Pflegefachfrau/ -mann Fachrichtung Psychiatrie 80%

PerspectivPlus Family Care - 3235 Erlach-Cerlier


Sofort oder nach Vereinbarung

PerspectivPlus Family Care ist eine unabhängige, multidisziplinäre Organisation, deren Ziel es ist, sozialpädagogische und psychiatrische Beratung und Unterstützung für Familien in Krisensituationen anzubieten.

Die Intervention zielt zu jeder Zeit auf das Wohl und die gute Entwicklung des Kindes im familiären Umfeld ab. Sie ist Teil von Präventivmassnahmen und der Stärkung der Eltern in ihrer Rolle.
Unsere Arbeit findet hauptsächlich zu Hause, innerhalb der Familie und dessen Umfeld statt.

Zur Vervollständigung unseres Teams suchen wir ein-e:

Pflegefachfrau/ -mann Fachrichtung Psychiatrie 80%

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Dipl. Pflegefachperson HF/FH.
  • Sie verfügen über mindestens 4 Jahre Erfahrung im Bereich der Akut-Psychiatrie.
  • Sie haben eine Ausbildung KOFA (Kompetenzorientierte Familie) oder Sie sind interessiert, sich dafür auszubilden. 
  • Sie haben Erfahrung in der Eltern-Kind-Arbeit und in der Familienkrisenintervention.
  • Sie sind in der Lage, die Familiensituation als Ganzes im Hinblick auf Fähigkeiten, Ressourcen und Risikofaktoren zu analysieren und zu diagnostizieren. 
  • Sie wissen, wie Sie die Auswirkungen Ihrer Intervention bewerten können, indem Sie in der Lage sind Massnahmen zu empfehlen.
  • Sie sind mit den spezifischen Problemen von Jugendlichen und Familien vertraut.
  • Sie können problemlos Berichte schreiben. Das Erstellen von Berichten gehört zu Ihren Kompetenzen.
  • Sie sind zweisprachig Deutsch-Französisch und können die Interventionen in beiden Sprachen durchführen. Idealerweise beherrschen Sie die Sprachen in Wort und Schrift.
  • Sie sind bereit, an Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten.
  • Sie arbeiten und organisieren Ihre Arbeit selbstständig und sind bereit, von zu Hause aus zu arbeiten. 

Wichtig: Muttersprache deutsch und sehr gute Kenntnisse in Französisch (Stufe C2 min.)
Vertrag: 1 Jahr befristet und dann unbefristet
Arbeitsbeginn: sofort oder nach Vereinbarung
Arbeitsplatz: Biel mit regelmässigen Besuchen in der Umgebung

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen an folgende Adresse: info@perspectivplus.ch 
Sie finden weitere Informationen über unsere Organisation auf unserer Website: www.perspectivplus.ch.


Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF/FH

Kantonsspital Baden AG - Im Engel 1, 5404 Baden


Per Dezember 2020 oder nach Vereinbarung

Wir suchen per Dezember 2020 oder nach Vereinbarung im Department Pflege eine/n

Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF/FH Allgemein-Gefässchirurgie 80-100%

Ihre Aufgaben

  • Ganzheitliche fachkompetente und individuelle Betreuung und Beratung Ihrer Patienten und deren Angehörigen
  • Sicherung der Qualität und Kontinuität im Pflegeprozessmanagement, Koordination und Information in Ihrem Bereich
  • Umsetzung der individuellen Pflegeplanung in Zusammenarbeit mit dem interprofessionellen Behandlungsteam
  • Übernahme der Zonenverantwortung und Arbeitsorganisation nach den Prinzipien des Lean Managements
  • Erkennen von Veränderungen der Patientensituationen und Einleiten der entsprechenden Massnahmen
  • Unterstützung eines reibungslosen Schichtbetriebes und der bereichsübergreifenden Zusammenarbeit
  • Aktive Mitarbeit in der Weiterentwicklung der Pflegebereiche

Ihr Profil

  • Diplom als dipl. Pflegefachfrau/-mann HF/FH (Ausländische Diplome: SRK-Anerkennung)
  • Berufserfahrung in der Akutpflege erwünscht
  • Flexible, aufgestellte und motivierte Persönlichkeit
  • Hohe Sozialkompetenz
  • Teamarbeit und das Begleiten von Studierenden und Lernenden bereitet Ihnen Freude
  • Rasche Auffassungsgabe

Das KSB bietet Ihnen mehr als einen spannenden Arbeitsplatz bei guten Arbeitsbedingungen.

