Dipl. Pflegefachfrau/-mann Invasive Rhythmologie

Insel Spital - Universitätsspital Bern - Bern


per sofort oder nach Vereinbarung

Als traditionsreiches, führendes Universitätsspital ist das zur Insel Gruppe gehörende Inselspital medizinisches Kompetenz- und Hochtechnologiezentrum mit internationaler Ausstrahlung und gleichzeitig Bildungs- und Forschungsstätte ersten Ranges.

Medizinbereich Herz/Gefäss
Universitätsklinik für Kardiologie
Invasive Rhythmologie

Eintritt per sofort oder n. V.

Dipl. Pflegefachfrau/-mann Invasive Rhythmologie
80 – 100% Montag-Freitag

Der Medizinbereich Herz/Gefäss vereint die Kliniken Kardiologie, Angiologie sowie Herz- und Gefässchirurgie. Die Rhythmologie, als Teil der Universitätsklinik für Kardiologie, bietet umfassende Abklärungen und Therapien für Patientinnen und Patienten mit Herzrhythmusstörungen. In zwei modernen Herzkatheterlaboren bieten wir als schweizweit führendes Zentrum das gesamte Spektrum der rhythmologischen Untersuchungs- sowie Behandlungstechnike inklusive neuster innovativer Verfahren an.

Ihre Herausforderung

  • Sie sind zuständig für die Betreuung der Patientinnen und Patienten vor und nach den verschiedenen Untersuchungen und Behandlungen
  • Während der komplexen Eingriffe sind Sie mitverantwortlich für die Patientenbetreuung mit Überwachung der Vitalparameter und Analgosedation
  • Sie unterstützen die enge Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team

Ihr Profil

  • Sie sind eine Dipl. Pflegefachperson HF oder FH mit Berufserfahrung im Akutbereich, vorzugsweise mit IMC-Erfahrung, optional NDS Kardiologie/ Anästhesiepflege
  • Sie sind motiviert und haben Freude an einem hochtechnologischen Arbeitsumfeld
  • Sie sind eine belastbare, flexible und einsatzfreudige Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz

Unser Angebot

  • Eine sorgfältige Einführung in das vielseitige und anspruchsvolle Aufgabengebiet
  • Arbeitseinsätze von Montag bis Freitag, ohne Nacht- und Sonntagsdienst
  • Attraktive Anstellungsbedingungen

Kontakt
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne
Sophie Dütschler, Stv. Leiterin Pflege Rhythmologie/Herzkatheterlabor
Telefon +41 (0)31 632 54 84

Gerne erwarten wir Ihre vollständige Online-Bewerbung www.inselgruppe.ch/jobs, Kennziffer 12188


Dipl. Physiotherapeutin/en 80-100%

Spital Wallis - Brig / Visp


ab 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung

Mit 5’500 Mitarbeitenden ist das Spital Wallis der bedeutendste Arbeitgeber im Kanton. Jährlich werden ca. 39’000 Patientinnen und Patienten stationär behandelt und über 520’000 ambulante Konsultationen durchgeführt.

Das Spital Wallis sucht für sein Spitalzentrum Oberwallis in der Abteilung Physiotherapie eine/n:

Dipl. Physiotherapeutin/en 80-100%

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortlich für die therapeutischen Aufgaben im stationären sowie ambulanten Bereich
  • Durchführen von Einzel- wie auch Gruppentherapien
  • Optimales Einsetzen der fachlichen Kompetenzen und Kenntnisse der Funktion
  • Fortlaufende Wissensvertiefung und -erweiterung
  • Wissenstransfer und -Austausch an die Teammitglieder
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Physiotherapeut/in mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Erfahrung in der Pädiatrie und/oder Beckenbodentherapie und/oder Behandlung auf Intensivstation von Vorteil
  • Pädagogisches Geschick und Erfahrung in der Betreuung von Studierenden
  • Wertschätzung im täglichen Umgang mit Patientinnen und Patienten
  • Kommunikative, initiative und flexible Persönlichkeit
  • Speditive und exakte Arbeitsweise

Unser Angebot:

  • Abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und selbständige Tätigkeit
  • Sorgfältige Einführung in den Aufgabenbereich
  • Unterstützung durch motiviertes und engagiertes Team
  • Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung
  • Attraktive Anstellungsbedingungen

Arbeitsort: Brig / Visp
Stellenantritt: ab 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung

Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Aniouta Liechti, Leiterin Physiotherapie, aniouta.liechti@hopitalvs.ch,
Tel. 027 604 31 87.

