Verantwortliche/n Bildung für die Pflege

KIRCHFELD - Horw


per 1. April 2022 oder nach Vereinbarung

Das Kirchfeld steht auf der Anhöhe mit Blick auf Horw und den Pilatus. In dieser ­natur­nahen Umgebung leben 159 Bewohnerinnen und Bewohner, welche von 185 Mitar­beitenden mit Freude und Wertschätzung umsorgt werden.

Wir suchen per 1.4.2022 oder nach Vereinbarung eine/n

Verantwortliche/n Bildung für die Pflege

(50% Arbeitspensum)

Du bist eine geerdete und motivierte Persönlichkeit, für welche eigenständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten eine Selbstverständlichkeit sind? Du übernimmst gerne eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit in einem lernfördernden Klima? Dir liegt die Ausbildung von Lernenden und Studierenden am Herzen?

Zu deinem Aufgabengebiet gehört das Überwachung der Ausbildungsprozesse von Lernenden und Studierenden in den verschiedenen Bildungsgängen, wie auch die Unterstützung und Begleitung der Berufsbildner/innen und Stationsleitenden. Als Kontaktperson des Betriebs zu den Schulen und anderen Ausbildungsorganisationen verstehst du es, eine konstruktive Zusammenarbeit und Kommunikation zu gewährleisten und zu fördern.

Du verfügst über eine Ausbildung als Pflegefachfrau/-mann und eine abgeschlossene berufspädagogische Weiterbildung als Ausbildner/in.

Wir bieten dir einen Arbeitsplatz mit Gestaltungsraum und einer hohen Vereinbarkeit zwischen Berufs- und Privatleben.  Ein wertschätzendes Umfeld mit grossartiger Perspektive erwartet dich.

Wir freuen uns, dich kennenzulernen. Herzlich willkommen.

Frau Franziska Feusi, (Leiterin Pflege) steht Ihnen gerne für weitere Informationen zur Verfügung: 
041 349 41 41

Senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung an:

bewerbungen@kirchfeld.ch

Kirchfeld AG
Frau Silvia Stutz
Verantwortliche Personal
Kirchfeld 1
6048 Horw


Pflegeexpertin/e APN (MScN)

KIRCHFELD - Horw


per 1. April 2022 oder nach Vereinbarung

Das Kirchfeld steht auf der Anhöhe mit Blick auf Horw und den Pilatus. In dieser ­natur­nahen Umgebung leben 159 Bewohnerinnen und Bewohner, welche von 185 Mitar­beitenden mit Freude und Wertschätzung umsorgt werden.

Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir per 1.4.2022 oder nach Vereinbarung eine/n

Pflegeexpertin/e APN (MScN)
(40-70% Arbeitspensum)

Bist du auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Arbeitest du gerne selbständig und bringst eine hohe Achtung gegenüber betagten und erkrankten Menschen mit? Hast du Freude an der Begleitung und Beratung von Veränderungs- und Entwicklungsprozessen?

Dem Kirchfeld ist die stetige Weiterentwicklung und Förderung der Pflegequalität wichtig. Als Pflegeexpert*in hast du das Ziel die Pflegenden in Zusammenarbeit mit dem interdisziplinären Team in komplexen Situationen zu beraten und zu unterstützen und trägst so zu einer Stärkung des Rollenbilds der Pflege bei.

Du verfügst über einen Abschluss Master of Science in Nursing oder eine vergleichbare Ausbildung. Erfahrungen in den Bereichen Geriatrie, Demenz, Gerontopsychiatrie oder Palliative Care sind von Vorteil. Mit deinen Fähigkeiten trägst zur Verbesserung der Gesundheit und der Lebensqualität von Bewohnenden und ihren Angehörigen bei.

Wir bieten dir einen Arbeitsplatz mit Gestaltungsraum und einer hohen Vereinbarkeit zwischen Berufs- und Privatleben.  Ein wertschätzendes Umfeld mit grossartiger Perspektive erwartet dich.

Wir freuen uns, dich kennenzulernen. Herzlich willkommen.

Frau Franziska Feusi, (Leiterin Pflege) steht Ihnen gerne für weitere Informationen zur Verfügung: 
041 349 41 41

Senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung an:

bewerbungen@kirchfeld.ch

Kirchfeld AG
Frau Silvia Stutz
Verantwortliche Personal
Kirchfeld 1
6048 Horw


Dipl. Pflegefachperson 40-100% für Zwischendienst

Universitätsspital Zürich - Zürich


Per sofort oder nach Vereinbarung

Dipl. Pflegefachperson 40-100% für Zwischendienst im Bereich C


Ihre Hauptaufgaben

  • Flexibler Einsatz auf unterschiedlichen Abteilungen des Bereichs C ( Abdomen-Sto4wechsel, Herz-Gefäss-Thorax)
  • Verantwortung für die Pflegequalität sowie für die Steuerung und Überwachung des Pflegeprozesses
  • Sicherstellung einer professionellen und patientenorientierten Pflege auf der Basis des USZ Pflegemodells unter Einhaltung der betrieblichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen
  • Mitgestaltung des Patientenprozesses in einem interdisziplinären und interprofessionellen Umfeld
  • Zusammenarbeit mit den an der Führung, Bildung und Fachentwicklung beteiligten Personen

Ihr Profil

  • Sie sind eine Pflegefachperson und bringen mehr als zwei Jahre Berufserfahrung im Akutspital mit
  • Sie bringen viel Flexibilität und Bereitschaft für Einsätze auf unterschiedlichen Abteilungen mit
  • Sie haben Interesse an verschiedenen Fachgebieten
  • Sie sind ein Organisationstalent mit rascher Au4assungsgabe, behalten auch in hektischen Situationen den Überblick und unterstützen die Teams mit der notwendigen Sicherheit
  • Sie beziehen eigenverantwortlich Position in Ihrem pflegerischen Alltag und haben Freude an der Zusammenarbeit sowie an der Gestaltung und Pflege von Beziehungen
  • Sie fühlen sich in einer innovativen und entwicklungsorientierten Umgebung wohl und sind bereit, diese aktiv mitzugestalten

Unser Angebot
Sie wollen geregelte Arbeitszeiten mit fachlicher Herausforderung und viel Abwechslung kombinieren? Dann haben wir ein spannendes Angebot für Sie:

  • Im Zwischendienst des Bereichs C ( Abdomen-Sto4wechsel, Herz-Gefäss-Thorax) werden Sie je nach Bedarf auf verschiedenen Abteilungen eingesetzt
  • Sie arbeiten mit geregelten Arbeitszeiten von 10:30 - 19:30 Uhr (inkl. Wochenende und Feiertage)
  • Die Dienstplanung erfolgt regulär im Voraus. Den konkreten Einsatzort erfahren Sie jeweils am Arbeitstag
  • Die Bettenabteilungen mit den Fachbereichen Abdomen-Sto4- wechsel, Herz-Gefäss-Thorax, freuen sich auf ihre Unterstützung und gewähren Ihnen eine sorgfältige Einarbeitung in ihren Bereichen
  • Ihr Einsatz ermöglicht es, auch bei schwankender Personalsituation, eine kontinuierlich hohe Pflegequalität und Patientensicherheit zu gewährleisten
  • Wenn Sie sich gerne auf Neues einlassen und eine o4ene Kommunikation pflegen, freuen wir uns sehr auf Ihre Bewerbung!

Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen
über unser eRecruiting-Tool (www.usz.ch/jobs)
oder an Alexander Berger
alexander.berger2@usz.ch
www.usz.ch


Zentrumskoordinator/in 60-80 %

Spital Wallis/Hôpital du Valais - Visp und Brig


1. März 2022 oder nach Vereinbarung

Mit 5'500 Mitarbeitenden ist das Spital Wallis der bedeutendste Arbeitgeber im Kanton.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Spital Wallis sucht für sein Zentralinstitut der Spitäler eine/n

Pflegefachfrau/mann Infektionsprävention und kontrolle ( PKI ),
Zentrumskoordinator/in 60 80 %
für das Spitalzentrum Oberwallis (SZO)

Ihre Aufgaben:
Sie leiten und koordinieren die Tätigkeiten der Einheit Infektionsprävention und -kontrolle (PK I) des SZO, bestehend aus einem Team von drei Pflegefachpersonen. Sie sind im Zentrum die Ansprechperson für alle Fragen in Zusammenhang mit der Spitalhygiene. Sie beteiligen sich an der Versorgung der Patientinnen und Patienten. Sie arbeiten in Bezug auf die Programme der Infektionsprävention und -kontrolle mit dem Referenzarzt und den Partnern aus multidisziplinären Bereichen zusammen. Gegebenenfalls übernehmen Sie die Stellvertretung Ihrer Kolleginnen und Kollegen, welche die Koordination in anderen Zentren gewährleisten.

Ihr Profil:
Sie verfügen über mehrere Jahre Erfahrung in der Infektionsprävention und kontrolle und über eine spezifische Ausbildung in diesem Bereich oder sind bereit, eine solche zu absolvieren (Zertifikat Fachexpertin/Fachexperte Infektionsprävention). Mit einer Grundausbildung als Pflegefachfrau/mann haben Sie in der Akutversorgung gearbeitet. Erfahrung in Teamführung ist von Vorteil .
Sie sind deutscher Muttersprache und verfügen über gute Kenntnisse der französischen Sprache . Sie sind mit der Informatik vertraut (Microsoft Office und Benutzung von Datenbank-Software).

Arbeitsort: Visp und Brig mit Einsätzen auf dem Gebiet des Kantons Wallis

Stellenantritt: 1. März 2022 oder nach Absprache

Bewerbungsfirst: 6. Februar 2022

Zusätzliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne
Dr. Frank Bally, Chefarzt, Koordinator der Einheit Infektionsprävention und -kontrolle,
Abteilung Infektionskrankheiten, (frank.bally@hopitalvs.ch, Tel. +41 27 603 47 94)

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte ausschliesslich über unsere Webseite an www.hopitalvs.ch/emploi.

www.hopitalvs.ch/emploi 


Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF 60 - 100 %

OBERWAID - St. Gallen


per sofort oder nach Vereinbarung

Die Oberwaid – Hotel und Privatklinik, liegt herrlich am Bodensee am Rand der lebhaften Universitätsstadt St. Gallen. Die moderne Rehabilitationsklinik mit Klinik-im-Hotel-Konzept und Listenspital des Kantons St. Gallen steht allen Versicherungsklassen offen. Das medizinische Spektrum der Klinik umfasst die psychosomatische, kardiologische und muskuloskelettale Rehabilitation mit modernster Diagnostik und ganzheitlich integrierter Behandlung. Psychosomatisch liegt der Schwerpunkt auf der Therapie von Stressfolgeerkrankungen inkl. Schmerz- und Schlafmedizin. Zudem bietet die Oberwaid ein präventives medizinisches Angebot für individuelle Behandlung und Beratung als auch Organisations- und Unternehmensberatung im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung, verbunden mit unterschiedlichen Check-up- Möglichkeiten.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine/n:

Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF 60 - 100 %, Somatischer Bereich

IHR AUFGABENGEBIET:

  • Professionelle und individuelle Betreuung und Pflege unserer Patientinnen und Patienten
  • Selbstständiges, verantwortungsbewusstes Arbeiten und Umsetzung einer fachkompetenten Pflege
  • Übernahme aller notwendigen pflegerischen Massnahmen
  • Enge Zusammenarbeit mit unserem interdisziplinären Team
  • Administrative Aufgaben und Tätigkeiten
  • Tages- und Nachdienste inkl. Wochenendeinsätze
  • Mitwirkung an der ständigen Weiterentwicklung der Pflege
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit in Bezug auf fachübergreifende Projekte

UNSERE ANFORDERUNGEN:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF (oder SRK Anerkennung)
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung als Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF in der Schweiz von Vorteil
  • Berufserfahrung in der Orthopädie, Kardiologie und Rehabilitation von Vorteil
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse erwünscht
  • Flexible, zuverlässige und verantwortungsbewusste Persönlichkeit

WIR BIETEN:

  • Wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem interdisziplinären Team, in einer Institution mit hervorragender medizinischer und räumlicher Ausstattung und gehobener Hotellerie
  • Attraktive Arbeitsbedingungen und angenehmes Arbeitsklima
  • Motiviertes und kompetentes Team
  • Selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten

Stellenbewerber senden ihre Bewerbungsunterlagen bitte an Frau Mia Eugster, Personalleiterin unter jobs@oberwaid.ch.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Bert Lookamp, Leiter Pflege zur Verfügung. Fühlen Sie sich angesprochen? Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