Ihr Kontakt Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Frau Tanja Bucher, Recruiter, unter +41 56 486 12 28 gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung unter ksb.ch/jobs.
 


Gesamtleiterin Pflege / Therapien (m/w)

Zuger Kantonsspital - Zug


Nach Vereinbarung

Das Zuger Kantonsspital steht im Dienst der Gesundheit der Bevölkerung des Kantons Zug und der umliegenden Regionen. Rund 1000 Mitarbeitende, davon 100 in Ausbildung, sind in den verschiedensten Bereichen tätig. Jedes Jahr behandeln und betreuen wir über 10'000 stationäre und über 50'000 ambulante Patientinnen und Patienten. Im interdisziplinären Notfallzentrum werden jährlich mehr als 20'000 Personen behandelt.

Im Bereich Pflege und Therapien sind Bettenstationen, Intensivpflegestation, Operationssäle, Notfallstation, Physiotherapie und weitere Therapien und Dienste zusammengefasst. Er umfasst rund 400 Vollzeitstellen für Pflegende und Mitarbeitende im medizinisch-therapeutischen Bereich. Die Aus- und Weiterbildung hat einen hohen Stellenwert. Die Gesamtleiterin ist für die personellen, fachtechnischen und organisatorischen Belange zuständig und arbeitet als Mitglied der Spitalleitung eng mit dem ärztlichen Kader der Kliniken und Institute zusammen.

Unsere langjährige Gesamtleiterin orientiert sich per Ende 2021 neu. Für die Nachfolge suchen wir nach Vereinbarung eine

Gesamtleiterin Pflege / Therapien (m/w)

Die Führung des Bereichs Pflege und Therapien ist eine fachliche und organisatorische Herausforderung in einem sich stetig entwickelnden und rasch verändernden Umfeld. Sie haben Freude an der konstruktiven Lösungssuche und setzen gemeinsam getroffene Entscheide erfolgreich um.

Ihre Aufgaben

  • Personelle und organisatorische Führung des gesamten Bereichs Pflege und Therapien
  • Sicherstellung der Pflege und Betreuung der Patientinnen und Patienten gemäss aktuellen Standards
  • Mitverantwortung für die wirtschaftliche Zielerreichung des Gesamtunternehmens
  • Mitwirkung bei bereichsübergreifenden Entwicklungs- und Veränderungsprozessen

Ihr Profil

  • mehrjährige Berufserfahrung als Pflegefachperson HF und als Expertin/e NDS HF in Anästhesie-, Intensiv- oder Notfallpflege
  • ausgewiesene Führungserfahrung in leitender Funktion (mehrjährige Leitung mindestens eines Teilbereichs) und entsprechende Führungsausbildung
  • Fähigkeit und Wille zur täglichen interdisziplinären und pragmatischen Zusammenarbeit
  • Interesse an organisatorischen und betriebswirtschaftlichen Fragen und an der Aus- und Weiterbildung im Bereich Pflege und Therapien

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit grosser Gestaltungsfreiheit und weitgehender Entscheidungsautonomie. Sie erwartet ein modernes Arbeitsumfeld mit zeitgemässen Anstellungsbedingungen und sehr guten Sozialleistungen in Baar, in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs und des Autobahnanschlusses (30 Minuten von Zürich und Luzern).

Interessiert?

Bitte senden Sie Ihre elektronische Bewerbung (via Bewerber-Link) an Serge Wilhelm, Leiter Personal. Es werden nur Direktbewerbungen berücksichtigt. Weitere Informationen zur Funktion geben Ihnen gerne Maggie Rindlisbacher, Gesamtleiterin Pflege und Therapien, +41 41 399 43 02, und Dr. Matthias Winistörfer, Spitaldirektor, +41 41 399 44 02.