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis am 24. Juni 2021 über unsere Internetseite www.spitalvs.ch/stellen oder an folgende Adresse:
Spitalzentrum Oberwallis, Personalmanagement, Spitalstrasse 7, CH-3900 Brig.
www.spitalvs.ch


Dipl. Pflegefachperson 80-100%

Spital Wallis - Visp


ab sofort oder nach Vereinbarung

Mit 5'500 Mitarbeitenden ist das Spital Wallis der bedeutendste Arbeitgeber im Kanton. Jährlich werden ca. 41'300 Patientinnen und Patienten stationär behandelt und über 511'100 ambulante Konsultationen durchgeführt.

Das Spital Wallis sucht für sein Spitalzentrum Oberwallis in der Klinik Notfallmedizin eine:

Dipl. Pflegefachperson 80-100%

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung einer fachgerechten und kundenorientierten Pflege gemeinsam mit den anderen Teammitgliedern
  • Förderung einer guten interdisziplinären und interprofessionellen Zusammenarbeit
  • Eigenverantwortung und aktives Mitdenken
  • Begleitung und Unterstützung der Lernenden während der Ausbildung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in Pflege (FH, HF, DN II oder AKP)
  • Wertschätzung im täglichen Umgang mit Patienten
  • Kommunikative, initiative und flexible Persönlichkeit
  • Speditive und exakte Arbeitsweise
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Bereitschaft ein NDS in Notfallpflege zu absolvieren

Unser Angebot:

  • Abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und selbständige Tätigkeit
  • Unterstützung durch motiviertes und engagiertes Team
  • Möglichkeit zur Weiterbildung
  • Attraktive Anstellungsbedingungen

Arbeitsort: Visp

Stellenantritt: ab sofort oder nach Vereinbarung

Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Jens Blatter und Herr Franz Ruff, Stationsleitung Notfall, Tel. 027 604 21 43 oder Herr Kilian Ambord, Direktor Pflege & MTT, Tel. 027 604 36 21, kilian.ambord@hopitalvs.ch.
Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis am 24. Juni 2021 über unsere Internetseite www.spitalvs.ch/stellen oder an folgende Adresse:
Spitalzentrum Oberwallis, Personalmanagement, Spitalstrasse 7, CH-3900 Brig.
www.spitalvs.ch


Dipl. Pflegefachperson 80-100%

Spital Wallis - Brig


ab sofort oder nach Vereinbarung

Mit 5’500 Mitarbeitenden ist das Spital Wallis der bedeutendste Arbeitgeber im Kanton. Jährlich werden ca. 39’000 Patientinnen und Patienten stationär behandelt und über 520’000 ambulante Konsultationen durchgeführt.

Das Spital Wallis sucht für sein Spitalzentrum Oberwallis in der Abteilung IMC (Intermediate Care) eine:


Dipl. Pflegefachperson 80-100%


Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung einer fachgerechten und kundenorientierten Pflege gemeinsam mit den anderen Teammitgliedern
  • Förderung einer guten interdisziplinären und interprofessionellen Zusammenarbeit
  • Eigenverantwortung und aktives Mitdenken
  • Begleitung und Unterstützung der Lernenden während der Ausbildung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in Pflege (FH, HF, DN II oder AKP) mit mind. 2 Jahren Berufserfahrung
  • NDS IPS, IMC Ausbildung
  • Wertschätzung im Umgang mit den Patienten
  • Belastbare und flexible Persönlichkeit sowie die Fähigkeit, offen auf Neues zuzugehen
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Speditive und exakte Arbeitsweise
  • Gute EDV-Kenntnisse

Unser Angebot:

  • Abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und selbständige Tätigkeit
  • Unterstützung durch ein motiviertes und engagiertes Team
  • Möglichkeit zur Weiterbildung
  • Attraktive Anstellungsbedingungen

Arbeitsort: Brig

Stellenantritt: ab sofort oder nach Vereinbarung

Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Eelco Jansen, Stationsleitung IMC, eelco.jansen@hopitalvs.ch,
Tel. 027 604 30 59.

Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis am 25. Juni 2021 über unsere Internetseite www.spitalvs.ch/stellen oder an folgende Adresse:
Spitalzentrum Oberwallis, Personalmanagement, Spitalstrasse 7, CH-3900 Brig.
www.spitalvs.ch


RESPONSABLE DES PRESTATIONS 80-100%

ASPMAD – Nord Vaudois - Montagny-près-Yverdon


Sofort oder nach Vereinbarung

VOTRE ENGAGEMENT DANS UN PROJET DE SOCIÉTÉ, UNE EXPÉRIENCE QUI A DU SENS !
Les Centres Médico-Sociaux ont pour mission d’aider les personnes de tous âges dépendantes ou atteintes dans leur santé à rester dans leur milieu de vie le plus longtemps possible et de soutenir les proches aidants. L’ASPMAD, avec ses 9 CMS et ses 950 collaborateurs, prend soin annuellement de 6'700 clients à domicile et dessert 105 communes du Nord vaudois. Pour notre Association, nous recherchons un-e


RESPONSABLE DES PRESTATIONS 80-100%


Votre mission
En votre qualité de Responsable des prestations (fonction assimilée à celle de directeur ou directrice des soins dans le milieu hospitalier), vous êtes responsable de la qualité et du bon déploiement des prestations des CMS du Nord vaudois. Pour ce faire, vous soutenez, coachez et accompagnez les cadres dans la promotion et l’application des différentes prestations. Vous êtes en charge du bon fonctionnement de votre équipe composée d’experts dans le domaine clinique. Votre vision stratégique et votre capacité d’anticipation vous permettent de développer la politique de prise en soins à venir. Vous veillez au transfert des procédures et bonnes pratiques auprès des équipes de terrain, afin de respecter la bonne utilisation du panier de prestations. Vous assurez le lien avec notre association faîtière (AVASAD), avec les différents acteurs du système de santé et avec les partenaires du réseau. En tant que membre de la direction, vous menez des mandats et des projets en lien avec l’amélioration des prestations et la conduite de notre association.


Votre profil
Vous êtes au bénéfice d’une formation HES d'infirmier-ère complétée par un diplôme dans le management de la santé et une formation supérieure dans le domaine clinique. Vous possédez une expérience confirmée en qualité d’expert clinique, avec un rôle de management. Vous maîtrisez les enjeux du système de santé vaudois et de la digitalisation des processus. Vos qualités conceptuelles, pédagogiques et pratiques vous permettent de « traduire » les recommandations pour la réalisation des soins de manière judicieuse dans l’application sur le terrain. Doté d’une personnalité ouverte et communicative, vous êtes capable de collaborer avec vos interlocuteurs internes et externes. Doté-e d’une grande capacité de travail et d’une bonne résistance au stress, vous êtes en mesure d’assurer un poste qui exige des responsabilités et de l’autonomie.


Nous vous offrons
Une activité dynamique au sein de notre équipe de direction et des équipes pluridisciplinaires, riche en contacts humains. Un programme de formation continue, un salaire et des prestations sociales selon la CCT font partie de nos atouts.
Date d'entrée en fonction : de suite ou à convenir

ASPMAD – Nord Vaudois
Service des Ressources Humaines
Téléphone : +41 58 450 30 30

www.aspmad.ch


Pflegefachperson Pensum 80-100%

Bad Schinznach AG - Schinznach-Bad


Ab sofort oder nach Vereinbarung

Die Bad Schinznach AG ist ein qualitätsorientiertes und erfolgreiches Unternehmen im schweizerischen Mittelland, mit der Privat-Klinik Im Park inklusive Therapiezentrum, den Thermalbädern Aquarena fun und Thermi spa, dem 4 * - Kurhotel Im Park sowie dem Kurzloch-Golfplatz Pitch & Putt, inmitten einer wunderschönen Parkanlage.

Wir suchen ab sofort oder nach Vereinbarung eine


Pflegefachperson
Pensum 80 - 100%


Unsere Privat-Klinik Im Park ist spezialisiert auf neurologische und muskuloskelettale Rehabilitation. Sie sind zuständig für die ganzheitliche Pflege und Betreuung der zugeteilten Patientinnen und Patienten und sichern die Qualität und die Prozesse zur kontinuierlichen Weiterentwicklung der pflegerischen Dienstleistungen.