Frau Mia Eugster
Leiterin Personal
jobs@oberwaid.ch

OBERWAID AG . RORSCHACHER STR. 311 . 9016 ST. GALLEN
T +41 71 282 0530 . JOBS@OBERWAID.CH . OBERWAID.CH


Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF 70%

OBERWAID - St. Gallen


per sofort oder nach Vereinbarung

Die Oberwaid – Hotel und Privatklinik, liegt herrlich am Bodensee am Rand der lebhaften Universitätsstadt St. Gallen. Die moderne Rehabilitationsklinik mit Klinik-im-Hotel-Konzept und Listenspital des Kantons St. Gallen steht allen Versicherungsklassen offen. Das medizinische Spektrum der Klinik umfasst die psychosomatische, kardiologische und muskuloskelettale Rehabilitation mit modernster Diagnostik und ganzheitlich integrierter Behandlung. Psychosomatisch liegt der Schwerpunkt auf der Therapie von Stressfolgeerkrankungen inkl. Schmerz- und Schlafmedizin. Zudem bietet die Oberwaid ein präventives medizinisches Angebot für individuelle Behandlung und Beratung als auch Organisations- und Unternehmensberatung im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung, verbunden mit unterschiedlichen Check-up-Möglichkeiten.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine/n:

Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF 70%, Psychiatrie & Psychosomatischer Bereich

IHR AUFGABENGEBIET:

  • Professionelle und individuelle Betreuung und Pflege unserer psychosomatischen Patientinnen und Patienten
  • Selbstständiges, verantwortungsbewusstes Arbeiten und Umsetzung einer fachkompetenten Pflege
  • Überwachung und Begleitung der Patienten in Krisensituationen
  • Enge Zusammenarbeit mit unserem interdisziplinären Team
  • Administrative Aufgaben und Tätigkeiten
  • Tagesdienste inkl. Wochenendeinsätze
  • Mitwirkung an der ständigen Weiterentwicklung der Pflege
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit in Bezug auf fachübergreifende Projekte

UNSERE ANFORDERUNGEN:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF (oder SRK Anerkennung)
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung als Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF in der Schweiz
  • Berufserfahrung in der Psychosomatik / Psychiatrie zwingend erforderlich
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse erwünscht
  • Flexible, zuverlässige und verantwortungsbewusste Persönlichkeit

WIR BIETEN:

  • Wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem interdisziplinären Team, in einer Institution mit hervorragender medizinischer und räumlicher Ausstattung und gehobener Hotellerie
  • Attraktive Arbeitsbedingungen und angenehmes Arbeitsklima
  • Motiviertes und kompetentes Team
  • Selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten

Stellenbewerber/innen senden ihre Bewerbungsunterlagen bitte an Frau Mia Eugster, Personalleiterin unter jobs@oberwaid.ch. Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Barbara Sprenger, Leiterin Pflege Psychosomatik unter barbara.sprenger@oberwaid.ch zur Verfügung. Fühlen Sie sich angesprochen? Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an:

Frau Mia Eugster
Leiterin Personal
jobs@oberwaid.ch

OBERWAID AG . RORSCHACHER STR. 311 . 9016 ST. GALLEN
T. +41 71 282 JOBS@OBERWAID.CH . OBERWAID.CH


Pflegefachfrau/-mann HF/FH (60% - 80%)

Koda - Bern


per 01.03.2022 oder nach Vereinbarung

Für die heroingestützte Behandlung KODA-1/-2 suchen wir:

Pflegefachfrau/-mann HF/FH (60% - 80%)
ab 01. März 2022 oder n.V.

Das Arbeitsgebiet in unserem Pflegeteam erfordert eine gefestigte Persönlichkeit, welche belastbar ist und angesichts der Arbeit eine flexible Haltung mitbringt.

Das Aufgabengebiet beinhaltet unter anderem:

• Kontrollierte Abgabe der verschriebenen Betäubungsmittel und Medikamente
• Betreuung und Beratung der PatientInnen im Rahmen eines Bezugspersonensystems
• medizinische Grundversorgung und Prävention

Wir erwarten:

• Berufserfahrung; von Vorteil in der Arbeit mit Drogenabhängigen
• die Fähigkeit, sich auf DrogenkonsumentInnen einzulassen
• die Bereitschaft zu interdisziplinärer Teamarbeit
• Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein
• Berufsbildner/in oder Bereitschaft für die Weiterbildung zur BB

Wir bieten:
• interessante, abwechslungsreiche Arbeit in einem interdisziplinären Team
• Gesamtarbeitsvertrag
• Supervision und Weiterbildung
• breite und eigenständige Gestaltungsmöglichkeit der Arbeit

weitere Infos über die KODA: www.koda.ch 

Für Fragen steht Ihnen die Pflegeleitung gerne zur Verfügung: Helmut Zürcher, Tel. 079 206 24 62 oder 031 390 92 22 Gerne erwarten wir Ihre Bewerbung bis 15.02.2022 an: helmut.zuercher@koda.ch oder KODA-1, Helmut Zürcher, Belpstrasse 47, Postfach 450, 3000 Bern 14


Account Manager Cast & soins de plaies (h/f)

Essity BSN medical GmbH - Westschweiz


Nach Vereinbarung

Account Manager Cast & soins de plaies (h/f)


Nous recrutons un Responsable de secteur Hôpital/ Ventes au sein de la Division Health & Medical Solutions. Rattaché au Responsable National des Ventes, vous êtes en charge de:

  • Développer durablement une croissance rentable des ventes Cast/soins de plaies dans les hôpitaux, les revendeurs et/ou toute cible définie par le management.

Responsabilités

  • Mise en oeuvre de la stratégie de vente dans le but d'un développement durable des ventes et des bénéfices dans les groupes cibles concernés, principalement dans le domaine clinique.
  • Planification, coordination et réalisation des visites et formations pour les clients (médecins, personnel soignant et experts en plâtre) dans l’utilisation des produits. principalement dans le domaine du plâtre et des soins modernes des plaies.
  • Assistance à la réalisation d'évaluations de produits
  • Collaboration au sein de groupes de projet interdisciplinaires et/ou de réseaux de vente.
  • Participation à des foires et congrès régionaux / suprarégionaux
  • Observation et communication des résultats aux fonctions respectives concernées
  • Décision de mesures à partir d'observations pour son propre territoire

Conditions requises

  • Formation en soins infirmiers avec examen et expérience professionnelle pertinente dans le secteur de la santé.
  • Formation continue dans le domaine du traitement moderne des plaies (par ex. SAfW, Akademie-ZWM)
  • Expérience dans la salle de plâtre ou connaissances approfondies en matière d'installations de plâtre
  • Capacité à communiquer et à se présenter de manière convaincante et authentique à tous les niveaux hiérarchiques et dans les différents groupes cibles.
  • Intérêt pour la gestion d'entreprise et le plaisir de l'acquisition
  • La détermination, l'affirmation de soi, l'enthousiasme et l'esprit d'équipe
  • Motivation et volonté de réussir
  • Un haut degré de flexibilité et de plaisir de voyager
  • Connaissance des programmes habituels de MS Office
  • Français au niveau de langue maternelle
  • Bonnes connaissances de l'allemand
  • Permis de conduire classe B

Notre offre
Chez Essity, nous pensons que chaque carrière est aussi unique que l'individu, et nous donnons à
nos employés les moyens de réaliser leur plein potentiel dans une culture d'entreprise animée par
un objectif fort.


Intéressé? Appliquer maintenant:

essity.wd3.myworkdayjobs.com/fr-FR/Job_opportunities


Betriebliche und/oder pflegerische Leitung

Spital Emmental - Burgdorf


Per 01. April 2022 oder nach Vereinbarung

Der Psychiatrie des Spitals Emmental obliegt gemäss kantonalem Leistungsvertrag die Versorgung der Region Emmental (150'000 Einwohner/innen) mit Standorten in Burgdorf und Langnau.

Die Klinik für Alterspsychiatrie beschäftigt ca. 30 Mitarbeitende aus verschiedenen Berufen und umfasst eine stationäre Abteilung in Burgdorf sowie verschiedene ambulante und aufsuchende Angebote in Burgdorf und Langnau. Zur Vervollständigung unserer dualen Klinikleitung suchen wir per 1. April 2022 oder nach Vereinbarung eine


Betriebliche und/oder pflegerische Leitung (Klinikmanager/APN)


Ihre Aufgaben

  • In dualer Leitung mit dem Chefarzt gestalten Sie die Umsetzung der aktuell erarbeiteten Strategie in Entwicklungs- und Veränderungsprojekten (Initiierung, Steuerung und Begleitung)
  • Sie übernehmen Führungsverantwortung in den Bereichen Personal, Finanzen und Prozesse (Budgetierung, Controlling, Optimierung)
  • Sie arbeiten selbst zu einem gemeinsam festgelegten Teil klinisch
  • Sie repräsentieren die Klinik und sind verantwortlich für die interne und externe Vernetzung
  • Sie engagieren sich in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Sie sind ggf. verantwortlich für die Fachentwicklung der Pflege

Ihr Profil

  • Idealerweise Hochschul- oder Fachhochschulabschluss (MSc. in Nursing, Psychologie o. ä.)
  • Pflegerische Grundausbildung Niveau HF von Vorteil
  • Führungserfahrung im Gesundheitswesen unabdingbar
  • Interesse am Thema Alter mit all seinen Aspekten
  • Freude an der Führung eines interprofessionellen Teams


Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum, engagierten, erfahrenen KollegInnen verschiedener Berufe und ein umfangreiches Weiterbildungs- und Supervisionsangebot.


Christine Frötscher, Betriebsleiterin Psychiatrie Emmental, steht Ihnen unter 034 421 27 39 für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.


Regionalspital Emmental AG
Daniela Bärtschi
Human Resources
3400 Burgdorf


jobs@spital-emmental.ch
www.spital-emmental.ch


Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.


Leitung Region Bern und Basel 80-100% (m/w)

Careanesth AG - Bern


Nach Vereinbarung

careanesth ist der führende Personaldienstleister im Schweizer Gesundheitswesen und arbeitet mit Spitälern, Langzeit- und Spitex-Organisationen sowie Rehakliniken und Psychiatrien in der ganzen deutschsprachigen Schweiz zusammen. Neben den Standorten in Zürich, Basel, Bern Luzern und St. Gallen führen wir ein Backoffice in Visp.


Wir suchen für die Weiterentwicklung der Regionen Bern und Basel am Standort Bern eine


Leitung Region Bern und Basel 80-100% (m/w) für den Bereich Spitex, Psychiatrie, Langzeitpflege und Sondereinrichtungen


Ihre Aufgaben
In dieser Funktion an den Standorten Basel und Bern, tragen Sie die Verantwortung für den kontinuierlichen Ausbau der Marktstellung des Personalverleihs. In Zusammenarbeit mit der Bereichsleitung Spitex, Psychiatrie und Langzeitpflege und Sondereinrichtungen sind Sie für die Betreuung der Kunden sowie die Rekrutierung geeigneter Kandidaten/innen in den Regionen BE, SO, BL sowie BS zuständig. In dieser anspruchsvollen Position pflegen Sie das Beziehungsnetz zu bestehenden Kunden, akquirieren neue Kunden und tragen mit Ihren Rekrutierungsentscheiden massgeblich zur Qualität der Dienstleistungen von careanesth bei.


Ihr Profil
Für diese anspruchsvolle Stelle verfügen Sie über ein Diplom als Dipl. Pflegefachperson HF/FH mit Führungserfahrung oder Sie bringen mehrjährige Erfahrung in der Personaldienstleitung mit. Sie sind es gewohnt, selbstständig zu arbeiten, haben gute Menschenkenntnisse und besitzen ein ausgesprochen kommunikatives Flair, welches Sie bei dieser vielseitigen und spannenden Aufgabe nutzen können. Als engagierte, motivierte und zuverlässige Person haben Sie Freude am Aufbau Ihres Bereiches.


Unser Angebot
Es erwartet Sie ein interessantes Aufgabengebiet, in welchem Sie einen grossen Handlungsspielraum nutzen können. Ein motiviertes und aufgestelltes Team unterstützt Sie in der Einarbeitung und in administrativen Aufgaben. Zudem bieten wir ein festes, nicht an den Erfolg gekoppeltes Gehalt, überdurchschnittliche Sozialleistungen und ein wertschätzendes Arbeitsklima.

Wenn Sie diese Aufgabe begeistert, sind Sie die richtige Person für uns!


Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail an rene.beer@careanesth.com oder laden Sie Ihre Unterlagen via folgendem Link hoch: Stellenangebot


Für Fragen steht Ihnen Herr René Beer, Leiter Spitex/ Psychiatrie/ Langzeitpflege/ Spezialgebiete unter der Nummer 044 879 79 75 gerne zur Verfügung.
www.careanesth.com


Pflegefachperson Notfall

anovis ag - Biel


Nach Vereinbarung

Pflegefachperson Notfall – exzellente
Entschädigung für exzellente Arbeit!