Hier kommen Sie direkt zum elektronischen Bewerbungsformular


FachbereichsleiterIn Tertiärstufe Pflege

Stadt Zürich - Stadtspital Waid und Triemli - Zürich


Ab sofort oder nach Vereinbarung

Das Stadtspital Waid und Triemli beschäftigt rund 4‘000 Mitarbeitende. Mit über 35‘000 stationären und rund 220‘000 ambulanten Patientinnen und Patienten gehören wir zu den Top 10 der Schweizer Spitäler. Als modernes Zentrumsspital an zwei Standorten decken wir die gesamte Palette der medizinischen Grundversorgung mit 24-Stunden-Notfall und Intensivmedizin ab.

Im Bereich Pflege bilden wir jährlich über 400 Lernende und Studierende aus. Alle Fachpersonen des Pflegeteams, AusbildnerInnen und LehrerInnen setzen sich gemeinsam für eine gute Ausbildungsqualität ein. Zur Ergänzung unseres Teams am Standort Triemli suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine motivierte Persönlichkeit als  

FachbereichsleiterIn Tertiärstufe Pflege und Stv. Leiterin Ausbildung Pflege/Soziales/Therapien, 80 - 100 % 

Ihre Aufgaben ­

  • Sie übernehmen die Führung des LehrerInnen-Teams (Tertiärstufe) und sind zuständig für die Schulungen und die Fachführung der AusbildnerInnen. ­
  • Sie leiten den Ausbildungsgang HF Pflege, planen und führen theoretischen (LTT, TC) und praktischen Unterricht und sind verantwortlich für die Erstellung des Lehrplanes Praxis  ­
  • Sie führen die Direktanstellungen unserer HF-Studierenden durch und wirken bei der Rekrutierung der Lernenden der Sekundarstufe II mit. ­
  • In der Praxis begleiten Sie Lernende/Studierende in ihrem Lern- und Entwicklungsprozess und beteiligen sich an den Eignungs- und Fachgesprächen der Berufsschulen. ­
  • Als StellvertreterIn der Leiterin DPST Ausbildung wirken Sie in der strategischen und operativen Führungsarbeit mit, engagieren sich innerhalb der Öffentlichkeitsarbeit und vertreten den Bereich intern und extern. 

Sie bringen mit ­

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich Pflege (BSc) ­
  • Ausbildung als BerufsschullehrerIn/ErwachsenenbildnerIn mit fundierter Pflege- und Ausbildungspraxis ­ Mehrjährige Führungserfahrung  ­
  • Kenntnisse über aktuelle pädagogische sowie berufs- und bildungspolitische Themen ­
  • Hohe Auftrittskompetenz und Kommunikationsgeschick ­ Gewinnende, proaktive, teamfähige, lösungsorientierte und belastbare Persönlichkeit 

Wir bieten Ihnen 

Es erwartet Sie eine vielseitige und interessante Führungsaufgabe mit intensiver Mitgestaltungsmöglichkeit und Praxisnähe in einem modernen Spitalbetrieb. Wir bieten Ihnen fortschrittliche Anstellungsbedingungen der Stadt Zürich mit ausgezeichneten Sozialleistungen sowie vielfältigen Weiterbildungen und Fortbildungen. Ein engagiertes Ausbildungs-Team, das eine offene und transparente Kommunikation pflegt, freut sich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen. 

Interessiert?  
Für weitere Informationen steht Ihnen Bettina Ambühl Rocca, Leiterin DPST Ausbildung, Telefon +41 44 416 60 60, gerne zur Verfügung. 
Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung direkt über das entsprechende Inserat auf www.triemli.ch/jobs ein.


Pflegeexpertin M/W 80 - 100 %

Kantonsspital Nidwalden - 6370 Stans


Per sofort oder nach Vereinbarung

Das Kantonsspital Nidwalden ist ein modernes 90 Betten-Akutspital, beschäftigt rund 560 engagierte Mitarbeitende und ist für die erweiterte Grundversorgung verantwortlich.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine engagierte Persönlichkeit als 

