Spital Wallis der bedeutendste Arbeitgeber im Kanton. Jährlich werden ca. 39’000 Patientinnen und Patienten stationär
behandelt und über 520’000 ambulante Konsultationen durchgeführt.

Das Spital Wallis sucht für sein Spitalzentrum Oberwallis in der Klinik Innere Medizin, Abteilung Palliative Care eine:


Stationsleitung 90-100%


Ihre Aufgaben:

  • In Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung Pflege sind Sie für die stationäre Abteilung sowie die Führung, Koordination und Organisation verantwortlich
  • Mit der Pflegefachverantwortlichen und der Praxisausbildnerin (Dreibein) schaffen Sie eine motivierende Arbeitsumgebung, die eine hohe Arbeitsqualität sicherstellt
  • Sie unterstützen und begleiten die Mitarbeitenden im Rahmen der Bezugspflege und setzen sich für die Umsetzung von Pathway to Excellence ein
  • Sie fördern eine gute interdisziplinäre und interprofessionelle Zusammenarbeit
  • Sie arbeiten in Projekten mit

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachperson mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • CAS in Palliative Care von Vorteil
  • Initiative und belastbare Persönlichkeit mit ausgeprägtem Organisationstalent und Durchsetzungsvermögen
  • Patientensicherheit und Kundenorientierung sind Ihnen wichtig
  • Abgeschlossene Führungsausbildung oder die Bereitschaft ein CAS in Führung und Leadership zuabsolvieren

Unser Angebot:

  • Abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und selbständige Tätigkeit
  • Sorgfältige Einführung in den Aufgabenbereich
  • Unterstützung durch motiviertes und engagiertes Team
  • Möglichkeit zur Weiterbildung
  • Attraktive Anstellungsbedingungen

Arbeitsort: Brig
Stellenantritt: ab sofort oder nach Vereinbarung

Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Ernst Borter, Bereichsleiter Kliniken Innere Medizin und Geriatrie/ Rehabilitation, ernst.borter@hopitalvs.ch, Tel. 027 604 32 09 oder Herr Kilian Ambord, Direktor Pflege & MTT, Tel. 027 604 36 21, kilian.ambord@hopitalvs.ch.


Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte über unsere Internetseite
www.spitalvs.ch/stellen oder an folgende Adresse: Spitalzentrum Oberwallis, Personalmanagement, Spitalstrasse 7, CH-3900 Brig. www.spitalvs.ch


Dipl. Pflegefachperson HF (40%)

Amt für Justizvollzug Graubünden - Cazis


Nach Vereinbarung

Das Amt für Justizvollzug Graubünden sucht für die neue geschlossene Justizvollzugsanstalt Cazis Tignez in Cazis


Dipl. Pflegefachperson HF (40%)


Amt für Justizvollzug
Grabenstrasse 15
7001 Chur


Die Justizvollzugsanstalt (JVA) Cazis Tignez hat Mitte Februar 2020 den
Betrieb aufgenommen. Das neue Gefängnis beschäftigt rund 110 Mitarbeitende und verfügt über 152 Haftplätze. Davon 100 im Normalvollzug, zehn in der Eintrittsabteilung, 30 im Bereich Sondervollzug sowie zwölf in der Unter-suchungshaft.


Ihr Aufgabengebiet: In einem Team von rund fünf Fachpersonen betreuen und beraten Sie eingewiesene Personen aus verschiedenen Kulturen im gesundheitlichen Bereich, organisieren pflegerische Massnahmen und setzen diese um. Dabei berücksichtigen Sie die rechtlichen, sicherheitstechnischen und betrieblichen Vorgaben. Sie übernehmen Erstabklärungen bei medizinischen Fragen, Notfällen und organisieren die Arztvisiten sowie allfällige Spitaleinweisungen. Zu Ihren Aufgaben gehören auch die Bestellung, die Kontrolle und das Vorbereiten zur Abgabe von Medikamenten. Zudem erstellen Sie medizinische Dokumentationen und verfassen Berichte. Sie arbeiten eng mit den Ärzten und allen internen Stellen zusammen. Die Arbeitseinsätze erfolgen im Tagesdienst zwischen 07.00 - 20.00 Uhr. Zudem leisten Sie bei Bedarf Wochenenddienste.


Ihr Profil: Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachfrau/-mann HF/DN II und sind mindestens 30 Jahre alt. Idealerweise bringen Sie eine Zusatzausbildung in den Fachrichtungen Psychiatrie, Notfallmedizin oder Intensivmedizin und mehrjährige Berufserfahrung mit. Den Umgang mit Menschen aus verschiedenen Kulturen, welche sich in schwierigen Lebenssituationen befinden, sehen Sie als positive Herausforderung. Als belastbare, gefestigte und kritikfähige Persönlichkeit bewahren Sie auch in heiklen Situationen einen kühlen Kopf. Ihre Sozialkompetenz und Teamfähigkeit setzen Sie täglich in der interdisziplinären Zusammenarbeit um. Eine gute schriftliche Ausdrucksweise, EDV-Kenntnisse und vorzugsweise gute Fremdsprachenkenntnisse runden Ihr Profil ab. Zudem verfügen Sie über einen einwandfreien Leumund.


Arbeitsumfang: 40%
Arbeitsbeginn: nach Vereinbarung
Anmeldefrist: 5. Dezember 2021
Arbeitsort: Cazis
Kontaktpersonen: Kiran Trost, Telefon 081 423 12 05 oder Manuela Kassubek, Telefon 081 257 52 61, personal@ajv.gr.ch / Webseite: www.ajv.gr.ch


STUDIENKOORDINATORIN / STUDIENKOORDINATOR

Spital STS AG - Spital Thun - Thun


Nach Vereinbarung

STUDIENKOORDINATORIN / STUDIENKOORDINATOR

Thun • Onkologie 50 - 100 %

Werden Sie Teil der Spital STS AG. Im Spital Thun, an Toplage - in einer einzigartigen Natur- und Seeregion. Versetzen Sie mit uns Berge - und kommen Sie mit an Bord...


Sie koordinieren die Durchführung nationaler und internationaler klinischer Studien im Bereich der Krebsforschung. Die Arbeit umfasst die ganzheitliche Planung, Organisation und Durchführung klinischer Studien und alle damit verbundenen Aufgaben.


Das wartet auf Sie:

  • Ein motiviertes Team mit hoher Selbständigkeit
  • Ein abwechslungsreiches, spannendes Tätigungsfeld
  • Zusammenarbeit mit vielen internen Fachbereichen
  • Ein ruhiger, angenehmer Arbeitsplatz im Chalet des SpitalsThun
  • Regelmässige Arbeitszeiten

So werden Sie Teil unseres Teams:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Medizinalbereich oder fundierte Kenntnisse im Management klinischer Studien
  • Wissenschaftliches Interesse
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbständige, strukturierte und proaktive Arbeitsweise

Bei Fragen steht Ihnen Herr Dr. med. Christoph Ackermann, Stv. Chefarzt Onkologie und Leiter Studienkoordination, Telefon +41 (0)58 636 26 45 zur Verfügung.
 