Es geht um das Wohl der Notfallpatientinnen und -patienten!


Suchen Sie eine neue und abwechslungsreiche Herausforderung mit viel Eigenverantwortung? Wenn Sie belastbar sind und auch in hektischen Situationen verlässlich im Team?


Dann sind Sie hier genau richtig!


Unsere Mandantin, eine Gesundheitsorganisation in der Region Biel-Seeland, baut personell stark aus! Dank modernster Technologie und Infrastruktur kann unsere Mandantin höchst professionelle und ausgezeichnete Dienstleistungen anbieten. Exzellente Arbeitsbedingungen, Teilzeitpensum und guter Zugang zu öffentlichem Verkehrsmittel sind nur einige der Vorzüge dieser Stelle.


Als Pflegefachmann*frau Notfall übernehmen Sie grosse Verantwortung. Sie sind für die professionelle Betreuung und Pflege aller Patientinnen und Patienten zuständig und stellen eine bedürfnisangepasste Pflege sicher. Komplexe und sich schnell verändernde Situationen gehören zu Ihrem pulsierenden Alltag.


Diese Qualitäten bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur diplomierten Pflegefachperson HF/FH
  • Erfahrung und Weiterbildung im Bereich der Notfallpflege
  • Hohe Fach- und Sozialkompetenz sowie Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zum Schichtdienst

Es erwartet Sie attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten und
Sozialleistungen mit leistungsgerechter Entlöhnung.
anovis ag
René Markwalder
Bahnhofstrasse 16
CH-2501 Biel-Bienne
+41 32 315 26 26
job@anovis.ch


Infirmier*ière diplômé*e (70-80%)

ORS Service AG - Boudry


1er janvier 2022

Infirmier*ière diplômé*e (70-80%)

Taux d’occupation : 70 - 80%
Lieu de travail : Boudry (NE)
Entrée en fonction : 1er janvier 2022

ORS Service AG est une entreprise spécialisée dans l’encadrement et l’hébergement des requérants d’asile. Nous sommes un partenaire reconnu de la Confédération, des cantons et des communes.

Afin de renforcer notre équipe au sein du centre fédéral d'asile à Boudry (NE), nous recherchons un*e infirmier*ière diplômé*e 70 - 80% (avec des horaires de travail réguliers, pas de travail de nuit) pour le 1er janvier 2022.

Votre défi
Dans un contexte de santé communautaire avec des populations vulnérables, de tous âges et de tout état de santé, vous serez responsable de la santé publique, du triage, de la coordination et de la continuité des soins, comme vos collègues au sein d’une petite équipe de soins dans un centre fédéral d’asile. Votre travail sera très varié et vous mobiliserez autant vos compétences d’évaluation clinique, que vos qualités humaines et administratives.

Votre profil

  • Diplôme d'infirmier-ère Bachelor/HES ou reconnu CRS
  • Spécialisation en psychiatrie avantageuse
  • Formation et/ou expérience en urgences, santé communautaire, santé publique, médecine tropicale, ou évaluation clinique, un atout
  • Compétences interculturelles avec bonnes connaissances orales en français (niveau C1), allemand (niveau B1) et en anglais (niveau B1). Toute autre langue est un atout
  • Très bonne maîtrise des outils bureautiques et informatiques courants
  • Bonnes aptitudes organisationnelles
  • Bonnes aptitudes relationnelles avec les patients, les collègues et les partenaires de soins
  • Bonne capacité d’adaptation en situation de stress
  • Âge minimum de 25 ans

Votre perspective
L’opportunité d’un travail indépendant et varié dans un environnement multiculturel, chaleureux et validant la place de l’individu. En tant qu'employeur moderne, nous offrons à nos employés une large palette de formations continues, des horaires de travail réguliers, pas de travail de nuit.

Avons-nous éveillé votre intérêt ? Melanie Schnetzer, Généraliste RH, attend avec impatience votre candidature complète avec mention de la référence « NE-INF-1121 » à l’adresse e-mail jobs@ors.ch.

Pour tout renseignement complémentaire, prière de contacter Madame Marie-Jean Paré, Responsable des soins, au numéro de tél. 079 754 54 36.

Veuillez noter que nous ne renvoyons pas les candidatures postales. Merci de votre compréhension.

Pour de plus amples informations, consultez le site : www.ors.com 


Bereichsleiterin / Bereichsleiter Pflege 80-100%

Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK - Basel


Per 1. Juli 2022 oder nach Vereinbarung

Bereichsleiterin / Bereichsleiter Pflege 80-100% für die Zentren ZPP, ZASS und ZAP

Die Stelle ist per 1. Juli 2022 oder nach Vereinbarung verfügbar.

Dynamische, wertschätzende und offene Führungspersönlichkeit mit hoher fachlicher Kompetenz als Bereichsleitung Pflege in den Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) gesucht!

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität.

Für die Bereiche: Zentrum für Psychosomatik und Psychotherapie (ZPP), Zentrum für Alterspsychiatrie (ZAP) und Zentrum für Affektive-, Stress-, und Schlafstörungen (ZASS), der Klinik für Erwachsene (UPKE), suchen wir eine kompetente und engagierte Fach- und Führungsperson.
 

Ihr Aufgabengebiet

  • Gemeinsam im Team, mit den pflegerischen Abteilungsleitungen, der psychologischen- sowie ärztlichen Leitung führen Sie die drei Zentren fachlich, organisatorisch und ökonomisch. Sie übernehmen zudem die personelle Führung der Abteilungsleitungen Pflege
  • Sie tragen Mit-Verantwortung für die Umsetzung der Behandlungskonzepte und die Aufrechterhaltung des Leistungsangebotes, dessen Weiterentwicklung wie auch die Anwendung zukunftsorientierter Pflegeorganisationsmodelle
  • Gemeinsam im Team stellen Sie eine professionelle Betreuung, Voraussetzungen für eine patientenorientierte und dem neuesten Wissensstand sowie aktuellen psychiatriespezifischen Konzepten entsprechende Pflege sicher. Dabei werden Sie von der zuständigen Pflegewissenschaftlerin unterstützt.
  • Sie begleiten die Abteilungsleitungen Pflege innerhalb derer Führungsaufgaben und stehen als Coach, Mentor und Vorgesetzte zur Verfügung
  • Im Team der Bereichsleitungen Pflege gehen Sie verschiedene Themenschwerpunkte und Projekte an. Dabei unterstützen Sie die Klinikleitung Pflege bei übergeordneten Projekten
  • Sie engagieren sich in verschiedenen Gremien und bringen die neusten Erkenntnisse ins Team ein

Ihr Profil

  • Diplom als Pflegefachfrau/-mann HF/FH mit ausgewiesener Fachkompetenz und Erfahrung in der Erwachsenenpsychiatrie. Bei ausländischen Pflegediplomen ist die SRK Registrierung Voraussetzung. Die Kosten für die Registrierung werden bei Anstellung durch die UPK übernommen
  • Ein akademischer Abschluss (BScN/MScN) sowie eine Management Weiterbildung sind von Vorteil
  • Sie kennen sich in den schweizerischen Gesetzesgrundlagen bezüglich Psychiatrie aus
  • Sie sind eine integrative Führungspersönlichkeit mit einer hohen Affinität zur Weiterentwicklung von Pflege- und Betreuungskonzepten. Idealerweise sind Sie in der psychiatrischen Versorgungslandschaft gut vernetzt
  • Sie verfügen über eine ausgewiesene Organisationskompetenz sowie betriebswirtschaftliches Know-how und sind vertraut mit Qualitätsmanagementsystemen
  • Sie legen grossen Wert auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit und beteiligen sich aktiv an der Weiterentwicklung von psychiatrischen Leistungsangeboten. Sie beziehen das familiäre und soziale System in die Behandlung mit ein und handeln “recovery-orientiert“

Wir bieten

  • Verantwortungsvolle Arbeitsstelle mit der Möglichkeit zur Mitgestaltung
  • Ein motiviertes und unterstützendes Kollegium
  • Eininteressantes und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld mit einem breiten Weiterbildungsangebot
  • Ein engagiertes, interdisziplinäres Team sowie eine sorgfältige Einarbeitung
  • Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV)

Für einen ersten persönlichen Austausch steht Andreas Schmidt, Klinikleiter Pflege UPKE unter der Telefonnummer: +41 61 325 54 81 gerne zur Verfügung. Für allgemeine Fragen können Sie sich gerne auch an Melanie Härtel, HR Business Partner Tel. +41 61 325 53 60 wenden.

Diese Stelle ist für Sie nicht interessant? Wir freuen uns dennoch über eine Weiterleitung oder Empfehlung an Ihre Kolleginnen und Kollegen, für die diese Stelle passen könnte.

Weitere Einblicke finden Sie unter:
https://www.upk.ch/ueber-uns/arbeiten-in-den-upk/tag-der-pflege.html

Bitte beachten Sie, dass wir für Besuche resp. persönliche vor Ort Termine aktuell die 3G-Regelung inkl. Maskenpflicht anwenden.

Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung.

Frau Melanie Härtel

HR Business Partner

+41 61 325 53 60

 

Herr Andreas Schmidt

Klinikleiter Pflege, UPKE

+41 61 325 54 81


Dipl. Pflegefachperson HF 50%

Stiftung Balm - Rapperswil-Jona


per sofort oder nach Vereinbarung

Sind Sie eine Pflegefachkraft mit Vernetzungstalent und Organisationsgeschick?

Wir bieten Ihnen eine Aufgabe, bei der Sie Ihr Fachwissen und Ihr verbindendes Potential einbringen können.

Die Stiftung Balm betreut an dezentralen Standorten in den Bereichen Heilpädagogische Schule, Produktion & Dienstleistungen und Wohnen & Beschäftigung etwa 340 Menschen mit Behinderung.

Der Bereich Wohnen & Beschäftigung bietet für erwachsene Menschen mit Behinderung 107 Wohnplätze unterschiedlichster Wohnformen an diversen Standorten an. Ebenso im Angebot sind 85 Beschäftigungsplätze welche von internen und externen Klienten genutzt werden. Der Bereich Wohnen & Beschäftigung arbeitet nach dem Lösungsorientierten Ansatz und nach dem Konzept der Funktionalen Gesundheit.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine

Dipl. Pflegefachperson HF für unsere Fachstelle Pflege 50%

Ihre Aufgaben:

  • Entwicklung der Fachstelle 'Pflege'
  • Steuerung des Pflegeprozesses sowie Erfassung im BESA Abrechnungssystem
  • Entwicklung, Implementierung und Evaluation von Konzepten und Arbeitsanweisungen
  • Verantwortung für Medikamentenmanagement Verbrauchs- und Pflegematerial
  • Qualitätssicherung/ -entwicklung
  • Unterstützung der Teams in komplexen und herausfordernden Situationen
  • Identifizieren von praxisrelevanten Fragestellungen zur Entwicklungsplanung
  • Mitarbeit in der direkten Pflege nach eigenem Ermessen, um einen guten Einblick in die Basisbereiche zu haben
  • Sensibilisierung der Hausärzte für unser Klientel

Sie bringen mit:

  • Ausbildung als diplomierte Pflegefachperson HF
  • Erfahrungen mit dem BESA Abrechnungssystem
  • Erfahrungen im Wundmanagement von Vorteil
  • Hohe Sozial- und Fachkompetenz
  • Weiterbildung in Führungsthemen von Vorteil
  • Die Fähigkeit, Mitarbeitende mit unterschiedlichen beruflichen Hintergründen anzusprechen sowie in Prozesse und Entwicklungen einzubeziehen
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten und eine strukturierte, selbständige Arbeitsweise
  • Die Fähigkeit, komplexe Situationen zu erfassen und vorausschauend zu agieren
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung von Vorteil
  • Bereitschaft, die Verbindung von Agogik und Pflege aktiv zu leben
  • Sehr gute IT-Anwenderkenntnisse

Unser Angebot:

  • Ein abwechslungsreiches, interessantes Wirkungsfeld und Gestaltungsfreiraum
  • Die Möglichkeit, Praxisentwicklung zukunftsgerichtet zu prägen
  • Eine offene, konstruktive Betriebskultur
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Attraktives Jahresarbeitszeitmodell mit 13. Monatslohn
  • Moderne Anstellungsbedingungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte via Onlinetool.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Susanna Rickenbach, Leiterin Wohnen & Beschäftigung, unter Tel. +41 55 220 11 11 gerne zur Verfügung.


Fachperson Gesundheit 80%

Stiftung Balm - Rapperswil-Jona


1. April 2022 oder nach Vereinbarung

Suchen Sie mehr als Pflege?

Wir bieten Ihnen eine Aufgabe in der Pflege mit dem gewissen Extra.

Die Stiftung Balm betreut an dezentralen Standorten in den Bereichen Heilpädagogische Schule, Produktion & Dienstleistungen und Wohnen & Beschäftigung etwa 340 Menschen mit Behinderung.