Sie verfügen über ein Diplom als Pflegefachperson (DN2, AKP, HF/FH), haben eine exakte und saubere Arbeitsweise und bringen idealerweise bereits Erfahrung in der Rehabilitationspflege mit. Eine hohe Dienstleistungsbereitschaft verbunden mit der Affinität zu älteren Menschen rundet Ihr Profil ab. Gute PC-Anwenderkenntnisse (Office-Programme und KIS) sowie ein grosses Verantwortungsbewusstsein zählen weiter zu Ihren Stärken.


Wir bieten Ihnen ein herausforderndes und interessantes Aufgabenspektrum mit viel Eigenverantwortung in einem zukunftsorientierten Umfeld sowie attraktive Arbeitsbedingungen.

Für zusätzliche Informationen steht Ihnen Christine Arrigoni, Leiterin Pflege, gerne zur Verfügung:
Tel. +41 (0) 56 463 76 36.
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
Bad Schinznach AG
Jeannette Kuhn, Leiterin Personalabteilung
Postfach 67 · 5116 Schinznach-Bad
info.personal@bs-ag.ch
www.bad-schinznach.ch


Pflege- und Fachexperte/in Neurozentrum

Kantonsspital Aarau - Aarau


Per sofort

Pflege- und Fachexperte/in Neurozentrum


Schwerpunkt Neurologie und/oder Neurochirurgie


80-100% per sofort Aarau


Auf verschiedenen Stationen mit Schwerpunkt Neurologie und/ oder Neurochirurgie sowie auf
den Überwachungsstationen mit Stroke Center suchen wir Fach- und Pflegeexperten für die
Fachexpertise des Neurozentrums.


Ihre Aufgaben

  • Pflegefachentwicklung und Qualitätssicherung
  • Schulung, Begleitung und Befähigung von Mitarbeitenden
  • Durchführung von Fallbesprechungen, Praxisbegleittage sowie Patientenedukation
  • Theorie-Praxistransfer der evidenzbasierten Pflege
  • Enge Zusammenarbeit mit Fach- und Pflegeexpertinnen/experten, der bereichsführenden Pflegeexpertin sowie dem Arztdienst und der Stationsleitung
  • Anteilige Arbeit am Patientenbett in allen Diensten
  • Als Pflegeexperte/in übernehmen Sie folgende zusätzlichen Aufgaben: Unterstützung der bereichsführenden Pflegeexpertin in der fachlichen Entwicklung des Bereichs, Analyse von komplexen Pflegesituationen in der täglichen Praxis und Erarbeitung von strukturierten Lösungen, Führung und Koordination der Fachentwicklung auf der Abteilung, Gewährleistung einer evidenzbasierten Pflegepraxis, Erarbeitung von strukturierten Lösungen und Pflegekonzepten sowie Weisungen und Richtlinien.

Ihr Profil

  • Helfen Sie mit Ihrer fachlichen Expertise, motivierten, teamorientierten und pragmatischen Art mit, die Qualität und Fachentwicklung in einem der grössten Neurozentren der Schweiz sicherzustellen und weiter zu entwickeln.
  • Als Pflegeexperte/in haben Sie einen Master in Nursing Science absolviert oder befinden sich im Studium.
  • Als Fachexperte/in verfügen Sie über einen Bachelor in Nursing Science, einen MAS in Neuro/Stroke oder Rehabilitation o.ä. oder sind bereit, eine Weiterbildung zu absolvieren.
  • Grundvoraussetzung ist pflegerische Praxiserfahrung im Akutspital vorzugsweise in der Neurochirurgie, Neurologie oder IMC

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung
Weitere Informationen und Online-Bewerbung auf www.ksa.ch/jobs
Haben Sie Fragen?
Frau Helen Guggisberg, Bereichsführende Pflegeexpertin, und Frau Anita Paloka,
Leitung NeuroCare, Neurozentrum, beantwortet Ihnen diese gerne.
+41 62 838 67 63


Bereichsleitung Pflege HF (80-100%)

Fridlihuus Glarus - Glarus


Per sofort oder nach Vereinbarung

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine


Bereichsleitung Pflege HF (80-100%)


Im Fridlihuus Glarus haben Menschen mit Assistenzbedarf, in der Regel aufgrund einer körperlichen Beeinträchtigung die Möglichkeit, selbstbestimmt und eigenverantwortlich zu leben und die dafür nötige Unterstützung zu erhalten. Basis unserer Arbeit sind die Wahrung der Privatsphäre und der Respekt gegenüber den individuellen Vorstellungen und Entscheidungen der Klientinnen und Klienten.