Mitarbeiter Schulung und Beratung 80 - 100% m/w/d

LEP AG - St. Gallen


Per sofort oder nach Vereinbarung

Die LEP AG ist ein wachsendes Unternehmen, welches Ordnungssysteme für die Anwendung in elektronischen Patientendokumentationen und Statistiken im Gesundheitswesen entwickelt und vertreibt. Unsere Kunden sind Spitäler, Psychiatrische Kliniken, Rehabilitationskliniken und weitere Gesundheitsbetriebe in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Softwarefirmen.
Für den Geschäftsbereich Verkauf/Beratung und Schulung Schweiz suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung einen


Mitarbeiter Schulung und Beratung 80 - 100% (m/w/d)
zur Einführung und Umsetzung von LEP in der elektronischen Patientendokumentation


Ihre Hauptaufgaben:

  • Schulen der LEP- sowie weiteren Klassifikationen und deren Auswertungen
  • Gemeinsame Projektumsetzung mit Softwarefirmen beim Kunden
  • Austausch in Netzwerken im Gesundheitswesen
  • Leitung von und Mitarbeit in Projekten
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von LEP


Ihr Profil:

  • Bachelor- und/oder Masterabschluss im Gesundheitswesen
  • mehrjährige Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Anwendung von Klassifikationen in der Pflegepraxis
  • Erfahrung in der Projektleitung bei der Implementation der elektronischen Patientendokumentation
  • Eigenständiges Arbeiten und hohes Verantwortungsbewusstsein


Unser Angebot:

  • Aktive Mitarbeit an Veränderungen und Entwicklungen im Gesundheitswesen
  • Hohe Flexibilität in der Arbeitsplatzgestaltung inkl. Homeofficemöglichkeit
  • attraktive Entlohnung sowie fortschrittliche Sozialleistungen
  • Unterstützung und Förderung von individueller Weiterbildung
  • Sicherer, innovativer und zukunftsorientierter Arbeitsplatz


Wenn Sie an dieser längerfristigen und innovationsfreudigen Stelle im Bereich Verkauf/Beratung und Schulung Schweiz interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an Frau Yamina Caluori, Leiterin Zentrale Dienste, per E-Mail: yamina.caluori@lep.ch.

Bei Fragen gibt Ihnen Herr Stefan Hieber, Leiter Geschäftsbereich Verkauf/Beratung und Schulung Deutschland, gerne weitere Auskunft (Telefon +49 160 97908196).


Fachperson Gesundheit 80%

Stiftung Balm - Rapperswil


Per 01. Januar 2022 oder nach Vereinbarung

Suchen Sie mehr als Pflege?


Wir bieten Ihnen eine Aufgabe in der Pflege mit dem gewissen Extra.


Die Stiftung Balm betreut an dezentralen Standorten in den Bereichen Heilpädagogische Schule, Produktion & Dienstleistungen und Wohnen & Beschäftigung etwa 340 Menschen mit Behinderung.


Der Bereich Wohnen & Beschäftigung bietet für erwachsene Menschen mit Behinderung 107 Wohnplätze unterschiedlichster Wohnformen an diversen Standorten an. Ebenso im Angebot sind 85 Beschäftigungsplätze welche von internen und externen Klienten genutzt werden. Der Bereich Wohnen & Beschäftigung arbeitet nach dem Lösungsorientierten Ansatz und nach
dem Konzept der Funktionalen Gesundheit.


Wir suchen per 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung eine

Fachperson Gesundheit 80% (oder dipl. Pflegefachperson)


Ihre Aufgaben:

  • Agogische und pflegerische Begleitung von 10 Klientinnen und Klienten mit Beeinträchtigung und teils stark dementiellen Entwicklungen
  • Identifikation mit unseren agogischen Konzepten für die Begleitarbeit mit den Klienten
  • Unterstützung bei der Alltagsgestaltung der Klientinnen und Klienten
  • Notfallmanagement, Begleitung von Arztbesuchen, Medikamentenmanagement, Wundversorgung
  • Begleitung der Klientinnen und Klienten im Gruppenhaushalt

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Fachperson Gesundheit EFZ (oder dipl.Pflegefachperson)
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Demenz wünschenswert
  • Gute IT-Anwenderkenntnisse, insbesondere mit BESA
  • Fahrausweis wünschenswert
  • Bereitschaft zu unregelmässigem Arbeitseinsatz, Wochenenddienst, kein Nachtdienst, keine geteilten Dienste
  • Bereitschaft, aktiv an der Weiterentwicklung der Institution mitzuwirken

Unser Angebot:

  • Attraktives Jahresarbeitszeitmodell mit 13. Monatslohn
  • Mitarbeit in engagierten Wohngruppenteams
  • Moderne Anstellungsbedingungen mit spannenden Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gratis Verpflegung bei Begleitarbeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bitte via Onlinetool.


Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Antje Hirt, Leiterin Wohngruppe, unter Tel. +41 55 220 11 11 gerne zur Verfügung.


Einen ersten Einblick in unsere Institution erhalten Sie unter www.stiftungbalm.ch.


Dipl. Pflegefachfrau/-mann DN II, HF/FH (70-100%)

Center da sandà Engiadina Bassa - Scoul


nach Vereinbarung

Unter dem Dach «Center da sandà Engiadina Bassa» (CSEB) / «Gesundheitszentrum Unterengadin» gehen wichtige regionale Anbieter in den Bereichen Gesundheitsversorgung und Wellness einen gemeinsamen Weg. In der Nationalparkregion erwartet Sie eine wunderbare Umgebung mit vielseitigen Erholungs- und Sportmöglichkeiten.

Das Ospidal im Unterengadin ist als Regionalspital für die medizinische Grund- und Notfallversorgung der Region zuständig. Es bietet modernste Schul- aber auch Komplementärmedizin an und nimmt in der Schweiz eine Vorreiterrolle im Bereich der Patientensicherheit ein. Es werden die Bereiche Chirurgie, Traumatologie, Orthopädie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin und Palliative Care, Integrative Medizin, Anästhesiologie und Schmerztherapie inkl. einer IMC-Station angeboten. Das Spital verfügt über modernste Infrastruktur mit KIS, RIS, PACS inkl. zahlreicher fortschrittlicher telemedizinischer Lösungen sowie über einen modernen Operationstrakt.