Der Bereich Wohnen & Beschäftigung bietet für erwachsene Menschen mit Behinderung 107 Wohnplätze unterschiedlichster Wohnformen an diversen Standorten an. Ebenso im Angebot sind 85 Beschäftigungsplätze welche von internen und externen Klienten genutzt werden. Der Bereich Wohnen & Beschäftigung arbeitet nach dem Lösungsorientierten Ansatz und nach dem Konzept der Funktionalen Gesundheit.

Wir suchen per 1. April 2022 oder nach Vereinbarung eine

Fachperson Gesundheit 80% (oder dipl. Pflegefachperson)

Ihre Aufgaben:

  • Agogische und pflegerische Begleitung von 10 Klientinnen und Klienten mit Beeinträchtigung und teils stark dementiellen Entwicklungen
  • Identifikation mit unseren agogischen Konzepten für die Begleitarbeit mit den Klienten
  • Unterstützung bei der Alltagsgestaltung der Klientinnen und Klienten
  • Notfallmanagement, Begleitung von Arztbesuchen, Medikamentenmanagement, Wundversorgung
  • Begleitung der Klientinnen und Klienten im Gruppenhaushalt

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Fachperson Gesundheit EFZ (oder dipl. Pflegefachperson)
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen mit Demenz wünschenswert
  • Gute IT-Anwenderkenntnisse, insbesondere mit BESA
  • Fahrausweis wünschenswert
  • Bereitschaft zu unregelmässigem Arbeitseinsatz, Wochenenddienst, kein Nachtdienst, keine geteilten Dienste
  • Bereitschaft, aktiv an der Weiterentwicklung der Institution mitzuwirken

Unser Angebot:

  • Attraktives Jahresarbeitszeitmodell mit 13. Monatslohn
  • Mitarbeit in engagierten Wohngruppenteams
  • Moderne Anstellungsbedingungen mit spannenden Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gratis Verpflegung bei Begleitarbeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bitte via Onlinetool.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Antje Hirt, Leiterin Wohngruppe, unter Tel. +41 55 220 11 11 gerne zur Verfügung.
Einen ersten Einblick in unsere Institution erhalten Sie unter www.stiftungbalm.ch.


Abteilungsleiter/in Pflege für Tagesklinik

Universitäre Psychiatrische Klinik Basel UPK - Basel


per 1. Juni 2022 oder nach Vereinbarung

Abteilungsleiterin / Abteilungsleiter Pflege 80% für unsere Psychotherapeutische Tagesklinik (PTK)

Die Stelle ist per 1. Juni 2022 oder nach Vereinbarung verfügbar.

Wertschätzende und offene Führungspersönlichkeit mit ausgeprägtem Pflegeverständnis gesucht!

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität.

Die Psychotherapeutische Tagesklinik (PTK), der Klinik für Erwachsene (UPKE), im Zentrum für Psychosomatik und Psychotherapie, richtet sich an Menschen mit Persönlichkeitsstörungen, Essstörungen, depressiven Erkrankungen, Angst- und Zwangsstörungen sowie psychosomatischen Erkrankungen.

Das Ziel der PTK ist die Linderung von seelischen und psychosozialen Belastungen, eine allgemeine psychische Stabilisierung sowie eine verbesserte soziale Einbindung. Im interdisziplinären Team wird ein tiefgreifendes Verständnis für die inneren Konflikte und Einschränkungen erarbeitet. Die tagesklinische Behandlung bietet die wertvolle Möglichkeit, sich auf einen intensiven Therapieprozess einzulassen und gleichzeitig im familiären und sozialen Umfeld integriert zu bleiben.

Ihr Aufgabengebiet

  • Fachliche, organisatorische, personelle und ökonomische Führung der Abteilung in enger Zusammenarbeit mit der Oberärztlichen und Psychologischen Leitung
  • Sicherstellung einer professionellen Betreuung und die Bereitschaft, Voraussetzungen für eine patientenorientierte und dem neuesten Wissensstand sowie aktuellen psychiatriespezifischen Konzepten entsprechende Pflege zu schaffen sowie die Mitarbeitenden dabei anzuleiten und zu begleiten
  • Gewährleistung und Übernahme von Bezugspersonenarbeit, des Behandlungsplanes und des elektronischen Pflegeprozesses (NANDA / NIC / NOC)
  • Aktive Mitgestaltung von Therapieangeboten und Spezialangeboten im multiprofessionellen Team
  • Enge Zusammenarbeit mit Angehörigen und externen Stellen
  • Aktive Mitarbeit in Projekten und Arbeitsgruppen
  • Unterstützung unserer Lernenden / Studierenden in der Erreichung ihrer Ausbildungsziele

Ihr Profil

  • Diplomierte Pflegefachperson FH / HF mit Erfahrung im Bereich der Psychiatrie. Bei ausländischen Pflegediplomen ist die SRK Registrierung Voraussetzung. Die Kosten für die Registrierung werden durch die UPK übernommen
  • Führungserfahrung und idealerweise eine abgeschlossene Managementweiterbildung oder die Bereitschaft, eine solche zu absolvieren
  • Sie schätzen die Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team, entwickeln mit und verfolgen eine gemeinsame übergeordnete Zielsetzung
  • Ein hohes Mass an Selbstständigkeit, Entscheidungskompetenz und ethischem Verantwortungsbewusstsein sowie die Fähigkeit zur Selbstreflexion runden Ihr Profil ab

Wir bieten

  • Eine verantwortungsvolle Arbeitsstelle mit der Möglichkeit zur Mitgestaltung
  • Attraktive Arbeitszeiten (Montag – Freitag im Tagdienst)
  • Engagiertes, interdisziplinäres Team sowie eine sorgfältige Einarbeitung
  • Breites Weiterbildungsangebot und regelmässige Supervisionen / Teamsitzungen
  • Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV)

Für einen ersten persönlichen Austausch steht Ihnen Dr. phil. Franziska Rabenschlag, Bereichsleitung Pflege unter der Telefonnummer: +41 61 325 54 89 gerne zur Verfügung. Für allgemeine Fragen können Sie sich gerne auch an Melanie Härtel, HR Business Partner Tel. +41 61 325 53 60 wenden.

Diese Stelle ist für Sie nicht interessant? Wir freuen uns dennoch über eine Weiterleitung oder Empfehlung an Ihre Kolleginnen und Kollegen, für die diese Stelle passen könnte.

Weitere Einblicke finden Sie unter:
https://www.upk.ch/ueber-uns/arbeiten-in-den-upk/tag-der-pflege.html

Bitte beachten Sie, dass wir für Besuche resp. persönliche vor Ort Termine aktuell die 3G-Regelung inkl. Maskenpflicht anwenden.

       >   Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung.

https://karriere.upk.ch/Abteilungsleiterin-Abteilungsleiter-Pflege-80-fuer-unsere--de-j336.html

  • Frau Melanie Härtel
  • HR Business Partner
  • +41 61 325 53 60
  • Frau Franziska Rabenschlag
  • Bereichsleitung Pflege ZDK, ZPE und Leitung Pflege Privatklinik
  • +41 61 325 54 89

Responsable de foyer 80-100%

ORS Service AG - Canton de Fribourg


1er mars 2022 ou à convenir

Responsable de foyer 80-100%

Taux d’occupation : 80 - 100%

Lieu de travail : Canton de Fribourg

Entrée en fonction : 1er mars 2022 ou à convenir

ORS Service AG est une entreprise spécialisée dans l’encadrement et l’hébergement des requérant·e·s d’asile. Nous sommes un partenaire reconnu de la Confédération, des cantons et des communes.

Afin de compléter nos équipes d’encadrement, nous recherchons un*e Responsable de foyer à 80 - 100% pour le 1er mars 2022 ou à convenir.

A ce titre, vous gérez un centre de 1er accueil pour requérant*e*s d’asile attribué*e*s au canton de Fribourg. Ce foyer accueille des bénéficiaires dont les situations et parcours de vie ont affecté leur santé mentale.

Vos défis

  • Diriger le foyer conformément aux normes du canton de Fribourg et aux directives d’ORS
  • Assurer un cadre de vie favorisant le bien-être des résident*e*s
  • Accompagner les bénéficiaires dans leur quotidien et leur processus d'intégration
  • Assurer l’encadrement de l’équipe du foyer (environ 8 collaborateur*trice*s)
  • Veiller au bon fonctionnement du foyer
  • Exécuter les différentes tâches administratives et financières inhérentes à la fonction de responsable
  • Assurer le contact et la coordination entre les acteur*trice*s encadrant*e*s internes et externes (collaboration interdisciplinaire)

Doté*e d’une personnalité charismatique et positive, vous avez un leadership propre à motiver votre équipe et à la fédérer autour des objectifs fixés et des projets institutionnels.

Vous êtes attentif*ve au bon développement personnel et professionnel de votre équipe et veillez au climat de travail respectueux, dynamique et constructif.

Nous recherchons une personne ouverte d’esprit, prête à l’écoute, capable de résister à une importante charge de travail et apte à prendre des décisions dans un environnement sensible.

Nous attendons d’il*elle qu’il*elle soit rigoureuse, résistante au stress et flexible dans ses horaires de travail.

Votre profil
Pour cette fonction, nous demandons :

  • Formation supérieure dans le domaine de la santé avec spécialisation (formation continue en psychiatrie / santé mentale ou addictions etc.) ou titre jugé équivalant
  • Titulaire d’une formation et/ou détenteur*trice d’une expérience confirmée en management
  • Vous disposez d'une bonne connaissance du réseau socio-sanitaire fribourgeois
  • Une expérience avérée dans le développement de projets
  • Des compétences de leadership et de prise de décisions
  • Des compétences de gestion financière et administrative
  • Des compétences sociales élargies
  • De langue maternelle française ou allemande, maîtrise de la langue partenaire, bonnes connaissances de l’anglais
  • La maîtrise des outils de bureautique (MS-Office)
  • Le permis de conduire
  • Une expérience professionnelle en lien avec le secteur de l’asile est un atout
  • Une réputation irréprochable

Nos collaboratrices et nos collaborateurs issu*e*s de domaines divers sont notre ressource la plus
importante. Notre but commun est d’offrir de façon professionnelle et avec beaucoup d'engagement
personnel un cadre de vie et de qualité aux personnes requérantes d’asile que nous encadrons. De nature
positive et motivante, vous favorisez la coopération, êtes de bon conseil et possédez des compétences
sociales élargies ainsi qu’un intérêt particulier pour les questions relatives au domaine de l’asile.

Vos perspectives
Nous vous offrons l’opportunité de travailler dans un environnement multiculturel, dynamique et
diversifié. En tant qu'employeur moderne, nous proposons à nos collaborateur·trice·s une large palette de
formations continues.

Vous attachez de l'importance au contact et êtes motivé*e à effectuer un travail de qualité ? Vous êtes une personnalité flexible, ambitieuse et forte et vous êtes à la recherche d'un nouveau défi ? Stefania Colacicco, responsable d’équipe RH, se réjouit de recevoir votre candidature avec photo et le numéro de
référence « KFR-RF-1221 » par e-mail à jobs@ors.ch

Pour tout renseignement complémentaire, prière de contacter Monsieur Michel Jungo, Responsable des structures de 1er accueil, au numéro de tél. 026 425 41 42.

Veuillez noter que nous ne retournons pas les demandes postales.

Pour cette vacance de poste, nous ne pouvons malheureusement prendre en compte aucun dossier provenant de services de placement.

Pour de plus amples informations, consultez le site : www.ors-group.org


Pflegefachfrau /-mann HF/FH Pflege/Psych. 80 - 100

Kanton Bern - Bern


Per sofort oder nach Vereinbarung

Pflegefachfrau /-mann HF/FH
Pflege/Psych. 80 - 100 %

Arbeitsort: Bern
Stellenantritt: per sofort oder nach Vereinbarung

Das Regionalgefängnis Bern bietet 135 Haftplätze an. Der interne Gesundheitsdienst mit sechs Pflegefachpersonen stellt die medizinische Triage und Betreuung der Eingewiesenen sicher.

Ihre Aufgaben

  • Betreuung und Behandlung von somatisch und/oder psychisch kranken Eingewiesenen aus über vierzig Nationen.
  • Erstabklärungen bei medizinischen Fragen und Notfällen (Krisenintervention).
  • Organisation und Management der somatischen und psychiatrischen Arztvisiten sowie notwendige Spitaleinweisungen.
  • Im Regionalgefängnis Bern werden regelmässig Entzüge von legalen und illegalen Substanzen durchgeführt.
  • Enge Zusammenarbeit mit Ärzten, Fachstellen und dem Sicherheitspersonal.
  • Die elektronische medizinische Dokumentation im EPAPlus und das Verfassen von Berichten fallen ebenfalls in Ihr Aufgabengebiet.
  • Arbeitseinsatz ist von Montag – Freitag im Zwei-Schichtdienst (zwischen 06.30 Uhr und 19.00 Uhr), kein Nachtdienst. Am Wochenende (ca. einmal pro Monat) arbeiten Sie mit flexiblen, aufwandorientierten Arbeitszeiten.
  • Die Übernahme von Telefon-Pikettdiensten ist für Sie selbstverständlich.