Wir laden Sie herzlich ein, sich zu dieser spannenden Aufgabe im Rahmen des Angebotes des Fridlihuus Glarus auf unserer Homepage zu informieren www.fridlihuus.ch

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte an:
Ursina Odenius, Hausleitung, Abläschstrasse 86,
8750 Glarus, hausleitung@fridlihuus.ch


Pflegefachfrau/Pflegefachmann 80-100%

Kanton Bern - 3326 Krauchthal


Nach Vereinbarung

Pflegefachfrau/ Pflegefachmann
80 – 100 %


Arbeitsort: Krauchthal
Stellenantritt:


«Vollzug nach Mass» heisst unsere Devise in der Justizvollzugsanstalt Thorberg. Wir vollziehen Sankti-onen an 180 Männern aus über 40 Nationen im geschlossenen Vollzug. Unsere 125 Mitarbeitenden setzen sich täglich für die Wiedereingliederung der Straftäter in die Gesellschaft ein und leisten damit einen wichtigen Beitrag zur öffentlichen Sicherheit. In elf Werkstätten führen und fördern wir die Gefangenen nach arbeitsagogischen Grundsätzen. Unsere Programme in den Bereichen Arbeit, Thera-pie, Bildung, Sport und Freizeit sind konsequent auf die Risikoverminderung und die soziale Integration der Gefangenen ausgerichtet.


Ihre Aufgaben
In einem Team von fünf Fachpersonen betreuen und behandeln Sie somatisch und psychisch erkrankte Gefangene. Sie führen Erstabklärungen durch und organisieren Arztvisiten sowie Spitaleinweisungen. Für die Gefangenen und Mitarbeitenden sind Sie die erste Ansprechperson bei gesundheitlichen Fragestellungen. Sie arbeiten eng mit den Ärzten, den externen Dienstleistern, dem Sicherheitspersonal und den Betreuungspersonen zusammen. Die medizinische Dokumentation, das Verfassen von Berichten und der Telefonpikettdienst gehören ebenfalls in Ihr Aufgabengebiet. Sie leisten im Turnus Tages-, Spät- und Wochenenddienst.


Ihr Profil
Sie verfügen über eine Pflegeausbildung mit Tertiärabschluss (AKP, DN II, HF Pflege oder Psychiatrie) und mehrjährige Berufserfahrung. Die Arbeit mit Gefangenen, auch aus anderen Kulturkreisen, ist für Sie Herausforderung und Ansporn zugleich. Als belastbare, gefestigte und kritikfähige Persönlichkeit bewahren Sie auch in heiklen Situationen einen kühlen Kopf. Sie arbeiten gerne im Team und sind Neuem gegenüber interessiert und aufgeschlossen. Es gelingt Ihnen, Nähe und Distanz zu den Gefangenen im Gleichgewicht zu halten. Sie beherrschen die deutsche Sprache
in Wort und Schrift. Ihre guten mündlichen Französisch- sowie Englischkenntnisse wenden Sie regelmässig an. Im Umgang mit PC-Anwendungen sind Sie versiert.


Wir bieten Ihnen
Es erwartet Sie eine nicht alltägliche, selbständige Arbeit in einer Justizvollzugsanstalt, in der Sie die Zukunft mitgestalten. Wir bieten Ihnen bedarfsgerechte interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten. Ihr Arbeitsplatz befindet sich in einem historisch bedeutenden Gebäude.