Wir suchen im Bereich «interdisziplinäre Akutstation im Ospidal» nach Vereinbarung eine/n

Dipl. Pflegefachfrau/-mann DN II, HF/FH (70-100%)

Hauptaufgaben

  • Pflege und Betreuung der Patienten auf der interdisziplinären Station
  • Verwendung verschiedener Pflegetechniken unter Einbezug von Kinaesthetics
  • Begleitung und Förderung von Lernenden
  • Erledigung der Stationsadministration

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als dipl. Pflegefachfrau/-mann DN II, HF/ FH
  • Teamgeist, Selbstständigkeit, Flexibilität und Offenheit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Qualitätsbewusstsein und Interesse an der Weiterentwicklung der Pflege
  • Konstruktives und zielgerichtetes Arbeiten im intra- und interdisziplinären Team
  • EDV-Kenntnisse

Unser Angebot

  • Interessante und vielseitige Tätigkeit
  • Moderne Infrastruktur
  • Angenehmes Betriebsklima
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen
  • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Gert Sanin, Stationsleiter der Akutabteilung, Telefon +41 81 861 10 00, gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre online Bewerbung.

Center da sandà Engiadina Bassa
Personaldienst
Via da l’Ospidal 280
CH-7550 Scuol
Mail: ​​​​​​personal@cseb.ch 

 

Center da sandà Engiadina Bassa – Gesundheitszentrum Unterengadin
Via da l’Ospidal 280 I CH-7550 Scuol I Telefon +41 81 861 10 00 I Fax +41 81 861 10 01 I info@cseb.ch I www.cseb.ch


Stationsleiter/-in, Dipl. Pflegefachfrau/-mann

Center da sandà Engiadina Bassa - Scoul


nach Vereinbarung

Unter dem Dach «Center da sandà Engiadina Bassa» (CSEB) / «Gesundheitszentrum Un-terengadin» gehen wichtige regionale Anbieter in den Bereichen Gesundheitsversorgung und Wellness einen gemeinsamen Weg. In der Nationalparkregion erwartet Sie eine wunderbare Umgebung mit vielseitigen Erholungs- und Sportmöglichkeiten.

Das Ospidal ist als Regionalspital für die medizinische Grund- und Notfallversorgung im Unterengadin zuständig. Es bietet modernste Schul- aber auch Komplementärmedizin an und nimmt in der Schweiz eine Vorreiterrolle im Bereich der Patientensicherheit ein. Es werden die Bereiche Chirurgie, Traumatologie, Orthopädie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin und Palliative Care, Integrative Medizin, Anästhesiologie und Schmerztherapie inkl. einer IMC-Station angeboten. Das Spital verfügt über modernste Infrastruktur mit KIS, RIS, PACS inkl. zahlreicher fortschrittlicher telemedizinischer Lösungen sowie über einen modernen Operationstrakt.

Wir suchen im Bereich «interdisziplinäre Akutstation im Ospidal» nach Vereinbarung eine/-n

Stationsleiter/-in, Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF/FH (80-100%)

Hauptaufgaben

  • Fachliche, personelle und administrative Leitung eines grossen Pflegeteams
  • Sicherstellen einer optimalen interdisziplinären Zusammenarbeit, sowie einer professionellen Pflege und Betreuung gemäss den definierten Fachstandards
  • Mitarbeit in der Pflege und Betreuung der Akutpatienten inkl. IMC und der ambulanten Patienten

Anforderungsprofil

  • Anerkannte Berufsausbildung im Fachbereich Bereich Pflege HF/FH
  • Mehrjährige Erfahrung in der Akutpflege
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung und/oder grosses Interesse und Freude daran
  • Flexible und sozialkompetente Persönlichkeit
  • Reflektiertes, ergebnis- konsensorientiertes Denken und Handeln
  • Engagierte und serviceorientierte Grundhaltung im Kontakt mit Patienten und Patientinnen und deren Angehörig
  • Qualitätsbewusstsein und Interesse an der Weiterentwicklung der Pflege

Unser Angebot

  • Interessante und vielseitige Führungsaufgabe in einem anspruchsvollen Gebiet
  • Gestaltungsfreiraum und kurze Entscheidungswege
  • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Abwechslungsreiche, interdisziplinäre Zusammenarbeit

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Marianne Sägesser, Leitung Pflegedienst, Telefon 0041 81 861 10 00, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre online Bewerbung unter www.cseb.ch/jobs

Center da sandà Engiadina Bassa – Gesundheitszentrum Unterengadin
Via da l’Ospidal 280 I CH-7550 Scuol I Telefon +41 81 861 10 00 I Fax +41 81 861 10 01 I info@cseb.ch I www.cseb.ch


Leiter/in Haus für Pflege (80 – 100 %)

Haus für Pflege - Bern


Per sofort oder nach Vereinbarung

Das Haus für Pflege bietet qualitativ hochstehende integrative Pflege und Betreuung für Menschen, die vorübergehend einen stationären Aufenthalt benötigen. Dies kann nach einem Spitalaufenthalt sein, oder wenn Angehörige in ihrer Betreuungsaufgabe ausfallen oder eine Auszeit und Standortbestimmung brauchen. Wo immer möglich, wird die Kompetenz zur selbständigen Lebensführung der Patientinnen und Patienten in Ruhe aufgebaut. Im Rahmen des Case Managements erhalten auch die Angehörigen Begleitung und Beratung und das «Nachher» wird vorbereitet, sei es wieder zu Hause oder in einer Pflegeinstitution. Auch in Würde zu sterben ist im Haus für Pflege möglich.

Ein engagiertes, interdisziplinäres Team leistet diese wichtigen Aufgaben in der Brückenfunktion zwischen Spital, Pflege zu Hause und Pflegeheim.

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir eine gewinnende und führungsstarke Persönlichkeit als

Leiter/in Haus für Pflege (80 – 100 %)

Ihre Aufgaben

  • Sie führen das Haus für Pflege Bern nach ethischen, pflege- und dienstleistungsorientierten sowie betriebswirtschaftlichen Grundsätzen
  • Zusammen mit dem Leitungsteam und dem Stiftungsrat sorgen Sie für die kontinuierliche Wei-terentwicklung der Institution
  • Sie fördern die Weiterentwicklung einer integrativen Pflege
  • Sie pflegen Kontakte und Netzwerk zu Partnern und Zuweisern

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine ausgewiesene Führungserfahrung
  • Sie bringen einen Diplomabschluss in der Pflege sowie eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung in Management und Pflege mit
  • Sie sind kommunikationsfreudig und vernetzungsstark

Unser Angebot
Das Haus für Pflege ist eine etablierte Institution mit anerkannten Kompetenzen. Ihr innovatives Den-ken sowie Ihr unternehmerisches Flair werden von der Trägerschaft geschätzt.