Ihr Profil

  • Ausbildung mit Tertiärabschluss (AKP, DN II, HF Pflege oder Psychiatrie) und mehrjährige Berufserfahrung.
  • Verständnis für Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen, die sich in einer aussergewöhnlichen Lebenssituation befinden.
  • Sie sind eine berufs- und lebenserfahrene Persönlichkeit mit deutscher Muttersprache sowie Sprachkenntnissen in Französisch und Englisch.
  • In hektischen Situationen bewahren sie Ruhe, behalten den Überblick und setzen Prioritäten.
  • Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen und zu tragen.
  • Ihre Sozialkompetenz und Teamfähigkeit setzen Sie konstruktiv in der interdisziplinären und interinstitutionellen Zusammenarbeit ein.
  • Es gelingt Ihnen, Nähe und Distanz zu den Eingewiesenen im Gleichgewicht zu halten.
  • Gute IT-Kenntnisse als Anwender/in sind Voraussetzung.
  • Keine Vorstrafen.

Wir bieten Ihnen
Es erwartet Sie eine vielseitige, spannende Arbeit in einer dynamischen Institution mit 10'000-12'000 Ein-/Austritten pro Jahr. Sie werden sorgfältig eingeführt und haben Gelegenheit, in einem nicht alltäglichen Arbeitsumfeld Ihre Fach- und Sozialkompetenz einzubringen.

Kontakt
Frau R. Schenkel, Bereichsleiterin Gesundheitsdienst oder Frau M. Kummer, Direktorin stehen Ihnen für weitere Auskünfte gerne zur Verfügung unter der Telefon- Nummer 031 636 10 11.
Wir freuen uns auf Ihr vollständiges Bewerbungsdossier (ausschliesslich auf elektronischem Weg).

www.be.ch/jobs


DIPL. EXPERT / EXPERTIN NOTFALLPFLEGE NDS 40-100%

Hirslanden Klinik St. Anna - Luzern


Nach Vereinbarung

Die führende Privatklinikgruppe setzt mit ihren 17 Kliniken, interdisziplinären medizinischen Kompetenzzentren und spezialisierten Instituten Standards.
Erstklassige medizinische Leistungen und das Wohl des Menschen stehen für uns im Mittelpunkt.


DIPL. EXPERT / EXPERTIN NOTFALLPFLEGE NDS 40–100%


IHRE AUFGABEN

  • Sie sind mit Ihren Kolleginnen und Kollegen aus Koordination und Ärzteschaft das erste Gesicht, das unsere Notfall-Patientinnen und -Patienten in unserer Klinik sehen. Es ist Ihnen bewusst, wie wichtig dieser Kontakt ist und Sie setzen alles daran, unsere Patienten herzlich, fachgerecht und kompetent zu bereuen.
  • Sie arbeiten im 24-Stunden-Schichtbetrieb eng mit dem Notfall-Ärzteteam, besteht aus Fach- sowie Assistenz- und Unterassistenzärzten, zusammen. Sie bringen sich aktiv in den Patientenprozess mit ein. Dieser wird im Dienstprinzip durch die belegärztlichen Spezialisten aller Fachrichtungen rund um die Uhr ergänzt.
  • Sie arbeiten in einem offenen und sich gegenseitig untersetzendem Pflegeteam. Als Schichtleitung Pflege sind Sie zudem in wichtiges Bindeglied zu den vielen interdisziplinären Schnittstellen. Unsere Patientinnen und Patienten triagieren Sie nach ESI.
  • Sie sind bereit, Ihr Wissen an jüngere oder neue Mitarbeitende und Studierende weiterzugeben. Wir bilden aus Überzeugung aus – das überzeugt Sie.
  • Wenn Sie gleichzeitig mehrere Bälle in der Luft halten müssen, wird es erst richtig spannend für Sie. Ihre pflegerischen Aufgaben sind umfassend und Sie packen dort an, wo es nötig ist. Es fällt Ihnen deshalb auch kein Stein aus der Krone, wenn Sie mithelfen, unseren Notfall jederzeit ordentlich, gut organisiert und sauber zu halten.

IHR PROFIL

  • Sie haben Herzblut für die Arbeit auf dem Notfall. Sie lieben Unvorhergesehenes und dass kein Tag wie der andere ist. Sie stehen mit beiden Beinen auf dem Boden, sind zuverlässig und offen im Denken und Handeln.
  • Dass Sie im Schichtbetrieb immer wieder mit anderen Kolleginnen und Kollegen fürs Funktionieren des Notfalls verantwortlich sind, erleben Sie nicht als belastend, sondern als bereichernd. Es gelingt Ihnen, sich in Kürze in ein Team einzubringen, um gemeinsam im Sinne des Patienten das Beste zu erreichen.
  • Sie wählen uns, weil unser Behandlungsschwerpunkt auf der fachlich hochstehenden Versorgung von polymorbiden Patientinnen und Patienten liegt. Ein 24-Herzkatheterlabor sowie eine Stroke Unit komplettieren Ihre täglichen medizinisch- internistischen Herausforderungen. Traumatologische Notfälle ergänzen unser abwechslungsreiches Leistungsspektrum.
  • Sie sind sich bewusst, dass Sie bei uns wenig Bagatellfälle antreffen. Siefreuen sich auf die damit verbundene fachliche Herausforderung. Dass Sie als Experte / Expertin Notfallpflege eine entscheidende Rolle fürs Funktionieren unseres Betriebes spielen, spornt Sie an.

Es erwarten Sie ein attraktiver und moderner Arbeitsplatz im Herzen von Luzern sowie unser engagiertes Notfall-Team, welches sich auf Ihre Mitwirkung freut. Nebst einer gezielten Einführung ins dynamische Tätigkeitsgebiet bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Als Mitarbeitende, die Sie sich für ihre Arbeit vollständig umziehen müssen, erhalten
Sie bei einem 100% Arbeitspensum vier zusätzliche, bezahlte freie Tage. Bei einem reduzierten Arbeitspensum vermindern sich die freien Tage entsprechend.

 
Bei Fragen rund um diese spannende Stelle steht Ihnen Sabrina Odermatt, Leiterin Notfall Pflege, unter T +41 41 208 33 35 / sabrina.odermatt@hirslanden.ch gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.


Kevin Kisungu freut sich auf Ihre Bewerbung, vorzugsweise über das Online-Portal. Papierdossier werden geprüft, jedoch nicht retourniert.


Für diese Vakanz nehmen wir ausschliesslich direkte Dossiers entgegen. Dossiers von Stellenvermittlern können wir leider nicht berücksichtigen.


HIRSLANDEN KLINIK ST. ANNA
HUMAN RESOURCES
ST. ANNA-STRASSE 32
6006 LUZERN
WWW.HIRSLANDEN.CH
HIRSLANDEN
A MEDICLINIC INTERNATIONAL COMPANY


Dipl. Pflegefachperson HF, KWS, AKP, DN II

Stiftung Kifa - Bremgarten BE


Per sofort oder nach Vereinbarung

Die Kifa ist eine gemeinnützige, nicht gewinnorientierte Stiftung zur Pflege, Betreuung und Begleitung von schwer pflegebedürftigen Kindern und Jugendlichen. Mit rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Pflege und Administration ist die Kinderspitex der Kifa in der ganzen Deutschschweiz tätig. Mit Hilfe von Spendengeldern realisiert sie Projekte zur Entlastung von Familien und nahestehenden Bezugspersonen. Für unser Team in Bremgarten (BE) suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung

Dipl. Pflegefachperson
HF, KWS, AKP, DN II
(im Stundenlohn, Pensum nach Absprache)


Einsätze: Nachtwache (10 Nächte pro Monat)
Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und
Bewerbung. Jacqueline Hulliger, Regionalleiterin, steht Ihnen
für Fragen zu den Einsätzen gerne zur Verfügung.
Kontakt: 079 832 51 94 oder jacqueline.hulliger@stiftung-kifa.ch


AREA SALES MANAGER

arcomed ag - Ostschweiz


Nach Vereinbarung

Wir sind ein stark expandierendes Unternehmen in der Medizinaltechnik mit Standort in Kloten. Wir entwickeln und produzieren medizinische lnfusionsgeräte für den globalen Vertrieb. Um weiterhin unseren hohen Ansprüchen gerecht zu werden, suchen wir eine/einen Area Sales Manager.

 

AREASALES MANAGER (M/W/D)

FÜR  DIE   REGION   OSTSCHWEIZ

Sie übernehmen die Betreuung des bestehenden Kundenkreises in den Bereichen Spitäler, Kliniken und Ärzte. Mit Ihrer Er­ fahrung im Umgang mit medizinischen Produkten und Ihrem positiven Auftreten beraten Sie unsere bestehende und zukünf­ tige Kundschaft, bieten ihnen geeignete Lösungen an und überzeugen sie von unseren qualitativ hochstehenden Produkten.

IHRE AUFGABEN:                                                  

  • Beratung und Verkauf der gesamten lnfusionstechnik­ Produktpalette
  • Betreuung von bestehender und Aufbau von neuer Kund­ schaft im Bereich Spitäler, Kliniken, Ärzte und Tierärzte
  • Markt- und Konkurrenzbeobachtungen
  • Aufbau eines Netzwerkes mit den wichtigen Entschei­ dungsträgern und KOL's im Spitalbereich

WAS SIE MITBRINGEN:

  • Berufserfahrung in der Gesundheitsbranche, vorteilhaft aus der lntensivmedizin oder der Medizinaltechnik
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Erklärungsfähigkeit­ en sowie ein gutes Verhandlungsgeschick
  • Eine gute Ausdrucksweise in Deutsch sowie Grundkennt­ nisse in Englisch sind notwendig
  • Sie verfügen über eine strukturierte Arbeitsweise

WAS  WIR IHNEN BIETEN:

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen internationalen Unternehmen
  • ein positives, engagiertes Team mit respektvollem Umgang
  • moderne und der Position entsprechende Arbeitsbedingungen

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre Direktbewerbung mit Foto an folgende Adresse:

arcomed ag I c/o Susen Akermann Steinackerstrasse 29, CH-8302 Kloten

oder per Email an: susen.akermann@arcomed.com


Leitung Pflege und Betreuung

Zentrum Artos Interlaken - Interlaken


Nach Vereinbarung

Wir suchen: Leitung Pflege und Betreuung

 

Diese und weitere
Stellen finden Sie unter
artos.ch/stellen


SCHREIB MIT AN UNSERER ERFOLGSSTORY

Hochgebirgsklinik Davos - Davos


Nach Vereinbarung

ARBEITEN IN DEN BERGEN MIT SPORT & NATUR

SCHREIB MIT AN UNSERER ERFOLGSSTORY

Gute Aussichten!
DIE HOCHGEBIRGSKLINIK SUCHT
ENGAGIERTE PFLEGEFACHKRÄFTE.
DENN WIR SIND GEWACHSEN.

BREITES DISZIPLINENSPEKTRUM | INTERPROFESSIONELLE
ZUSAMMENARBEIT AN RENOMMIERTEM FORSCHUNGSSTANDORT |
ELEGANTES AMBIENTE | WEITERBILDUNGSMÖGLICHKEITEN
BEWIRB DICH JETZT AUF HOCHGEBIRGSKLINIK.CH

 

Herman-Burchard-Strasse 1
CH-7265 Davos Wolfgang
+41 81 417 44 44 | info@hgk.ch
www.hochgebirgsklinik.ch

 


TeamUSB wartet auch Sie!

Universitätsspital Basel - Basel


Nach Vereinbarung

#TeamUSB wartet auf Sie!


Hat Blut Sie schon immer fasziniert? Sind auch Sie daran interessiert, welche Behandlungsmöglichkeitenfür hämatologische Erkrankungen entwickelt werden?


Dann unterstützen Sie uns als Dipl. Pflegefachperson (HF/FH) bei der Versorgung von Patienten und Patientinnen mit schweren hämatologischen Erkrankungen. Schwerpunkt sind Chemo- und
antitumorale Therapien sowie autologe und allogene Stammzelltransplantationen.