Pflegeexpertin M/W 80 - 100 %

IHRE AUFGABEN

  • Sie setzen sich mit der Pflegeentwicklung und den Trends im Gesundheitswesen auseinander
  • Sie arbeiten an der strategischen Ausrichtung von Pflegerichtlinien und Standards
  • Sie erkennen Entwicklungsthemen und erarbeiten entsprechende Konzepte 
  • Sie fördern und entwickeln die bestmögliche Pflege (Best Practice) nach dem aktuellen Wissensstand, leiten Projektgruppen und führen interne Schulungen durch
  • Sie führen das Praxismodell Patienten- und Familienzentrierte Pflege ein
  • Sie unterstützen und begleiten Pflegende und Teams mit dem Ziel, Patientenergebnisse zu verbessern 
  • Sie engagieren sich in interdisziplinären Arbeitsgruppen und Projekten und vertreten dabei die Anliegen der Pflege und arbeiten ca. 20 % aktiv in der Pflege mit

IHR PROFIL

  • Sie verfügen über eine mehrjährige, breite Berufserfahrung und einen Abschluss Master of Science in Nursing
  • Sie haben die Bereitschaft, Veränderungen und Neues positiv anzunehmen
  • Sie verfügen über Durchsetzungsvermögen, eine ausgeprägte Sozialkompetenz und eine hohe Dienstleistungsbereitschaft
  • Sie denken und handeln in interdisziplinären Strukturen und besitzen gute Kenntnisse in allen Office Anwendungen

IHRE CHANCE
Wir bieten Ihnen eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem innovativen und zukunftsorientierten Spitalverbund.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Christin Rebarz, Leiterin Pflege, Tel. 041 618 10 30
Detaillierte Angaben zum Unternehmen finden Sie unter www.ksnw.ch

HIer geht es direkt zum online-Bewerbungsformular


Chef-fe de projets

L’Hôpital du Valais - Sion


à convenir

1er employeur du canton, l’Hôpital du Valais compte 5'400 collaboratrices et collaborateurs. 

L’Hôpital du Valais cherche pour le Centre Hospitalier du Valais Romand un-e  

Chef-fe de projets – développement des pratiques de soins 60 – 80 % pour la Direction des soins du CHVR. 

Vos missions :
Assister la Directrice des soins dans l’élaboration de la stratégie et des concepts de soins afin de permettre le développement des prestations en soins au CHVR. Participer au développement de la direction des soins par une coordination des projets interservices et interprofessionnels pour contribuer et développer des pratiques professionnelles au sein du CHVR.  
Participer à la promotion de l’image de la profession soignante dans l’institution et hors de l’institution. Promouvoir l’innovation. 
 
Votre profil :
Master en sciences infirmières (MScSI), Doctorat (ou en cours de réalisation) Diplôme en soins infirmiers ou formation jugée équivalente Formation d’infirmière niveau HES Plusieurs années de pratique professionnelle (5 ans minimum) Plusieurs années de pratique dans le domaine de la gestion d’équipe ou dans la conduite de projet ou en tant que spécialiste clinique Capacité d’adaptation, souplesse Dynamisme, flexibilité, mobilité et grande ouverture d’esprit. Qualités relationnelles, sens de la négociation et de la communication Aptitude à travailler en équipe, sens de la collaboration Maîtrise des outils informatiques de base et métier utilisés dans les hôpitaux.

Remarque : Seules les offres répondant au profil seront traitées. 

Lieu de travail : sites hospitaliers du CHVR 

Entrée en fonction : à convenir 

Des renseignements complémentaires peuvent être obtenus auprès de Mme Hélène Hertzog, Directrice des soins, 027 603 42 52, helene.hertzog@hopitalvs.ch

Nous vous invitons à adresser votre dossier de candidature complet jusqu’au 18 septembre 2020 sur notre site internet à la page www.hopitalvs.ch/emploi

www.hopitalvs.ch | www.spitalvs.ch   


Präventionsfachperson 70 %

Suchtfachstelle Zürich - Zürich


Per Dezember 2020 oder nach Vereinbarung

Die Suchtfachstelle Zürich bietet Betroffenen mit Suchtproblemen und deren Angehörigen (Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern) Information, ambulante Beratung und psychotherapeutische Unterstützung  sowie eine suchtmedizinische Sprechstunde an. Zudem umfasst das Angebot Coaching, betriebliche Suchtpräventionskonzepte und massgeschneiderte Fortbildung für Fachpersonen und Führungskräfte verschiedener Bereiche. 