Für weitere Informationen steht Ihnen der beauftragte Berater, Werner Keller, Tel. 056 483 05 11, keller@keller-beratung.ch gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 


Ausbildungsplatz NDS HF Intensivpflege

Spitäler fmi AG - Interlaken


Januar 2022 oder nach Vereinbarung

Zur Spitäler fmi AG mit rund 1'500 Mitarbeitenden gehören die beiden Spitäler Interlaken und Frutigen, das Gesundheitszentrum in Meiringen, das Pflegeheim Frutigland in Frutigen und Aeschi sowie der Seniorenpark Weissenau in Unterseen. Als modernes Spitalzentrum gewährleisten wir die multidisziplinäre medizinische Versorgung im östlichen und zentralen Berner Oberland. Am Standort Interlaken vergeben wir ab Januar 2022 oder nach Vereinbarung einen spannenden

Ausbildungsplatz NDS HF Intensivpflege


◼ Ihr Aufgabengebiet
Während der zweijährigen praxisnahen Ausbildung zur/zum dipl. Expertin/Experten Intensivpflege NDS HF erlernen Sie die fachgerechte und kompetente Pflege auf der Intensivstation. Sie
sorgen in akuten, schnellen und wechselnden Situationen für ein professionelles Handeln und stellen eine kontinuierliche Überwachung sicher. Der aufbauende Kompetenzerwerb erfolgt durch den Wechsel zwischen theoretischem Unterricht im Bildungszentrum Pflege Bern und praktischer Umsetzung am Lernort Praxis im Spital Interlaken. Zur Vertiefung Ihrer Kompetenzen in der Pflege und Betreuung von Patient(inn)en mit speziell operativem Spektrum (z.B. Herzchirurgie) absolvieren Sie zudem ein Semester auf der Intensivstation der Hirslande Klinik Beau Site in Bern.
◼ Ihre Kompetenzen
Sie verfügen über einen Abschluss auf Tertiärstufe als dipl. Pflegefachfrau/ Pflegefachmann HF oder Bachelor of Science in Pflege FH oder ein gleichwertiges, vom SBFI anerkanntes, registriertes ausländisches Diplom. Weiter weisen Sie bereits eine zwölfmonatige Berufspraxis nach Abschluss der Diplomausbildung auf einer Akutpflegestation vor. Die multiprofessionelle Zusammenarbeit bereitet Ihnen Spass und hektische sowie belastende und verantwortungsvolle Arbeitssituationen bringen Sie nicht aus der Ruhe.
◼ Wir bieten Ihnen
Sie arbeiten in einem interdisziplinären, spannenden Arbeitsfeld, umgeben von hellen, modernen Räumlichkeiten mit fortschrittlicher Infrastruktur. Von fachkompetenten Expertinnen und Experten
in Intensivpflege werden Sie täglich in Ihren Lernschritten begleitet, gefördert und gefordert. Ausserdem werden Sie durch unsere Berufsbildner/innen beim Erreichen Ihrer Ziele unterstützt.
Werden Sie Teil dieses gut eingespielten Teams und profitieren Sie von einer umfangreichen Ausbildung in mitten einer wunderbaren Bergwelt.
◼ Wir freuen uns auf Sie!


Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Michael Heyn,
Stationsleiter a.i. , Tel. +41 33 826 27 19.

Bitte bewerben Sie sich direkt online auf
www.spitalfmi.ch.
Spitäler Frutigen Meiringen Interlaken AG
hr@spitalfmi.ch, www.spitalfmi.ch


Wir suchen Pflegefachpersonal

Rückenwind plus AG - Bad Zurzach AG


Per sofort oder nach Vereinbarung

Gute Pflege besitzt die Eigenschaften einer Libelle. Sie ist gewandt, anpassungsfähig und punktgenau da, wo es darauf ankommt.

Wir suchen Pflegefachpersonal

Bad Zurzach AG     40-100%      unbefristet       Eintritt per sofort oder nach Vereinbarung

Aufgaben

  • Sie pflegen ressourcen- und lösungsorientiert mit hoher Patientenorientierung
  • Sie gewährleisten eine fachgerechte, spezialisierte Pflege
  • Sie übernehmen Verantwortung für den individuellen Pflegeprozess
  • Sie arbeiten interprofessionell für eine zielgerichtete Versorgung unserer Patienten*innen
  • Sie beteiligen sich an der Ausbildung unserer Lernenden
  • Sie arbeiten mit Feinfühligkeit und viel Freude im Beruf und am Bett

Profil

  • Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF
  • Fachfrau/-mann Gesundheit (FAGE) EFZ
  • Idealerweise Berufserfahrung (Akut / Ambulant / Rehabilitation)
  • Ausgeprägte Selbstständigkeit, gutes Selbstmanagement und Freude am Arbeiten im interprofessionellen Team
  • Sozialkompetenz, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse (mind. Niveau B2)

Wir bieten:

  • Attraktive Vorsorgeleistung
  • Marktgerechte Löhne
  • Motivierendes Arbeitsklima
  • Unterstützung von Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Umfangreiches Fort und Weiterbildungsangebot
  • Vergünstigung beim Essen
  • Moderne Infrastruktur in landschaftlich reizvoller Umgebung

Haben Sie noch Fragen?
Elena de Groot                                     Stéphanie Fritschy
Stationsleitung                                      Personalassistentin (Di/Do/Fr)
elena.degroot@rueckenwindplus.ch    stephanie.fritschy@rueckenwindplus.ch
Tel. +41 56 265 01 76                           Tel. +41 76 327 18 52

www.rueckenwindplus.ch                      rueckenwindplus.ch/jobs-bildung/

Über uns
Mit der Eröffnung der schweizweit ersten Spitalabteilung mit Schwerpunkt auf dem individuellen Pflegeprozess im August 2021 schliessen wir eine Versorgungslücke im schweizerischen Gesundheitswesen.


Wir bieten spezialisierte Pflege mit medizinischen und therapeutischen Dienstleistungen für Menschen mit Querschnittlähmung oder querschnittähnlicher Symptomatik wie Parkinson, Multiple Sklerose (MS) oder amyotropher Lateralsklerose (ALS), punktgenau auf die einzelnen Patient*innen angepasst – von wenigen Tagen bis zu mehreren Monaten. Pflege, speziell, wenn’s drauf ankommt!
Unser Hauptanliegen lässt sich mit Leiden verhindern beschreiben. Passgenaue Übergangslösungen sind für Menschen mit Querschnittlähmung oder querschnittähnlicher Symptomatik in bestimmten Lebenssituationen dringend notwendig und für den Erhalt der Lebensqualität entscheidend. Zudem helfen sie, schwerwiegende Komplikationen wie zum Beispiel Dekubitus, Blasen- und Darmprobleme, Frakturen, Einschränkung der Atmung, Kontrakturen usw. zu minimieren oder gar zu vermeiden und so unnötige Kostenfolgen zu verhindern.
Gegründet und geführt von einem Team mit umfassenden Kompetenzen im Gesundheitswesen und speziell bei Tetra- und Paraplegie.

Geben Sie unseren Patienten und Patientinnen Rückenwind


READY FOR A NEW CHALLENGE

Schweizer Armee - Diverse


nach Vereinbarung

READY FOR A NEW CHALLENGE?