Wir freuen uns auf
Ihre Bewerbung.
unispital-basel.ch/jobs


Pflegefachperson HF/AKP als Teamleitung Nachtwache

Blindenschule Zollikofen - Zollikofen


1. April 2022 oder nach Vereinbarung

Blindenschule Zollikofen
Kompetenzzentrum für Sehförderung

Die Stiftung für blinde und sehbehinderte Kinder und Jugendliche Zollikofen ist eine private, parteipolitisch und konfessionell neutrale Organisation mit überre-gionaler gemeinnütziger Zielsetzung. Ihre Aufgabe ist die umfassende Förde-rung, Schulung und Beratung blinder, seh- und mehrfachbeeinträchtigter Kinder und Jugendlicher von der frühen Kindheit bis ins junge Erwachsenenalter. Sie führt die Blindenschule Zollikofen und richtet zusätzliche Angebote an Eltern, Lehrpersonen der öffentlichen Schulen und Sonderschulen sowie an Fachleute, die mit sehbehinderten Menschen arbeiten.

Pflegefachperson HF/AKP als Teamleitung Nachtwachen

Ab 01. April 2022 oder nach Vereinbarung – Beschäftigungsgrad 50 - 70%

Das können Sie bei uns bewirken:
Sie leiten und koordinieren ein Team von rund 7 Mitarbeiterinnen und Mitarbei-tern. Gemeinsam mit Ihrem Team sind Sie für die Sicherstellung der Pflege- und Betreuungsqualität in den Wohngruppen während den Nächten zuständig. Die betreuten Kinder und Jugendlichen sind meist mehrfachbeeinträchtigt oder Kin-der mit einer Autismus-Spektrum-Störung und Verhaltensauffälligkeiten. Die Kinder und Jugendlichen wohnen im Teil- oder Vollzeitinternat. Einzelne nehmen die Entlastungsangebote an Wochenenden und während den Ferien in Anspruch (1-2 Wochenenden pro Monat und geöffnete Schulferienwochen).

Aktuell sind folgende Dienste für diese Stelle vorgesehen: Nächte von Montag-Dienstag und Dienstag – Mittwoch, zudem Einsätze an Wochenenden und in den Schulferien gemäss Absprache im Team. Zusätzlich erledigen Sie hauswirt-schaftliche und administrative Aufgaben. Zu Ihren Leitungsaufgaben gehören die Koordination des Teams, Gewinnung und Weiterentwicklung Ihrer Mitarbei-tenden und weitere Führungsaufgaben nach Bedarf.

Das bringen Sie mit:
- Tertiärer Abschluss im Bereich Pflege
- Erfahrung in interdisziplinärer Zusammenarbeit
- Mehrjährige Erfahrung in ähnlichen Berufsfeldern von Vorteil
- Führungserfahrung oder Motivation und Bereitschaft zur Entwicklung
- Bereitschaft, Bestehendes konstruktiv zu hinterfragen und zu optimieren
- Bereitschaft zu unregelmässiger Arbeitszeit
- Einfühlungsvermögen, Humor
- Gute Office-Kenntnisse erforderlich

Darauf können Sie sich freuen:
Unsere Kultur ist geprägt von Wertschätzung und Offenheit. Ihre Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen ist abwechslungsreich mit individuellen Fördermög-lichkeiten. Unsere klaren Strukturen und Rahmenbedingungen geben Sicherheit und ermöglichen selbständiges Arbeiten. Zudem werden Sie sorgfältig in das Fachgebiet eingearbeitet und können sich intern fortbilden.

Auch unsere Anstellungsbedingungen in Anlehnung an die kantonalen Rahmen-bedingungen lassen sich sehen. Erfahren Sie mehr darüber auf unserem Flyer auf unserer Homepage.

Treten Sie mit uns in Kontakt:
Haben Sie Fragen? Dann freut sich Pascal Liechti, Abteilungsleiter Wohnen, über Ihre Kontaktaufnahme unter p.liechti@blindenschule.ch / 031 910 25 33. Ihre elektronische Bewerbung senden Sie bitte mit dem Vermerk „Teamleitung Nachtwache “ an bewerbung@blindenschule.ch.

Kirchlindachstrasse 49 . CH-3052 Zollikofen . Telefon +41 31 910 25 16
www.blindenschule.ch . sekretariat@blindenschule.ch . Postcheck 30-974-3


Fachfrau/-mann Operationstechnik HF

Stecher Consultin - Graubünden


nach Vereinbarung

Wir suchen für unsere Mandantin in der Südostschweiz - im Kanton Graubünden eine/n

Fachfrau/-mann Operationstechnik HF,
Dipl. Pflegefachfrau/-mann im OP, 60–100% (w/m/d)

Ihre Hauptaufgaben:
Sie arbeiten in einer kleinen, vielseitigen und familiären Operationsabteilung, welche in der Traumatologie, Viszeralchirurgie, Orthopädie, Neurochirurgie, Gynäkologie und Urologie tätig ist. Zu Ihren Hauptaufgaben zählen das Instrumentieren und Zudienen in den verschiedenen Fachbereichen.

Sie erhalten:
· flexible Arbeitszeitmodelle
· Unterstützung in Ihrer professionellen Weiterentwicklung
· Ihre Weiterbildungen und Erfahrungsjahre werden im Gehalt berücksichtigt
· eine praxisorientierte und strukturierte Einführung
· eine Arbeitsumgebung mit teamorientierten und wertschätzenden Kolleginnen und Kollegen
· einen sehr hohen Freizeitwert in einer äusserst attraktiven, zentralen Region und guten Anbindungen an Norditalien, Deutschland und Österreich

Ihr Profil:
· Abgeschlossene Fachausbildung als Fachfrau / Fachmann Operationstechnik / OTA / TOA
· Teamorientierte, positive Persönlichkeit mit Macher-Qualitäten
· Zuverlässigkeit und Interesse

Haben wir Ihr Interesse an dieser Stelle geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per Mail z. Hd. Angelo M. Stecher.
Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne auch telefonisch zur Verfügung.

Wir werden nach Erhalt der Unterlagen mit Ihnen Kontakt aufnehmen.
Volle Diskretion wird Ihnen zugesichert.

Weitere Stellen unter www.stecher-consulting.com 
 

StecherConsulting | Personal- und Unternehmensberatung
Neumattstrasse 6 | CH-6048 Horw | T +41 (0)41 340 80 00
info@stecher-consulting.com | www.stecher-consulting.com  


Dipl. Pflegefachfrau/-mann DN II, HF/FH (70-100%)

Center da sandà Engiadina Bassa - Scuol


Nach Vereinbarung

Unter dem Dach «Center da sandà Engiadina Bassa» (CSEB) / «Gesundheitszentrum Un-terengadin» gehen wichtige regionale Anbieter in den Bereichen Gesundheitsversorgung und Wellness einen gemeinsamen Weg. In der Nationalparkregion erwartet Sie eine wun-derbare Umgebung mit vielseitigen Erholungs- und Sportmöglichkeiten.
Das Ospidal im Unterengadin ist als Regionalspital für die medizinische Grund- und Notfallver-sorgung der Region zuständig. Es bietet modernste Schul- aber auch Komplementärmedizin an und nimmt in der Schweiz eine Vorreiterrolle im Bereich der Patientensicherheit ein. Es werden die Bereiche Chirurgie, Traumatologie, Orthopädie, Gynäkologie und Geburtshilfe, In-nere Medizin und Palliative Care, Integrative Medizin, Anästhesiologie und Schmerztherapie inkl. einer IMC-Station angeboten. Das Spital verfügt über modernste Infrastruktur mit KIS, RIS, PACS inkl. zahlreicher fortschrittlicher telemedizinischer Lösungen sowie über einen mo-dernen Operationstrakt.
Wir suchen im Bereich «interdisziplinäre Akutstation im Ospidal» nach Vereinbarung eine/n


Dipl. Pflegefachfrau/-mann DN II, HF/FH (70-100%)


Hauptaufgaben

  • Pflege und Betreuung der Patienten auf der interdisziplinären Station
  • Verwendung verschiedener Pflegetechniken unter Einbezug von Kinaesthetics
  • Begleitung und Förderung von Lernenden
  • Erledigung der Stationsadministration

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als dipl. Pflegefachfrau/-mann DN II, HF/ FH
  • Teamgeist, Selbstständigkeit, Flexibilität und Offenheit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Qualitätsbewusstsein und Interesse an der Weiterentwicklung der Pflege
  • Konstruktives und zielgerichtetes Arbeiten im intra- und interdisziplinären Team
  • EDV-Kenntnisse

Unser Angebot

  • Interessante und vielseitige Tätigkeit
  • Moderne Infrastruktur
  • Angenehmes Betriebsklima
  • Zeitgemässe Anstellungsbedingungen
  • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Gert Sanin, Stationsleiter der Akutabteilung, Telefon +41 81 861 10 00, gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre online Bewerbung.

Center da sandà Engiadina Bassa – Gesundheitszentrum Unterengadin
Via da l’Ospidal 280 I CH-7550 Scuol I Telefon +41 81 861 10 00 I Fax +41 81 861 10 01 I info@cseb.ch I www.cseb.ch


Stationsleiter/-in, Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF

Center da sandà Engiadina Bassa - Scuol


Nach Vereinbarung

Unter dem Dach «Center da sandà Engiadina Bassa» (CSEB) / «Gesundheitszentrum Un-terengadin» gehen wichtige regionale Anbieter in den Bereichen Gesundheitsversorgung und Wellness einen gemeinsamen Weg. In der Nationalparkregion erwartet Sie eine wun-derbare Umgebung mit vielseitigen Erholungs- und Sportmöglichkeiten.
Das Ospidal ist als Regionalspital für die medizinische Grund- und Notfallversorgung im Un-terengadin zuständig. Es bietet modernste Schul- aber auch Komplementärmedizin an und nimmt in der Schweiz eine Vorreiterrolle im Bereich der Patientensicherheit ein. Es werden die Bereiche Chirurgie, Traumatologie, Orthopädie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin und Palliative Care, Integrative Medizin, Anästhesiologie und Schmerztherapie inkl. einer IMC-Station angeboten. Das Spital verfügt über modernste Infrastruktur mit KIS, RIS, PACS inkl. zahlreicher fortschrittlicher telemedizinischer Lösungen sowie über einen modernen Operati-onstrakt.
Wir suchen im Bereich «interdisziplinäre Akutstation im Ospidal» nach Vereinbarung eine/-n


Stationsleiter/-in, Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF/FH (80-100%)


Hauptaufgaben

  • Fachliche, personelle und administrative Leitung eines grossen Pflegeteams
  • Sicherstellen einer optimalen interdisziplinären Zusammenarbeit, sowie einer professionel-len Pflege und Betreuung gemäss den definierten Fachstandards
  • Mitarbeit in der Pflege und Betreuung der Akutpatienten inkl. IMC und der ambulanten Pa-tienten

Anforderungsprofil

  • Anerkannte Berufsausbildung im Fachbereich Bereich Pflege HF/FH
  • Mehrjährige Erfahrung in der Akutpflege
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung und/oder grosses Interesse und Freude daran
  • Flexible und sozialkompetente Persönlichkeit
  • Reflektiertes, ergebnis- konsensorientiertes Denken und Handeln
  • Engagierte und serviceorientierte Grundhaltung im Kontakt mit Patienten und Patientinnen und deren Angehörige
  • Qualitätsbewusstsein und Interesse an der Weiterentwicklung der Pflege

Unser Angebot

  • Interessante und vielseitige Führungsaufgabe in einem anspruchsvollen Gebiet
  • Gestaltungsfreiraum und kurze Entscheidungswege
  • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Abwechslungsreiche, interdisziplinäre Zusammenarbeit

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Marianne Sägesser, Leitung Pflegedienst, Telefon 0041 81 861 10 00, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre online Bewerbung unter www.cseb.ch/jobs

Center da sandà Engiadina Bassa – Gesundheitszentrum Unterengadin
Via da l’Ospidal 280 I CH-7550 Scuol I Telefon +41 81 861 10 00 I Fax +41 81 861 10 01 I info@cseb.ch I www.cseb.ch
 


Pflegefachperson für die Nachtwache (40%-60%)

Diakonische Stadtarbeit Elim - Basel


Nach Vereinbarung

Diakonische Stadtarbeit Elim - Über 20 Jahre Kompetenz, Empathie und Hoffnung!

Wir suchen:

Pflegefachperson für die Nachtwache (40%-60%)

Zur Ergänzung unseres dynamischen Teams suchen wir eine Pflegefachperson für die Nachtwache (40%-60%), die sich mit Herz und Kompetenz einbringen möchte.

Die Diakonischen Stadtarbeit Elim in Basel ist ein christliches soziales Unternehmen und begleitet Menschen mit einer Suchtmittelabhängigkeit.  Wir sind ein wichtiger Partner in der Basler Suchthilfe und entsprechend gut vernetzt. Mit verschiedenen Arbeitsgebieten unterstützen wir randständige Menschen und helfen ihnen bei der Wiedereingliederung. In unserer Abteilung Elim Care betreuen wir suchtmittelabhängige, pflegebedürftige Menschen, die aufgrund ihrer Suchtstruktur ein niederschwelliges stationäres Wohnen benötigen. In unserer klientenzentrierten Arbeit möchten wir uns für unsere Bewohner Zeit nehmen, um auf die individuellen Bedürfnisse einzugehen und um gemeinsame Entwicklungsziele zu erarbeiten.