Per Dezember 2020 oder nach Vereinbarung suchen wir eine 

Präventionsfachperson 70 %  

Aufgaben

  • Initiierung, Planung und Durchführung von Schulungen, Seminaren und Referaten für Fachpersonen und Führungskräfte aus verschiedensten Tätigkeitsbereichen
  • Erstellen von Schulungsunterlagen und Dokumentationen
  • Coachings im Zusammenhang mit Sucht für Fach- und Führungspersonen
  • Prozessbegleitung bei der Entwicklung, Umsetzung und Verbesserung von Präventionskonzepten in Betrieben
  • (Co-)Leitung bei der Durchführung eines psychoedukativen Gruppenangebots für Menschen mit Suchtproblemen
  • Akquisition neuer Zielgruppen
  • Mitgestaltung und Weiterentwicklung des Fachbereichs, Beteiligung an internen und externen Projekten 

Anforderungen

Sie verfügen über eine Ausbildung im sozialarbeiterischen, psychologischen, pflegerischen oder pädagogischen Bereich (FH oder gleichwertig) und über eine fundierte Weiterbildung sowie Praxis im Bereich (Sucht-)Prävention, Gesundheitsförderung und Erwachsenenbildung. Idealerweise bringen Sie ausserdem Coaching- und Beratungserfahrung mit.  

Zudem sind Sie gewandt in der Kommunikation mit verschiedenen Anspruchsgruppen, weisen Auftrittskompetenz und  Expertise in Unterrichts- und Präsentationstechniken aus mit einer Affinität zu digitalen Medien. Eine hohe Selbstorganisation und strukturierte Arbeitsweise sind Sie gewohnt. Sie sind motiviert, mit unterschiedlichen Zielgruppen zu arbeiten und unsere interne und externe interdisziplinäre Vernetzung und Zusammenarbeit zu pflegen und weiter auszubauen. Ihre sozialen Kompetenzen, Innovationsfähigkeit, Flexibilität und Humor zeichnen Sie zusätzlich aus. 

Es erwartet Sie eine vielseitige Aufgabe mit hoher Selbstständigkeit und mit Gestaltungsmöglichkeiten. Sie finden bei uns ein kollegiales und engagiertes Team mit ausgewiesener Fachkompetenz sowie zeitgemässe Anstellungsbedingungen an einem zentral gelegenen Arbeitsplatz an der Josefstrasse 91, 8005 Zürich.  

Weitere Infos finden Sie unter www.suchtfachstelle.zuerich. Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Sabin Bührer, Leiterin Fachbereich Prävention, unter 043 444 77 00 zur Verfügung.  
Ihre vollständige Onlinebewerbung, einschliesslich Foto, nehmen wir bis am 27. September 2020 über unser Bewerbungsformular gerne entgegen. Wir freuen uns darauf. 

Hier kommen Sie direkt zum Formular Stellenbewerbung


Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF/FH 40 %

DS Militär, Zivilschutz und Justizvollzug - Kriens


per 01.11.2020 oder nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben

  • Sie stellen die medizinische Betreuung der Gefangenen sicher - in enger Zusammenarbeit mit der zuständigen Ärzteschaft
  • Sie betreuen und beraten die Gefangenen in Gesundheitsfragen
  • Sie organisieren und überwachen die Substitutionsprogramme
  • Sie verfassen Pflegeberichte und führen die Pflegedossiers der Gefangenen
  • Sie koordinieren die konsiliarischen Dienste und begleiten die Visitationen

Uhr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Pflegefachfrau/ Pflegefachmann HF/FH
  • Berufserfahrung und/oder Zusatzausbildung in Psychiatrie oder Spitex
  • Hohes Verantwortungsgefühl, offene Haltung gegenüber Neuem, lösungsorientiertes Denken und Handeln
  • Verständnis und Erfahrung im Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen und Personen in schwierigen Lebenssituationen
  • Bereitschaft Arbeitseinsätze an Wochenende zu leisten
  • Gute MS-Office-Anwenderkenntnisse sowie Fremdsprachenkenntnisse (Umgangssprache)