Dipl. Expertin / Expertin Notfallpflege NDS 40-100

Hirslanden Klinik St. Anna - Luzern


Nach Vereinbarung

Die führende Privatklinikgruppe setzt mit ihren 17 Kliniken, interdisziplinären medizinischen Kompetenzzentren und spezialisierten Instituten Standards. Erstklassige medizinische Leistungen und das Wohl des Menschen stehen für uns im Mittelpunkt.


DIPL. EXPERT / EXPERTIN NOTFALLPFLEGE NDS 40–100%


IHRE AUFGABEN

  • Sie sind mit Ihren Kolleginnen und Kollegen aus Koordination und Ärzteschaft das erste Gesicht, das unsere Notfall-Patientinnen und -Patienten in unserer Klinik sehen. Es ist Ihnen bewusst, wie wichtig dieser Kontakt ist und Sie setzen alles daran, unsere Patienten herzlich, fachgerecht und kompetent zu bereuen.
  • Sie arbeiten im 24-Stunden-Schichtbetrieb eng mit dem Notfall-Ärzteteam, besteht aus Fach- sowie Assistenz- und Unterassistenzärzten, zusammen. Sie bringen sich aktiv in den Patientenprozess mit ein. Dieser wird im Dienstprinzip durch die belegärztlichen Spezialisten aller Fachrichtungen rund um die Uhr ergänzt.
  • Sie arbeiten in einem offenen und sich gegenseitig untersetzendem Pflegeteam. Als Schichtleitung Pflege sind Sie zudem in wichtiges Bindeglied zu den vielen interdisziplinären Schnittstellen. Unsere Patientinnen und Patienten triagieren Sie nach ESI.
  • Sie sind bereit, Ihr Wissen an jüngere oder neue Mitarbeitende und Studierende  weiterzugeben. Wir bilden aus Überzeugung aus – das überzeugt Sie.
  • Wenn Sie gleichzeitig mehrere Bälle in der Luft halten müssen, wird es erst richtig spannend für Sie. Ihre pflegerischen Aufgaben sind umfassend und Sie packen dort an, wo es nötig ist. Es fällt Ihnen deshalb auch kein Stein aus der Krone, wenn Sie mithelfen, unseren Notfall jederzeit ordentlich, gut organisiert und sauber zu halten.

IHR PROFIL

  • Sie haben Herzblut für die Arbeit auf dem Notfall. Sie lieben Unvorhergesehenes und dass kein Tag wie der andere ist. Sie stehen mit beiden Beinen auf dem Boden, sind zuverlässig und offen im Denken und Handeln.
  • Dass Sie im Schichtbetrieb immer wieder mit anderen Kolleginnen und Kollegen fürs Funktionieren des Notfalls verantwortlich sind, erleben Sie nicht als belastend, sondern als bereichernd. Es gelingt Ihnen, sich in Kürze in ein Team einzubringen, um gemeinsam im Sinne des Patienten das Beste zu erreichen.
  • Sie wählen uns, weil unser Behandlungsschwerpunkt auf der fachlich hochstehenden Versorgung von polymorbiden Patientinnen und Patienten liegt. Ein 24-Herzkatheterlabor sowie eine Stroke Unit komplettieren Ihre täglichen medizinisch- internistischen Herausforderungen. Traumatologische Notfälle ergänzen unser abwechslungsreiches Leistungsspektrum.
  • Sie sind sich bewusst, dass Sie bei uns wenig Bagatellfälle antreffen. Sie freuen sich auf die damit verbundene fachliche Herausforderung. Dass Sie als Experte / Expertin Notfallpflege eine entscheidende Rolle fürs Funktionieren unseres Betriebes spielen, spornt Sie an.

Es erwarten Sie ein attraktiver und moderner Arbeitsplatz im Herzen von Luzern sowie unser engagiertes Notfall-Team, welches sich auf Ihre Mitwirkung
freut. Nebst einer gezielten Einführung ins dynamische Tätigkeitsgebiet bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Als Mitarbeitende, die Sie sich für ihre Arbeit vollständig umziehen müssen, erhalten Sie bei einem 100% Arbeitspensum vier zusätzliche, bezahlte freie Tage. Bei einem reduzierten Arbeitspensum vermindern sich die freien Tage entsprechend.


Bei Fragen rund um diese spannende Stelle steht Ihnen Sabrina Odermatt, Leiterin Notfall Pflege, unter T +41 41 208 33 35 / sabrina.odermatt@hirslanden.ch gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.


Kevin Kisungu freut sich auf Ihre Bewerbung, vorzugsweise über das Online- Portal. Papierdossier werden geprüft, jedoch nicht retourniert.


Für diese Vakanz nehmen wir ausschliesslich direkte Dossiers entgegen. Dossiers von Stellenvermittlern können wir leider nicht berücksichtigen.


HIRSLANDEN KLINIK ST. ANNA
HUMAN RESOURCES
ST. ANNA-STRASSE 32
6006 LUZERN
WWW.HIRSLANDEN.CH


FACHFRAU / FACHMANN GESUNDHEIT NOTFALLZENTRUM

Hirslanden Klinik St. Anna - Luzern


Nach Vereinbarung

Die führende Privatklinikgruppe setzt mit ihren 17 Kliniken, interdisziplinären medizinischen Kompetenzzentren und spezialisierten Instituten Standards. Erstklassige medizinische Leistungen und das Wohl des Menschen stehen für uns im Mittelpunkt.


Als grösstes medizinisches Netzwerk der Schweiz setzen wir uns mit unseren Kliniken, ambulanten Operationszentren und Notfallstationen Standards. Zu unserem umfassenden medizinischen Angebot gehört ein modernes, interdisziplinäres Notfallzentrum inklusive Herz- und Hirnschlagnotfall, welches an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr für die Bevölkerung da ist und sehr geschätzt
wird. Viele der jährlich mehr als 90'000 ambulanten und über 12'000 stationären Patientinnen und Patienten kommen über den Notfall zu uns. Entsprechend wichtig ist für uns die ganzheitliche, kompetente und sichere Betreuung unserer Notfallpatienten.


FACHFRAU / FACHMANN GESUNDHEITNOTFALLZENTRUM 40–100%


IHRE AUFGABEN

  • Sie sind mit Ihren Kolleginnen und Kollegen bestehend aus Experten NDS Notfallpflege, Koordination und Ärzteschaft das erste Gesicht, das unsere Notfall-Patientinnen und -Patienten in unserer Klinik sehen. Es ist Ihnen bewusst, wie wichtig dieser Kontakt ist und Sie setzen alles daran, unsere Patienten herzlich, fachgerecht und kompetent zu betreuen.
  • Sie arbeiten eng mit den Expertinnen und Experten NDS Notfallpflege sowie dem Notfall-Ärzteteam zusammen.
  • Sie arbeiten immer im Tandem mit der Schichtleitung Pflege und sind Teil eines offenen und sich gegenseitig unterstützenden Pflegeteams.
  • Ihre pflegerischen Aufgaben und Kompetenzen sind Ihrem Profil angepasst und Sie packen dort an, wo es nötig ist.