Kontakt
Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen! Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen
online bis am 27.06.2021. Weitere Auskünfte erteilt Frau Rosemarie
Ruchti, Leiterin Gesundheitsdienst, Telefon 031 635 64 11.
www.be.ch/jobs


Dipl. Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF/FH 85%

Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK - Basel


per sofort oder nach Vereinbarung

Dipl. Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF/FH 85%

  • Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel UPK
  • Klinik für Erwachsene (UPKE)

Wir suchen eine motivierte und engagierte Pflegefachperson im Zentrum für Affektive-, Stress- und Schlafstörungen! Die Stelle ist per sofort oder nach Vereinbarung verfügbar.

Die Universitären Psychiatrischen Kliniken (UPK) Basel sind eine der führenden psychiatrischen Kliniken der Schweiz. Unser Ziel ist die stetige Verbesserung der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten zur Erreichung ihrer bestmöglichen Lebensqualität.

Das Zentrum für Affektive-, Stress- und Schlafstörungen (ZASS), der Klinik für Erwachsene (UPKE), ist ein universitäres Kompetenzzentrum für die Abklärung und Behandlung von Depression, bipolaren Erkrankungen sowie Stress-, Angst- und Schlafstörungen.

Die Abteilung ZASS P2 stationär ist eine offen geführte Abteilung mit insgesamt 21 Betten (inkl. Tagespatienten) und dient der Versorgung von Patientinnen und Patienten mit affektiven Erkrankungen, Angststörungen, Zwangsstörungen und Schlafstörungen. Der Schwerpunkt liegt in der psychiatrischen Anamnese und Befunderhebung nach AMDP sowie in der allgemeinen und speziellen Psychopathologie und der Anwendung von psychodiagnostischen Testverfahren.
 

Ihr Aufgabengebiet

  • Betreuung unserer Patientinnen und Patienten vom Ein- bis zum Austritt, im Sinne der Bezugspersonenarbeit in einem interdisziplinären Team
  • Erstellung und Anwendung des Pflegeprozesses (NANDA, NIC, NOC)
  • Auf unsere Patientinnen und Patienten abgestimmte und orientierte Behandlung
  • Krisenmanagement, milieu- und sozialpsychiatrische Behandlung
  • Stress- und Ressourcenmanagement
  • Aktive Mitgestaltung von Gruppentherapien und von Spezialangeboten im multiprofessionellen Team

Ihr Profil

  • Diplom als Pflegefachfrau / Pflegefachmann HF/FH. Bei ausländischen Pflegediplomen ist die SRK Registrierung Voraussetzung. Die Kosten für die Registrierung werden durch die UPK übernommen
  • Erfahrung in der Psychiatrie sowie in der Gesprächsführung und in der Bezugspflege
  • Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Hohes Mass an Engagement, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität

Wir bieten

  • Arbeitsstelle mit der Möglichkeit zur Mitgestaltung
  • Engagiertes, interdisziplinäres Team sowie eine sorgfältige Einarbeitung
  • Breites Weiterbildungsangebot und regelmässige Supervisionen / Teamsitzungen
  • Attraktive und zeitgemässe Anstellungsbedingungen (GAV)

Für weitere Fragen zum Tätigkeitsinhalt und zur Abteilung wenden Sie sich bitte an Frau Carmela Putrino Trefiletti, Abteilungsleiterin Pflege P2, Tel. +41 61 325 53 77. Für allgemeine Fragen steht Ihnen gerne Frau Melanie Härtel, HR Business Partner Tel. +41 61 325 53 60 zur Verfügung.

›           Wir freuen uns auf Ihre Online Bewerbung.

#psychiatriepflege#pflegefachpersonen#psykp#psychiatrische#krankenpflege#

  • Frau Melanie Härtel
  • HR Business Partner
  • +41 61 325 53 60
  • Frau Carmela Putrino Trefiletti
  • Abteilungsleiterin Pflege P2
  • +41 61 325 53 77

Leiter/-in Bildungsgang MAS in Pädiatrische Pflege

ZHAW Departement Gesundheit - Winterthur


Nach Vereinbarung

Die ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ist mit über 13'000 Studierenden und rund 3'000 Mitarbeitenden eine der grössten Mehrsparten-Fachhochschulen der Schweiz.

Das Departement Gesundheit ist das grösste und renommierteste Schweizer Bildungs- und Forschungszentrum für Ergotherapie, Hebammen, Pflege, Physiotherapie und Gesundheitswissenschaften.