Justiz- & Sicherheitsdepartement
DS Militär, Zivilschutz u. Justizvollzug

Aldo Simeone
Leiter Bereich Vollzug, Stv. Direktor
Tel. +41 41 318 14 06
www.mzj.lu.ch

Direktlink zum Stelleninserat


Pflegefachfrau/-mann HF/FH

careanesth - Schweiz


Nach Vereinbarung

Ihr Leben. Unser Arbeitsmodell

Pflegefachfrau/-mann HF/FH

Temporär. Fest. Springer. Pool: Wir finden für Sie jenes Arbeitsmodell, das zu Ihrem Lebensplan passt. Neben beruflichen Herausforderungen bieten wir Ihnen attraktive Sozialleistungen, Vergünstigungen und gezielte Weiterbildungen.

Wann sind Sie zur Stelle

www.careanesth.com
T +41 44 879 79 79


Diplomiertes Pflegepersonal HF 20 %

HTHC HIGH TECH HOME CARE AG - Raum Basel - Olten - Oensingen


Ab sofort oder nach Vereinbarung

Keine Lust mehr auf Nacht- oder Piketteinsätze? Steht bei Ihnen die Patientenzufriedenheit an erster Stelle? Dann sind sie unsere gesuchte Person.

Wir sind ein modernes und gesamtschweizerisch tätiges Homecare-Dienstleistungsunternehmen. Wir bieten ein innovatives und individuelles Betreuungskonzept für Betroffene, die auf eine medikamentöse Therapie angewiesen sind. Wir ermöglichen im Rahmen einer Therapie die Durchführung von Infusionen, Injektionen oder Trainings zur Selbstapplikation zu Hause bei unseren Klienten.

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung:

Diplomiertes Pflegepersonal HF 20 %

aufbauend vorwiegend für den Raum Basel – Olten - Oensingen
 
Ihre Aufgaben 

  • individuelle Betreuung und Beratung von Betroffenen rund um die medikamentöse Therapie (Langzeittherapien) zur Verbesserung der Lebensqualität
  • selbständige Einsatzplanung und Durchführung der Hausbesuche, dadurch gute Vereinbarkeit mit Ihrer persönlichen Lebens-/familiären Situation
  • kontinuierliche Erledigung der anfallenden administrativen Aufgaben mittels modernen Kommunikationsmitteln
  • Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen 

Ihr Anforderungsprofil

  • Mehrjährige praktische Erfahrung als Pflegefachfrau oder -fachmann in einem Akutbereich des Spitals (Pädiatrie- und oder Intensivpflegeerfahrung von Vorteil)
  • Flexibilität
  • Verantwortungsbewusstsein, Organisationsvermögen
  • Führerschein Kat. B
  • Freude an selbständiger Arbeit, gute Kommunikations- und Kontaktfähigkeit
  • Solide EDV- Kenntnisse 

Wir bieten

  • Mitarbeit in einer innovativen Organisation
  • herausfordernde Tätigkeit mit flexiblen Arbeitszeiten
  • moderne fortschrittliche Anstellungsbedingungen mit Entwicklungsmöglichkeiten

Sind Sie interessiert? 

Gerne erwarten wir Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto per E-Mail an bewerbungen@hthc.ch

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen unter der Tel.-Nr. +41 41 749 99 00 zur Verfügung.

HTHC HIGH TECH HOME CARE AG
BUONASERSTRASSE 30
CH-6343 ROTKREUZ
TEL. 041 749 99 00
FAX. 041 749 99 01
E-MAIL: INFO@HTHC.CH
HOMEPAGE: WWW.HTHC.CH


Pflegefachpersonen HF 60 - 80 %

Palliaviva - Dielsdorf, Horgen, Meilen


Da die Nachfrage nach spezialisierten Palliative-Care-Leistungen steigt, suchen wir Sie, per sofort oder nach Vereinbarung.  
 
Wir sind im Westen das Kantons Zürich tätig. Unser Hauptsitz befindet sich in Zürich-Oerlikon, und wir verfügen über regionale Stützpunkte. Für die Bezirke Dielsdorf, Horgen oder Meilen suchen wir Sie: 

Pflegefachpersonen HF (60 - 80 %) mit MAS Palliative Care

Als Mitarbeitende/r von Palliaviva beraten, behandeln und pflegen Sie Menschen in einer komplexen palliativen Situation, fachkompetent, mit Engagement und Empathie. 
 