IHR PROFIL

  • Sie besitzen ein Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ als Fachfrau / Fachmann Gesundheit und bringen mind. 12 Monate Berufserfahrung in einem Akutspital in der Schweiz mit.
  • Idealerweise haben Sie bereits die Weiterbildung zur FAGE Akutpflege, Modul Pflegetechnische Verrichtungen absolviert oder sind bereit, dieses zu besuchen.
  • Sie lieben Unvorhergesehenes und dass kein Tag wie der andere ist. Sie stehen mit beiden Beinen auf dem Boden, sind zuverlässig und offen im Denken und Handeln.
  • Dass Sie jeweils von 12.00 – 20.24 immer wieder mit anderen Kolleginnen und Kollegen fürs Funktionieren des Notfalls verantwortlich sind, erleben Sie nicht als belastend, sondern als bereichernd.
  • Es gelingt Ihnen, sich in Kürze in ein Team einzubringen, um gemeinsam im Sinne des Patienten das Beste zu erreichen.
  • Sie wählen uns, weil unser Behandlungsschwerpunkt auf der fachlich hochstehenden Versorgung von polymorbiden Patientinnen und Patienten liegt. Traumatologische Notfälle ergänzen unser abwechslungsreiches Leistungsspektrum.

Wir haben eine Klinikgrösse, die das Beste vom Grossen mit dem Besten vom Kleinen vereinigt: Wir kennen uns und interessieren uns füreinander – und gleichzeitig bieten wir medizinisch das gesamte Leistungsspektrum eines Zentrumsspitals an. Sie können deshalb aktiv mitgestalten und sind fachlich dennoch gefordert. Dass wir auf die Bedürfnisse vom Familien Rücksicht nehmen, ist für uns als familienfreundlicher Arbeitgeber selbstverständlich. Als Mitarbeitende, die Sie sich für ihre Arbeit vollständig umziehen müssen, erhalten Sie bei einem 100% Arbeitspensum vier zusätzliche, bezahlte freie Tage. Bei einem reduzierten Arbeitspensum vermindern sich die freien Tage entsprechend.


Für zusätzliche Informationen steht Ihnen Sabrina Odermatt, Leiterin Notfallpflege, unter T +41 41 208 33 35 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kevin Kisungu freut sich auf Ihre Bewerbung, vorzugsweise über das Online- Portal. Papierdossier werden geprüft, jedoch nicht retourniert.


Für diese Vakanz nehmen wir ausschliesslich direkte Dossiers entgegen. Dossiers von Stellenvermittlern können wir leider nicht berücksichtigen.

HIRSLANDEN KLINIK ST. ANNA
HUMAN RESOURCES
ST. ANNA-STRASSE 32
6006 LUZERN
WWW.HIRSLANDEN.CH


Fachfrau Gesundheit EFZ 60%

Klinik Wysshölzli - Herzogenbuchsee


Per 01. Januar 2022 oder nach Vereinbarung

Die Klinik Wysshölzli ist eine führende Fachklinik für Frauen mit Abhängigkeitserkrankungen und Essstörungen (Anorexie, Bulimie, Binge Eating) und bietet 37 stationäre Behandlungsplätze und ein Ambulatorium. Der Standort im Oberaargau, Kanton Bern, an ruhiger Lage überzeugt mit herrlicher Natur und der Nähe zu Bern. Die Klinik bietet 37 stationäre Behandlungsplätze und ein Ambulatorium. Zuweisungen erfolgen aus allen Kantonen der deutschsprachigen Schweiz, die Patientinnen treten geplant ein. Wir suchen per 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung eine


Fachfrau Gesundheit EFZ 60%


Ihre Aufgaben

  • Krankheitsspezifische- und allgemeine pflegerische Funktionsaufgaben (u.a. Essenbegleitung, Blutentnahme, Wundversorgung, Urinkontrollen)
  • Medikamente kontrollieren + abgeben, Bestellwesen
  • Administrative Ein- und Austritte vorbereiten
  • Dokumentation der Pflegetätigkeiten
  • Diverse administrative Aufgaben, Führen von Listen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit


Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Fachfrau Gesundheit EFZ
  • Erfahrung in der Behandlung mit Suchterkrankungen und Essstörungen von Vorteil
  • Gut organisiert, eigeninitiativ, verantwortungsbewusst und belastbar
  • Zeitliche und inhaltliche Flexibilität


Wir bieten Ihnen

  • Eine interessante und selbständige Tätigkeit in einem interprofessionellen Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision
  • Gute Anstellungsbedingungen, attraktive Dienstzeiten, kostenloser Parkplatz


Frau Fabienne Stauffer, Leiterin Pflegedienst, erteilt Ihnen gerne nähere Auskunft:
Tel. 062 956 23 75, fabienne.stauffer@wysshoelzli.ch, www.wysshoelzli.ch
Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an personal@wysshoelzli.ch.


Dipl. Expertin/en Intensivpflege NDS

Spital Wallis - Visp


Ab sofort oder nach Vereinbarung

Mit 5’500 Mitarbeitenden ist das Spital Wallis der bedeutendste Arbeitgeber im Kanton. Jährlich werden ca. 39’000 Patientinnen und Patienten stationär
behandelt und über 520’000 ambulante Konsultationen durchgeführt.

Das Spital Wallis sucht für sein Spitalzentrum Oberwallis in
der Abteilung Intensivstation eine/n:


Dipl. Expertin/en Intensivpflege NDS HF 100%


Ihre Aufgaben:

  • Pflege und Betreuung von Patienten deren vitalen Funktionen bedroht oder bereits gestört sind
  • Sicherstellung einer fachgerechten und kundenorientierten Pflege gemeinsam mit den anderen Teammitgliedern
  • Eigenverantwortung und aktives Mitdenken gestalten ihren Arbeitsalltag interessant und abwechslungsreich
  • Begleitung und Betreuung der Studierenden FH und Studierende in der Weiterbildung zur Intensivpflege

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Weiterbildung NDS Intensivpflege HF
  • Hohe Selbst-, Fach- und Sozialkompetenz
  • Engagierte, belastbare, flexible und teamfähige Persönlichkeit
  • Vernetztes Denken und Handeln in interdisziplinärer Struktur
  • Gute EDV-Kenntnisse

Unser Angebot:

  • Abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und selbständige Tätigkeit
  • Sorgfältige Einführung in den Aufgabenbereich
  • Unterstützung durch motiviertes und engagiertes Team
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Attraktive Anstellungsbedingungen

Arbeitsort: Visp


Stellenantritt: ab sofort oder nach Vereinbarung


Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Eveline Studer,Stationsleitung Intensivstation, 027 604 22 73, eveline.studer@hopitalvs.ch.