Aufgabenbereich:

  • Versorgung und Pflege sowie individuelle Beratung, Betreuung und Unterstützung der KlientInnen in der Nacht
  • Weitgehend selbständige, verantwortungsvolle Umsetzung inhaltlicher und organisatorischer Aufgaben
  • Sicherung des nächtlichen Ablaufs im Elim-Care mit regelmässigen Kontrollgängen und ständiger Erreichbarkeit über Notrufanlage
  • Klassische Allrounder-Aufgaben in einem Wohnheim

Anforderungen

  • Anerkannte Pflege-Ausbildung
  • Fachliche und soziale Kompetenz in der Betreuung und Pflege hilfsbedürftiger Menschen
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • Christliche Grundhaltung
  • Erfahrung in der Betreuung suchtmittelabhängiger Menschen erwünscht, aber nicht Bedingung

Es erwartet Dich:

  • Motiviertes Team
  • Ganzheitliche und vielseitige Betreuungsarbeit
  • Interne sowie externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gute Sozialleistungen und 5 Wochen Ferien pro Jahr

Hat dieses Inserat Dein Interesse für diese Stelle geweckt? Dann sende uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail an untenstehende Adresse.

Für weitere Fragen und Auskünfte steht Frau Daniela Schürmann unter 061 511 79 50 zur Verfügung.

Kontakt

Diakonische Stadtarbeit Elim                                   Kontaktperson     Daniela Schürmann

Postfach 149                                                            Telefon                  061 511 79 50

Claragraben 141                                                      E-Mailadresse       dschuermann@elimbasel.com

4057 Basel


Pflegefachperson (80%-100%)

Diakonische Stadtarbeit Elim - Basel


Nach Vereinbarung

Diakonische Stadtarbeit Elim - Über 20 Jahre Kompetenz, Empathie und Hoffnung!

Wir suchen

Pflegefachperson (80%-100%)

Zur Ergänzung unseres dynamischen Teams suchen wir eine Pflegefachperson (80%-100%), die sich mit Herz und Kompetenz einbringen möchte.
Die Diakonischen Stadtarbeit Elim in Basel ist ein christliches soziales Unternehmen und begleitet Menschen mit einer Suchtmittelabhängigkeit.  Wir sind ein wichtiger Partner in der Basler Suchthilfe und  entsprechend gut vernetzt. Mit verschiedenen Arbeitsgebieten unterstützen wir randständige Menschen und helfen ihnen bei der Wiedereingliederung. In unserer Abteilung Elim Care betreuen wir suchtmittelabhängige, pflegebedürftige Menschen, die aufgrund ihrer Suchtstruktur ein niederschwelliges stationäres Wohnen benötigen. In unserer klientenzentrierten Arbeit möchten wir uns für unsere Bewohner Zeit nehmen, um auf die individuellen Bedürfnisse einzugehen und um gemeinsame Entwicklungsziele zu erarbeiten.

Aufgabenbereich:

  • Versorgung und Pflege, sowie individuelle Beratung, Betreuung und Unterstützung der KlientInnen.
  • Weitgehend selbständige, verantwortungsvolle Umsetzung inhaltlicher und organisatorischer Aufgaben
  • Als Tagesverantwortung den Tag koordinieren und leiten.
  • Klassische Allrounder-Aufgaben in einem Wohnheim
  • Nach guter Einarbeitung, Übernahme von Bezugspersonenarbeit.
  • Gestaltung von gemeinsamen Freizeitaktivitäten (Zoo-Besuch, Pizza backen usw.)

Anforderungen

  • Anerkannte Pflege-Ausbildung
  • Fachliche und soziale Kompetenz in der Betreuung und Pflege hilfsbedürftiger Menschen
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsarbeit
  • Christliche Grundhaltung
  • Leitungs- und Führungskompetenz
  • Erfahrung in der Betreuung suchtmittelabhängiger Menschen erwünscht, aber nicht Bedingung

Es erwartet Dich:

  • Motiviertes Team
  • Ganzheitliche und vielseitige Betreuungsarbeit
  • Mitarbeit in einer gut vernetzten innovativen Pflegeeinrichtung
  • Interne sowie externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gute Sozialleistungen und 5 Wochen Ferien pro Jahr

Hat dieses Inserat Dein Interesse für diese Stelle geweckt? Dann sende uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen per Post oder E-Mail an untenstehende Adresse.

Für weitere Fragen und Auskünfte steht Frau Daniela Schürmann unter 061 511 79 50 zur Verfügung.

Kontakt

Diakonische Stadtarbeit Elim                                   Kontaktperson     Daniela Schürmann

Postfach 149                                                            Telefon                  061 511 79 50

Claragraben 141                                                       E-Mailadresse       dschuermann@elimbasel.com

4057 Basel


Spezialistin Medizin Vertrauensärztlicher Dienst

Helsana Versicherungen AG - Dübendorf-Stettbach


Per 01.02.2022

Spezialistin Medizin Vertrauensärztlicher Dienst w/m (50%) befristeter Einsatz für 6-8 Monate

Dübendorf-Stettbach

Für unser 15-köpfiges Team von Ronald im vertrauensärztlichen Dienst am Hauptsitz in Stettbach suchen wir per 1.2.22 eine flexible Persönlichkeit mit grossem Interesse an Neuem.

Was dich erwartet

  • Unterstützen der Vertrauensärzte in der Weiterentwicklung dieser Funktion
  • Triagieren der Fälle nach Komplexität
  • Selbstständiges Bearbeiten einfacher Fälle in den Bereich Medikamente und Krankenpflegeleistungsverordnung mit Unterstützung eines Vertrauensarztes
  • Abgeben von Empfehlungen zur Leistungspflicht nach internen Richtlinien und gesetzlichen Grundlagen

Was du mitbringst

  • Medizinische Grundausbildung (Pflegefachperson HF/FH oder MPA) mit mindestens dreijähriger Berufserfahrung im Gesundheitswesen
  • Motivation und Neugier für ein aktives Mitgestalten bei der Weiterentwicklung dieser Funktion 
  • Fundierte Kenntnisse in MS-Office, stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift, Französischkenntnisse erwünscht
  • Analytische Fähigkeiten, rasche Auffassungsgabe, Flair und Interesse an medizinischen Themen

Fragen?
Gerne helfe ich dir weiter.

Sandra Ritter
058 340 37 21
LinkedIn
Job-ID: 29102


dipl. Diabetesfachberater/in Höfa I / FHS / DDG

diabetesostschweiz - St. Gallen


1. Februar 2022 oder nach Vereinbarung

Die diabetesostschweiz ist das führende Kompetenzzentrum in der Diabetes- und Ernährungsberatung sowie der Fusspflege für Diabetiker in den Kantonen St. Gallen, Thurgau und beiden Appenzell. An den Standorten Sargans, Buchs, Rorschach, St. Gallen, Wil und Weinfelden bieten wir eine persönliche und bedarfsgerechte Beratung, Begleitung und Unterstützung von Diabetes-Betroffenen und deren Angehörigen an.

Zur Ergänzung unseres Teams im Fachbereich Diabetes suchen wir per 1. Februar 2022 oder nach Vereinbarung eine/n

dipl. Diabetesfachberater/in Höfa I / FHS / DDG (30 – 60%)

Ihre Aufgaben

  • Professionelle Diabetesberatung (Typ 1 und 2, Gestationsdiabetes, spezifische Diabetesformen)
  • Instruktion und Begleitung von Menschen mit Insulinpumpen mit und ohne CGMs
  • Unterstützung der Gesundheitsförderung, Qualitätssicherung und interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Organisation und Durchführung von Schulungen und Weiterbildungen
  • Auf- und Ausbau des Fachbereichs Diabetesberatung

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als dipl. Pflegefachperson HF und dipl. Diabetesfachberaterin Höfa I / FHS Freiburg (oder gleichwertige, vom SRK und SBK anerkannte Diplome)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Diabetesberatung
  • Erfahrung in Pumpenschulung / CGM (oder Bereitschaft zur Erlernung unabdingbar)
  • Hohe Sozialkompetenz, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Selbständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise

Unser Angebot

  • Einen abwechslungsreichen und interessanten Arbeitsplatz mit verschiedenen Arbeitsorten
  • Eine verantwortungsvolle und ausbaubare Aufgabe
  • Eine innovative, zukunftsorientierte und wachsende Organisation
  • Gute Anstellungsbedingungen sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein kollegiales, motiviertes und engagiertes Team

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Auskunft erteilt Ihnen gerne Frau Nicole Graf Strübi, Tel. 071 223 67 67. Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen und Ihnen die diabetesostschweiz in einem persönlichen Gespräch vorstellen zu dürfen.

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. Angabe Ihrer Lohnvorstellung und Foto an Frau Nicole Graf Strübi, Geschäftsleiterin diabetesostschweiz, Neugasse 55, 9000 St. Gallen
grafstruebi@diabetesostschweiz.ch.

diabetesostschweiz, Neugasse 55, 9000 St. Gallen
Telefon 071 223 67 67 / Fax 071 223 58 92 / info@diabetesostschweiz.ch 


Fachfrau/Fachmann Gesundheit EFZ 80-100%

Klinik Meissenberg AG - Zug


Nach Vereinbarung

Wir suchen nach Vereinbarung eine/n:

FACHFRAU/FACHMANN GESUNDHEIT EFZ 80-100%

 

DEINE AUFGABEN

  • Umsetzung einer Patientinnen- orientierten professionellen Pflege im Rahmen Deiner Kompetenzen und des Pflegeprozesses
  • Unterstützung der Patientinnen in der Alltagsgestaltung und Begleitung bei Aktivitäten
  • Abteilungsspezifische logistische und administrative Abläufe und Tätigkeiten
  • Meldung von Beobachtungen, objektives Rapportieren und verständlich dokumentieren

DEIN PROFIL

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachfrau / Fachmann Gesundheit EFZ
  • Freude am Umgang mit unseren Patientinnen die an einer psychiatrischen Erkrankung leiden
  • Motivation für die Arbeit in einem dynamisch entwicklungsorientierten Umfeld
  • Eine gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit

UNSER ANGEBOT

  • Kollegiales Arbeitsumfeld mit kurzen Entscheidungswegen.
  • Moderne interprofessionelle Führungsstruktur.
  • Interne Fortbildungsmöglichkeiten, eine bezahlte Weiterbildungswoche und regelmässige Supervision.
  • Vergünstigte Verpflegung und gratis Parkplatz.
  • Attraktives Arbeitsklima an schönster Lage über dem Zugersee, in einem familiären Umfeld.

Für weitere Informationen steht Dir unsere Pflegedienstleiterin, Monika Binder (041 726 57 57), zur Verfügung.
 

Wir freuen uns auf Deine vollständigen, vorzugsweise elektronischen Bewerbungsunterlagen an: info.personal@meissenberg.ch

 

 

 

 

 


Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF/FH 60-100%

Klinik Meissenberg AG - Zug


Nach Vereinbarung

Wir suchen Dich

DIPL. PFLEGEFACHFRAU/-MANN HF/FH 60–100 %

AUFGABENGEBIET

  • Individuelle Pflege und Betreuung der Patientinnen
  • Bezugspersonenarbeit und Verantwortung für den Pflegeprozess
  • Aktives Mitgestalten der Behandlungsschritte im interprofessionellen Team
  • Gestaltung des therapeutischen Milieus auf der Abteilung
  • Unterstützung bei Ausbildung undBegleitung der Lernenden/Studierenden

PROFIL

  • Abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachperson HF/FH, Erfahrung im Fachbereich Psychiatrie ist von Vorteil
  • Offene, belastbare Persönlichkeit mit einer hohen Sozialkompetenz und Teamgeist
  • Freude und Verständnis im Umgang mit Frauen in ihrer Problembewältigung
  • Lernbereitschaft

WIR BIETEN

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit im Tagdienst (fixes Nachtdienstteam)
  • Zusammenarbeit in einem interprofessionellen Setting
  • Interne Fortbildungsmöglichkeiten, eine bezahlte Weiterbildungswoche und regelmässig Supervision
  • Vergünstigte Verpflegung, Gratisparkplatz
  • Attraktives Arbeitsklima (an schönster Lage) in einem familiären Umfeld

Wir freuen uns auf Dich und Deine vollständigen, vorzugsweise elektronischen Bewerbungsunterlagen.