Zu Ihren Aufgaben gehören auch Pikett-Dienste. Dadurch bietet Palliaviva den Betroffenen rund um die Uhr Sicherheit in einer schwierigen Lebenssituation.  
 
Sie sind diplomierte Pflegefachperson HF und sind im Besitz eines MAS in Palliative Care oder haben eine vergleichbare Ausbildung im Bereich Onkologie oder Anästhesie. Sie sind älter als 25 Jahre und haben einige Jahre Berufserfahrung. Sie arbeiten gerne selbstständig und sind emotional belastbar. Sie besitzen einen Führerschein und sind sicher im Strassenverkehr unterwegs.  
 
Wir sind ein motiviertes Team, das sich das Wohl der Patientinnen, Patienten und der Angehörigen zum Ziel gesetzt hat. Die stetige Fort- und Weiterbildung ist uns ein Anliegen, eine regelmässige Supervision gehört für uns zum Standard.  
 
Wenn Sie sich in ein dynamisches Umfeld eingeben und dies mitgestalten wollen, erwartet Sie eine spannende und bereichernde Aufgabe.  
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Ihre Fragen beantworten wir gerne unter 043 305 88 70. Ihre Bewerbung können Sie uns per E-Mail oder Post schicken: 
Palliaviva
Ilona Schmidt  
Geschäftsleiterin
Dörflistrasse 50
8050 Zürich
ilona.schmidt@palliaviva.ch
www.palliaviva.ch


Gruppenleitung / Nachtwache / Pflegeperson

Stiftung Scalottas - 7412 Scharans


Nach Vereinbarung

Die Stiftung Scalottas bietet 12 Plätze für Kinder und 73 Plätze für Erwachsene mit einer Behinderung an.
Ein auf ihre Bedürfnisse, Möglichkeiten und Anforderungen ausgerichtetes Angebot ist unser Ziel.

Aktuelle Stellen

Gruppenleitung 80 - 100 %

Nachtwache 40 - 60 %

Pflegefachperson HF, DN II, DN I 60 - 90 %

Mehr dazu unter www.scalottas.ch/jobs
Stiftung Scalottas  •  7412 Scharans  •  Tel. 081 632 18 18
 


Stationsleiterin/Stationsleiter (Zofingen) 80-100%

aarReha Schinznach - Aargau, Zofingen


ab 1. Dezember 2020 oder nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben
Sie sind verantwortlich für die fachliche, personelle und administrative Führung unseres Pflegeteams bestehend aus rund 20 Mitarbeitenden. Zusammen mit dem Leitenden Arzt, der Leiterin Therapie und Leiterin Hauswirtschaft betreiben und entwickeln Sie den Standort Zofingen.

Kurz: Dank Ihrem kompetenten Beitrag können sich die ca. 30 Reha-Patientinnen und Patienten rundum umsorgt fühlen. 

Was Sie dafür mitbringen
Als erfahrene, fachlich ausgewiesene Führungspersönlichkeit sind Sie das Drehkreuz der Abteilung und die Ansprechperson für pflegerische Belange. Sie sind engagiert, überschauen Situationen rasch, können selbstständig Entscheidungen treffen und Verantwortung übernehmen. Sie pflegen einen persönlichen Umgang, arbeiten lösungsorientiert und schaffen es so, die Fäden abteilungsübergreifend in der Hand zu haben.

Unser Angebot
Wir bieten Ihnen eine spannende Führungsaufgabe mit viel Gestaltungsfreiraum in einem unkomplizierten Arbeitsumfeld. 

Haben Sie Fragen 
Stefanie Hitz, HR Fachfrau, beantwortet diese gerne unter: 056 463 85 27

Besuchen Sie unsere Homepage unter www.aarreha.jobs, um mehr Informationen zu erhalten. Dort finden Sie auch das Online-Inserat mit dem Bewerberformular. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.
 