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte über unsere Internetseite www.spitalvs.ch/stellen oder an folgende Adresse:
Spitalzentrum Oberwallis, Personalmanagement,
Spitalstrasse 7, CH-3900 Brig.
www.spitalvs.ch


Dipl. Pflegefachperson 60-100%

Spital Wallis - Brig


Ab sofort oder nach Vereinbarung

Mit 5’500 Mitarbeitenden ist das Spital Wallis der bedeutendste Arbeitgeber im Kanton. Jährlich werden ca. 39’000 Patientinnen und Patienten stationär behandelt und über 520’000 ambulante Konsultationen durchgeführt.

Das Spital Wallis sucht für sein Spitalzentrum Oberwallis in der Abteilung IMC (Intermediate Care) eine:


Dipl. Pflegefachperson 60-100%


Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung einer fachgerechten und kundenorientierten Pflege gemeinsam mit den anderen Teammitgliedern
  • Förderung einer guten interdisziplinären und interprofessionellen Zusammenarbeit
  • Eigenverantwortung und aktives Mitdenken
  • Begleitung und Unterstützung der Lernenden währendder Ausbildung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in Pflege (FH, HF, DN II oder AKP) mit mind. 2 Jahren Berufserfahrung
  • NDS IPS, IMC Ausbildung oder Bereitschaft eine IMCAusbildung zu absolvieren
  • Wertschätzung im Umgang mit den Patienten
  • Belastbare und flexible Persönlichkeit sowie die Fähigkeit, offen auf Neues zuzugehen
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Speditive und exakte Arbeitsweise
  • Gute EDV-Kenntnisse

Unser Angebot:

  • Abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und selbständige Tätigkeit
  • Unterstützung durch ein motiviertes und engagiertes Team
  • Möglichkeit zur Weiterbildung
  • Attraktive Anstellungsbedingungen

Arbeitsort: Brig


Stellenantritt: ab sofort oder nach Vereinbarung


Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Eelco Jansen, Stationsleitung
IMC, eelco.jansen@hopitalvs.ch, 027 604 30 59.


Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte über unsere Internetseite www.spitalvs.ch/stellen oder an folgende Adresse:
Spitalzentrum Oberwallis, Personalmanagement,
Spitalstrasse 7, CH-3900 Brig.
www.spitalvs.ch


Wundexpertinnen und Wundexperten

Rodday Wundmanagement - Ganze Schweiz


per sofort oder nach Vereinbarung

Rodday, die spezialisierte Fach-Spitex für integriertes Wundmanagement

Wir suchen in der gesamten Schweiz:

Wundexpertinnen und Wundexperten

Deine Anstellung: 80-100% mit flexibler Arbeitszeitgestaltung
Arbeitsort: an deinem Wohnort und in der näheren Umgebung

Unsere Vision: Wir verbessern die Situation von Menschen mit chronischen Wunden.
Mission: Wir koordinieren und vernetzen Fachdisziplinen für die ganzheitliche Wundheilung.

Deine Aufgaben:
Du baust in deinem geographischen Gebiet eine koordinierte Versorgung für Menschen mit chronischen Wunden auf. Dafür besuchst du die Patienten Zuhause (unsere Kunden) oder in der Arztpraxis. Du berätst und unterstützt deine Kunden und deren Angehörige und koordinierst, informierst und schulst die Leistungserbringer:innen rund um das Thema Wundversorgung. Von der Endokrinolog:in bis zur Podolog:in koordinierst du die Wundversorgung interdisziplinär in deinem Gebiet.

Das zeichnet dich aus:

  • Du bist eine Frohnatur
  • Du liebst Menschen und hast Freude am täglichen persönlichen Kontakt mit bestehenden und neuen Kunden, Arbeitskollegen und Zuweisern
  • Ziele fordern und motivieren dich gleichzeitig
  • Du siehst Herausforderungen und findest gerne individuelle Lösungen

Das bringst du fachlich mit:

  • Pflegefachperson HF mit Spitex-Erfahrung
  • Weiterbildung zum Wundexperten (SAfW – WEX, ZWM®-ZertifizierterWundManagerIn oder CAS / MAS in Wound Care)
  • Wissen und mehrjährige Erfahrung in der Wundversorgung von chronischen Wunden
  • Organisationstalent
  • Routinierte Anwendung von MS-Outlook und Handy Android
  • Grundkenntnisse über das Schweizer Gesundheitssystem
  • Fahrausweis Kategorie B und sichere Fahrpraxis
  • Anwenderkenntnisse in Word und Excel
  • Muttersprache Schweizerdeutsch oder Deutsch mit gutem Verständnis für die Schweizerdeutsche Sprache

Wir bieten:

  • Die Möglichkeit eine schweizweite Fach-Spitex wie sie heute noch nicht existiert mitaufzubauen und aktiv mitzugestalten. Deine Meinung zählt bei uns
  • Interprofessionelles arbeiten wird gefördert
  • Viel Handlungsspielraum für die Zielerreichung
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit
  • Selbstständige Arbeitsweise mit einem gesicherten Einkommen
  • Wir fördern und unterstützen deine persönliche Weiterentwicklung
  • Du wirst Teil unseres Netzwerks mit über 150 Wundexpert:innen
  • Ausführliche Einarbeitung und aktiver Austausch
  • Wertschätzende Zusammenarbeit und direkte Kommunikation

Bist du interessiert? Ich freue mich über deinen Anruf auf 079 373 94 36, um die weiteren Details zu besprechen.

Bis bald
Gilbert
 


Dipl. Pflegefachperson

Stiftung Kifa - Oberentfelden, Menziken, Schwyz, Seuzach, Zürich


Per sofort

Die Kifa ist eine gemeinnützige, nicht gewinnorientierte Stiftung zur Pflege, Betreuung und Begleitung von schwer pflegebedürftigen Kindern und Jugendlichen. Mit rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Pflege und Administration ist die Kinderspitex der Kifa in der ganzen Deutschschweiz tätig. Mit Hilfe von
Spendengeldern realisiert sie Projekte zur Entlastung von Familien und nahestehenden Bezugspersonen.

Zur Ergänzung unserer Teams in Oberentfelden, Menziken, Schwyz, Seuzach und Zürich suchen wir per sofort


Dipl. Pflegefachperson
(im Stundenlohn, Pensum nach Absprache)


Ihre Aufgaben: Zu Ihren Aufgaben gehört die Sicherstellung der Grund- und Behandlungspflege unserer Kundinnen und Kunden zuhause. Sie übernehmen deren medizinische und pflegerische
Überwachung. Sie beraten die jungen Menschen und deren Angehörige sowie weitere an der Pflege und Betreuung Beteiligte.
Sie stehen im engen Austausch mit der Regionalleitung und dem regionalen Team.


Ihr Profil: Sie bringen einen Diplomabschluss in der Pflege HF, FH, DN II/DN I, KWS oder FaGe mit und haben bereits berufliche Erfahrung gesammelt. Praxis in der Kinderkrankenpflege ist von Vorteil. Sie arbeiten gerne mit jungen Menschen, sind kommunikativ, zuverlässig und belastbar. Hohes Qualitäts- und Kostenbewusstsein zeichnen Sie aus. Mobilität setzen wir voraus. Flexible Einsatzbereitschaft erwünscht.