Kontakt: Klinik Meissenberg AG | Monika Binder, Pflegedienstleiterin | Meisenbergstrasse 17
6301 Zug | Tel. 041 726 57 57 | info.personal@meissenberg.ch | www.meissenberg.ch


Fachexpertin/Fachexperten für Infektionsprävention

HFR Freiburg - Kantonsspital - Freiburg


1. Februar 2022 oder nach Vereinbarung

Das freiburger spital (HFR) engagiert sich tagtäglich für die Gesundheit der Bevölkerung. Es ist an mehreren Standorten tätig und bietet eine breite Palette an qualitativ hochwertigen Dienstleistungen im stationären und ambulanten Bereich. Das Wohl der Patientinnen und Patienten steht dabei stets im Mittelpunkt. Engagement, Solidarität und Respekt: An diesen Werten orientieren sich unsere 3’600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Um ihr Team am HFR Freiburg – Kantonsspital zu ergänzen, sucht die Pflegedirektion für die Abteilung Spitalhygiene eine/n

Fachexpertin/Fachexperten
für Infektionsprävention im Gesundheitswesen
80–100 %

Aufgaben
• Sie entwickeln Konzepte für die Infektionsprävention in Zusammenarbeit mit Vertreterinnen und Vertretern verschiedener Berufe und unterschiedlicher Bereiche.
• Sie tragen zur Förderung der Pflegequalität und der Patientensicherheit bei.
• Sie beteiligen sich an den internen und externen Programmen zur Überwachung von Spitalinfektionen.
• Sie schulen das Personal in Hygiene und Infektionsprävention.
• Sie arbeiten mit spitalexternen Diensten und Gesundheitsinstitutionen zusammen.
• Sie bringen Ihr Fachwissen in Kommissionen oder Arbeitsgruppen ein.
• Sie sind je nach Bedarf an den verschiedenen HFR-Standorten tätig.

Profil
• Dipl. Pflegefachfrau/-mann
• Fachexpertin/-experte für Infektionsprävention im Gesundheitswesen HFP, Link Nurse in Infektionsprävention oder Interesse an einer entsprechenden Weiterbildung
• Mind. 5 Jahre Berufserfahrung im Pflegebereich
• Deutsch oder Französisch mit Kenntnissen der anderen Sprache
• Kenntnis der gängigen Informatikprogramme
• Organisationsvermögen, proaktives Handeln
• Projektleitungskompetenzen
• Sozialkompetenz und Kommunikationsgeschick
• Dynamik, Anpassungsfähigkeit

Stellenantritt: 1. Februar 2022 oder nach Vereinbarung

Auskunft: Frau M. Saramon, Leitende Pflegefachfrau Spitalhygiene HFR, T +41 26 306 08 32

Besuchen Sie unsere Website www.h-fr.ch unter der Rubrik Stellen und bewerben Sie sich bis 31. Dezember 2021 (letztes Eingangsdatum) direkt online.

Ref. : HFR-MTS-215001


Infirmier-ère expert-e en prévention des infection

HFR Fribourg – Hôpital cantonal - Fribourg


1er fèvrier 2022 ou à convenir

L’hôpital fribourgeois (HFR) s’engage au quotidien pour la santé de la population. Actif sur plusieurs sites, il offre une gamme complète de soins stationnaires et ambulatoires de haute qualité, en plaçant le bien-être des patients au coeur de ses préoccupations. Engagement, solidarité et respect constituent les valeurs essentielles de ses 3’600 collaboratrices et collaborateurs.

Afin de compléter son équipe pour le site de l’HFR Fribourg – Hôpital cantonal, la direction des soins recherche pour l’Unité de prévention et contrôle de l’infection, un-e
Infirmier-ère expert-e

en prévention des infections associées aux soins
80 - 100 %

Votre mission :
• développer des concepts dans le domaine de la prévention des infections en coopérant auprès de différentes professions et dans différents domaines
• contribuer à la promotion de la qualité des soins et de la sécurité des patient-e-s
• participer aux programmes internes et externes de surveillance des infections nosocomiales
• assurer la formation du personnel en prévention des infections et en hygiène
• coopérer avec des services et des institutions sanitaires externes à l’institution
• apporter son expertise au sein de commissions ou de groupes de travail
• exercer ses fonctions sur les différents sites du HFR selon les besoins

Votre profil :
• diplôme d’infirmier-ère
• diplôme d’expert-e en prévention des infections associées aux soins (EPIAS), formation junior en prévention des infections ou intérêt à la formation
• expérience professionnelle de 5 ans au moins dans le domaine des soins
• maîtrise de la langue française ou allemande, avec connaissances de la langue partenaire
• connaissance des outils informatiques
• sens de l’organisation et proactivité
• aptitudes pour la gestion de projets
• qualité relationnelle et sens de la communication
• dynamisme et capacité d’adaptation

Entrée en fonction : 1er février 2022 ou à convenir

Renseignements : Mme M. Saramon, infirmière responsable de l’Unité de prévention et contrôle de l'infection HFR, tél. +41 26 306 08 32

Retrouvez cette annonce sur notre site www.h-fr.ch sous la rubrique emploi et postulez online jusqu’au 31 décembre 2021 (date limite de réception des dossiers).

Réf. : HFR-MTS-215001


Leiterin/Leiter Pflege Mitglied der Geschäftsleitu

Regionalspital Surselva AG - Ilanz


Nach Vereinbarung

Die Regionalspital Surselva AG stellt die erweiterte Grund- und Notfallversorgung für ca. 22‘000 Ein-wohner und saisonal rund 25‘000 Feriengäste der Tourismusregion Bündner Oberland sicher. Unsere rund 300 Mitarbeitenden behandeln mit zeitgemässer Infrastruktur (CT, MRI, IMC, etc.) jährlich rund 2‘500 stationäre und über 12‘000 ambulante Patientinnen und Patienten in den Kliniken Chirurgie und Orthopädie/Traumatologie mit Neurochirurgie und Urologie, Innere Medizin mit Kardiologie, Onkologie, Gastroenterologie und Pneumologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Pädiatrie und An-ästhesie. Die Regionalspital Surselva AG ist mit dem Label „Swiss Olympic Medical Base approved by Swiss Olympic“ ausgezeichnet. Durch die etablierte Kooperation mit dem Kantonsspital Graubün-den in Chur kann ein erweitertes Leistungsspektrum angeboten werden.


Wir suchen für die Nachfolge unserer langjährigen Leiterin nach Vereinbarung eine/einen

Leiterin/Leiter Pflege
Mitglied der Geschäftsleitung


Ihre Aufgaben:

  • Organisatorische und personelle Führung des Bereichs Pflege
  • Verantwortlich für die Qualität und Weiterentwicklung der Pflege & Betreuung innerhalb des Leistungsauftrages
  • Als Mitglied der Geschäftsleitung wirken Sie mit in der Erarbeitung von strategischen Zielset-zungen und sind verantwortlich für deren Umsetzung in der Pflege
  • Vertretung des Pflegedienstes in- und ausserhalb des Betriebes
  • Leitung und Mitarbeit in Projekten
  • Bildung und Personalentwicklung
  • Förderung einer guten interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Erstellung und Einhalten der Budgetvorgaben/Zielerreichung
  • Ressourcenplanung unter Berücksichtigung von Qualität, Sicherheit und Wirtschaftlichkeit


Wir bieten eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit sowie zeitgemässe Anstellungsbedin-gungen. Moderne Arbeitszeitmodelle, sechs Wochen Ferien, sowie Vergünstigungen (Inhouse + externe Anbieter) für Mitarbeitende. Die Besoldung erfolgt nach kantonalen Richtlinien für Spitäler und Heime. Darüber hinaus bietet das Bündner Oberland als eines der schönsten Berggebiete der Schweiz im Sommer wie im Winter reichhaltige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.


Ihr Profil:

  • Pflegerische Grundausbildung HF oder FH mit Nachdiplomstudium in Management (oder die Bereitschaft, ein solches zu absolvieren)
  • Berufs- und Führungserfahrung
  • Organisationstalent und Projekterfahrung
  • Hohe Fach- und Sozialkompetenz
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeit
  • Patienten- und Dienstleistungsorientierung sind für Sie eine Selbstverständlichkeit


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!


Nähere Auskunft erteilt Ihnen gerne:
Frau Claudia Käch, CEO, Telefon: +41 81 926 59 09
oder besuchen Sie unsere Website www.spitalilanz.ch
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an: personal@spitalilanz.ch
Regionalspital Surselva AG, Herrn Riccardo Thöni, Leiter Personal, CH-7130 Ilanz
Leiterin/Leiter Pflege
Mitglied der Geschäftsleitung


Wundexpertinnen und Wundexperten

Rodday Wundmanagement - Ganze Schweiz


per sofort oder nach Vereinbarung

Rodday, die mobilen Wundexperten für koordiniertes Wundmanagement

Rodday Wundmanagement ist eine Fach-Spitex, die sich auf die Bedürfnisse von Menschen mit chronischen Wunden spezialisiert hat. Neben der Versorgung von Patienten mit Wundmaterialien ist Rodday auf die Beratung, Schulung und einer fachübergreifenden Zusammenarbeit spezialisiert.

Für den Ausbau des pflegerischen Angebotes schafft Rodday Wundmanagement neue Stellen.

Wundexpertinnen und Wundexperten

Ihre Anstellung:                   80-100% mit flexibler Arbeitszeitgestaltung

Arbeitsort:                            an Ihrem Wohnort und in der näheren Umgebung. Konkret in den Kantonen:

                                             Aargau, Zürich, Bern, Solothurn, Basel, St. Gallen, Thurgau, Schaffhausen, Appenzell

Unsere Vision: Wir verbessern die Situation von Menschen mit chronischen Wunden.
Mission: Wir koordinieren und vernetzen Fachdisziplinen für die ganzheitliche Wundheilung.

Ihre Aufgaben:

Sie bauen in ihrem Wohnkanton eine koordinierte Versorgung für Menschen mit chronischen Wunden auf. Dafür besuchen Sie die Patienten Zuhause oder in der Arztpraxis. Sie beraten und unterstützen Ihre Kunden und deren Angehörige. Sie informieren und schulen die Leistungserbringer*innen rund um das Thema Wundversorgung. Von der Spitex bis zur Podologie koordinieren Sie die Wundversorgung interdisziplinär in Ihrem Gebiet.

Das zeichnet Sie aus:

  • Sie sind eine Frohnatur
  • Sie haben Freude am täglichen persönlichen Kontakt mit bestehenden und neuen Kunden, Arbeitskolleg*innen und Zuweisern
  • Ziele fordern und motivieren Sie gleichzeitig
  • Sie sehen Herausforderungen und finden gerne individuelle Lösungen

Das bringen Sie fachlich mit:

  • Pflegefachperson HF mit Spitex-Erfahrung
  • Weiterbildung zur Wundexperte*in (SAfW – WEX, ZWM®-Zertifizierte Wund ManagerIn oder CAS / MAS in Wound Care)
  • Wissen und mehrjährige Erfahrung in der Wundversorgung von chronischen Wunden
  • Organisationstalent
  • Routinierte Anwendung von MS-Outlook und Handy
  • Grundkenntnisse über das Schweizer Gesundheitssystem
  • Fahrausweis Kategorie B und sichere Fahrpraxis
  • PC-Anwenderkenntnisse
  • Muttersprache Schweizerdeutsch oder Deutsch mit gutem Verständnis für die Schweizerdeutsche Sprache

Wir bieten:

  • Die Möglichkeit eine schweizweite Fach-Spitex mitaufzubauen und aktiv mitzugestalten. Ihre Meinung zählt bei uns
  • Interprofessionelles Arbeiten wird gefördert
  • Viel Handlungsspielraum
  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit
  • Selbstständige Arbeitsweise mit einem gesicherten Einkommen
  • Wir fördern und unterstützen Ihre persönliche Weiterentwicklung
  • Ausführliche Einarbeitung und aktiver Austausch
  • Wertschätzende Zusammenarbeit und direkte Kommunikation

Für die Rekrutierung und Stellenauskünfte wurde die Care Concepts GmbH, Frau Nadja Münzel, durch Rodday Wundmanagement beauftragt. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung digital mit Foto an:

Care Concepts GmbH, Nadja Münzel: nadja.muenzel@care-concepts.ch

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis 21. Januar 2022 ein.


Pflegefachfrau/-mann HF/FH

careanesth


Ihr Leben. Unser Arbeitsmodell.

Pflegefachfrau/-mann HF/FH

Temporär. Fest. Springer. Pool: Wir finden für Sie jenes Arbeitsmodell, das zu Ihrem Lebensplan passt. Neben beruflichen Herausforderungen bieten wir Ihen attraktive Sozialleistungen, Vergünstigungen und gezielte Weiterbildungen. 

Wann sind Sie zur Stelle?

www.careanesth.com
T +41 44 879 79 79