Pflegefachperson für telemed. Beratung 50 – 100 %

medi24 - Bern oder Home Office


Nach Vereinbarung

Medi24 ist ein telemedizinisches Beratungszentrum, mit Status einer Schweizer Arztpraxis und gehört zur Allianz Partners Gruppe, der weltweit führenden Anbieterin von Assistance-Dienstleistungen. Ein interdisziplinäres Team aus über 150 Fachpersonen, darunter Ärzte und Pflegefachpersonen, bietet rund um die Uhr telefonische Hilfe bei medizinischen Fragen in allen Lebenssituationen.
Aufgrund des stetig wachsenden Teams, suchen wir nach Vereinbarung einfühlsame und aufgestellte Persönlichkeiten als

Pflegefachperson für telemed. Beratung (50 – 100 %)

Arbeitsort Bern oder Home Office

Was wir anbieten

  • Abwechslungsreiche, sinnstiftende Tätigkeit in einer zukunftsträchtigen Branche
  • Klar geregelte Arbeitszeiten, 40-Stundenwoche in 8 Stunden Schichten
  • mindestens 5 Wochen Ferien
  • Home Office möglich
  • Sechswöchige Einschulung (80% Pensum) und Einführungsphase (ca. 4-6 Monate) in Bern
  • Gratis Parkplätze

Ihre Aufgaben

  • Beurteilen der medizinischen Dringlichkeit durch ein Softwaretriage-System für Klienten mit gesundheitlichen Anliegen
  • Beantworten medizinischer Fragestellungen mit Hilfe von Datenbanken, bei Bedarf unter Einbezug der Ärzte
  • Unterstützung zu Anfragen medizinischer Leistungserbringern in der Schweiz
  • Notfalltelefon/Triage für Spitäler und definierte Ärztekollektive

Ihr Anforderungsprofil

  • Dipl. Pflegefachperson HF/FH, Rettungssanitäter, Hebamme oder Medizinische Praxisassistenz (MPA)
  • mehrjährige Berufserfahrung erforderlich
  • Stilsicheres Deutsch und weitere Sprachen von grossem Vorteil (Französisch, Italienisch und/oder Englisch)
  • Gute IT-Kenntnisse
  • Bereitschaft zu Schicht- und Wochenendarbeit

Möchtest du deine kommunikativen Fähigkeiten anwenden und dein medizinisches Wissen täglich vertiefen? Dann bist du bei uns genau richtig. Bitte sende deine Bewerbungsunterlagen an jobs@medi24.ch – Wir freuen uns auf dich. Ausführliche Informationen findest du unter: www.medi24.ch oder Frau K. von Büren, Tel. 031 340 05 16 gibt dir gerne persönlich Auskunft.


PFLEGEJOBS IM KANTONSSPITAL AARAU

Kantonsspital Aarau - Aarau


Nach Vereinbarung

Widerstand zwecklos!

Unser Teamspirit ist ansteckend!

Sie suchen Erfolg und Anerkennung in der Pflege? In unseren Augen haben Sie einen der wichtigsten Jobs der Welt, denn als Pflegefachkraft sind Sie die
erste Anlaufstelle für unsere Patientinnen und Patienten. Deshalb bieten wir attraktive Mitarbeiterangebote, familienfreundliche Anstellungsbedingungen
und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten.

Nun bieten wir Ihnen spannende Pflegejobs, Weiterbildungen und weiterführende Studiengänge in der Anästhesiepflege, Intensivpflege oder Notfallpflege im
grössten Spital des Kantons an.

Wir suchen aktuell:

  • Dipl. Pflegefachfrau/mann 80-100% Medizin SIC
  • Dipl. Experte/in Intensivpflege NDS HF 80-100%
  • Dipl. Pflegefachfrau/mann 80-100% Chirurgische Bettenstationen
  • Dipl. Pflegefachfrau/mann 60-100% Medizinische Bettenstationen

Wir bieten die Möglichkeit zum:

  • Nachdiplomstudiengang Dipl. Experte/in Intensivpflege NDS HF
    Werden Sie Teil unserer grossen Familie von 3’590 Mitarbeiterinnen und 1’015 Mitarbeitern und verleihen Sie unserem Behandlungsspektrum Gesicht, Herz und Verstand.
    Bewerben Sie sich noch heute auf: https://www.ksa.ch/teamspirit-pflege


https://www.ksa.ch/teamspirit-pflege

facebook.com/ksaaraukarriere