Unser Angebot: Eine sorgfältige Einführung sowie eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Aufgabe mit einem motivierten Team erwarten Sie. Wir bieten fortschrittliche, familienfreundliche Anstellungsbedingungen mit flexiblen, individuellen Arbeits- und Einsatzzeiten, individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten und Supervision sowie den nötigen Spielraum, um Ihre persönlichen und beruflichen Interessen in Einklang zu bringen. WiedereinsteigerInnen sind besonders willkommen.


Oberentfelden: ca. 2 Nachtwachen pro Woche oder
ca. 8–9 Nachtwachen pro Monat


Menziken: ca. 1 Nachtwache pro Woche bei 1-jährigem Jungen
mit CPAP-Beatmung


Schwyz: 2 bis 6 Nächte pro Woche bei Bub mit Trachealkanüle
und Heimbeatmung


Seuzach: 2 bis 6 Nächte pro Monat


Zürich: Mittwoch–Samstag / Tageseinsätze von 12–19 Uhr sowie
Nachteinsätze von 23-8 Uhr bei Kind mit Trachealkanüle


Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und
Bewerbung. Diana Lang, Regionalleitung Kinderspitex AG,

Telefon 079 832 51 13, diana.lang@stiftung-kifa.ch steht Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.


Fachperson Pflege/Pädagogik

Clienia Littenheid AG - Littenheid


1. Dezember 2021

Für unsere neue Krisen- und Therapiestation im Kinder- und Jugendbereich brauchen wir engagierte Mitarbeitende, die an dem Aufbau der neuen Station mitwirken wollen. 
Per 1. Dezember 2021 suchen wir

Fachperson Pflege/Pädagogik

Dipl. Pflegefachpersonen HF/FH
Sozialpädagoginnen/Sozialpädagogen HF/FH
Fachpersonen Gesundheit

Ihre Aufgaben

  • Individuelle, professionelle Pflege und Betreuung der Patientinnen und Patienten gemäss dem Stationskonzept
  • Selbstständiges führen der Pflegediagnostik
  • Aktive Mitgestaltung des therapeutischen Milieus der Station, inkl. Freizeitgestaltung

Herr Dino Zanchelli, Zentrumsleiter Pflege und Pädagogik, Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Tel. +41 71 929 64 06, freut sich auf Ihr Bewerbung!

www.clienia.ch/jobs

 

 


Stationsleiterin/Stationsleiter Pflege

Clienia Littenheid AG - Littenheid


per sofort oder nach Vereinbarung

Für unsere Station Panorama D mit psychotherapeutischem Behandlungsschwerpunkt suchen wir per 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung eine

Dipl. Pflegefachperson HF/FH (80 - 100%)

Die Station Panorama D ist eine Privatstation mit gehobenem Standard für zusatzversicherte Erwachsene mit psychotherapeutischem Behandlungsschwerpunkt für Menschen ab dem 50. Lebensjahr.

Ihre Aufgaben
Zu Ihren Kernaufgaben gehören die individuelle, professionelle Pflege und Betreuung der Patientinnen und Patienten, als Bezugsperson. Sie benutzen die Pflegediagnostik als Arbeitsinstrument, gestalteten das therapeutische Milieu der Station aktiv mit und orientieren sich in ihrer Arbeitsweise am Stationskonzept. Das abgestimmte und multidisziplinäre Zusammenarbeiten ermöglicht unseren Kunden einen bestmöglichen Behandlungserfolg.

Ihr Profil
Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur Dipl. Pflegefachperson HF/ FH, bringen Interesse für das psychotherapeutische Fachgebiet mit, engagieren sich für die Umsetzung des gehobenen Behandlungsstandards und haben Freude und Verständnis im Umgang mit Erwachsenen in ihrer individuellen Problembewältigung. Wenn Sie eine teamfähige, kommunikative und umsichtige Persönlichkeit sind, nehmen wir Ihre Bewerbung gerne entgegen.

Unser Angebot
Es erwartet Sie die Mitgestaltung in einem neuen, interprofessionellen Arbeitsteam. Das Ziel ist ein angenehmes, kollegiales und interdisziplinäres Arbeitsklima gemeinsam zu entwickeln. Wir bieten Ihnen eine interessante und anspruchsvolle Aufgabe in einem dynamischen, modernen Umfeld mit fortschrittlichen Anstellungsbedingungen. Um Sie in Ihrer fachlichen Entwicklung zu unterstützen werden Sie durch Ihren direkten Vorgesetzten sowie durch spezifische Fort- und Weiterbildungen gefördert.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Karen Windmüller, Bereichsleiterin Pflege der Privatstation, +41 71 929 6408, zur Verfügung.

www.clienia.ch/jobs 


Dipl. Pflegefachperson HF

Schlossgarten Riggisberg - Riggisberg


per sofort oder nach Vereinbarung

Willkommen im Schlossgarten Riggisberg: Unsere Bewohnenden und unser Team freuen sich auf Sie. Wir bieten Lebensraum für Menschen mit psychischen und/oder geistigen Beeinträchtigungen. Unsere Angebote ermöglichen den Bewohnenden eine selbstbestimmte Lebensgestaltung. Dabei schaffen wir Raum für Kreativität und pflegen eine von Menschlichkeit geprägte Kultur. Werte wie achtsame Wahrnehmung, offene Kommunikation und interprofessionelle Zusammenarbeit sind uns besonders wichtig.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine

Dipl. Pflegefachperson 80-100%

(HF, PsyKP, DN II, AKP, auch Wiedereinsteiger*in)

Das bringen Sie mit

  • Hohe Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Reflektionsfähigkeit
  • Freude an der Teamarbeit und am Engagement mit Menschen mit vorwiegend psychischen Beeinträchtigungen
  • Spass, Kreativität neue Wege zu gehen
  • Gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten
  • Authentizität, Einsatzfreude, Humor und Gelassenheit

Das erwartet Sie

  • Vielseitige, selbständige und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Ein entwicklungs- und zukunftsorientiertes Umfeld
  • Gezielte Förderung Ihrer beruflichen Weiterentwicklung
  • Fortschrittliche Arbeitsbedingungen
  • Keine Nachtdiensteinsätze

Hier finden Sie unsere Stellenangebote
 


Pflegefachfrau/-mann HF/FH

careanesth


Ihr Leben. Unser Arbeitsmodell.

Pflegefachfrau/-mann HF/FH

Temporär. Fest. Springer. Pool: Wir finden für Sie jenes Arbeitsmodell, das zu Ihrem Lebensplan passt. Neben beruflichen Herausforderungen bieten wir Ihen attraktive Sozialleistungen, Vergünstigungen und gezielte Weiterbildungen. 

Wann sind Sie zur Stelle?

www.careanesth.com
T +41 44 879 79 79