Hier erhalten Sie einen Einblick in den MAS in Pädiatrischer Pflege


Das Weiterbildungsangebot des Instituts für Pflege umfasst diverse Master of Advanced Studies (MAS), Diplomas of Advanced Studies (DAS), Certificates of Advanced Studies (CAS) und Weiterbildungskurse (WBK)


Als erfahrene Expertin, Experte der Pädiatrischen Pflege schätzen Sie den Kontakt mit den Studierenden und Dozierenden der Weiterbildung und möchten Ihr Wissen fachkundig weitergeben.


Leiter/-in Bildungsgang MAS in Pädiatrische Pflege 50-60 %


Ihre Aufgaben

  • Realisierung von Weiterbildungsmodulen der CAS, DAS sowie des MAS in Pädiatrischer Pflege
  • Dozententätigkeit in Weiterbildung und Lehre sowie im Skills- und Behandlungszentrum
  • Planen, Durchführen und Weiterentwickeln von Weiterbildungsmodulen in der Pädiatrischen

Pflege nach dem Blended Learning Ansatz

  • Beratung und Begleitung von Kursteilnehmenden und Studierenden
  • Rekrutierung von und Zusammenarbeit mit Dozierenden
  • Mitarbeit in zukunftsgerichteten Projekten der Pädiatrischen Pflege
  • Mitverantwortung bei der Umsetzung von Marketingmassnahmen im Fachbereich
  • Kontaktpflege zu und Austausch mit verantwortlichen Führungspersonen und Pflegefachpersonen in der klinischen Praxis

Ihr Profil


Voraussetzung für diese vielseitige Position sind ein Diplom in Pflege und ausgewiesenes klinisches Fachwissen in Pädiatrischer Pflege sowie einen Master in Science in Pflegewissenschaft oder ein vergleichbares Studium. Eine Weiterbildung in Berufs- oder Hochschulpädagogik z.B. CAS Hochschuldidaktik und eine Affinität zu digitalen Medien sind
wünschenswert.Wir wenden uns an eine dienstleistungsorientierte, innovative Persönlichkeit. Sie besitzen Kommunikationsstärke, schätzen Kundenkontakte und sind im Gesundheitsbereich
national sowie international gut vernetzt. Erfahrung in der Projektleitung, Freude an Aufgaben in einem dynamischen Umfeld und unternehmerisches Denken runden Ihr Profil ab.


Ihr Kontakt
Bernadette Alig
Leiterin Weiterbildung Pflege
+41 58 934 64 88
bernadette.alig@zhaw.ch


Martina Habegger
Recruiting Manager
martina.habegger@zhaw.ch


Weitere Informationen finden Sie unter www.zhaw.ch.

Zürcher Fachhochschule


AusbildnerIn für die Akutgeriatrie Waid 80-100%

Universitäre Klinik für Akutgeriatrie im Waid - Zürich


per sofort oder nach Vereinbarung

Das Stadtspital Waid und Triemli beschäftigt rund 4‘400 Mitarbeitende. Mit über 35‘000 stationären und rund 220‘000 ambulanten Patientinnen und Patienten gehören wir zu den Top 10 der Schweizer Spitäler. Als modernes Zentrumsspital an zwei Standorten decken wir die gesamte Palette der medizinischen Grundversorgung mit 24-Stunden-Notfall und Intensivmedizin ab.

Die Universitäre Klinik für Akutgeriatrie im Waid verfügt über total 48 Betten mit einer modernen
und altersgerechten Infrastruktur. Wir sind Spezialistinnen und Spezialisten in der Pflege akut
geriatrisch erkrankter Patientinnen und Patienten. Die Förderung und Erhaltung der Gesundheit, der Selbständigkeit und der Lebensqualität im Alter stehen im Zentrum unserer Pflege. Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir eine kompetente Persönlichkeit als

AusbildnerIn für die Akutgeriatrie Waid 80-100%

Aufgaben:

  • Sie tragen die Mitverantwortung bei der Planung, Gestaltung und Auswertung der einzelnen Praktika gemäss dem Ausbildungskonzept des Stadtspitals Waid und Triemli.
  • Zusätzlich übernehmen Sie die Hauptverantwortung bei der Planung, Durchführung, fachlichen Begleitung und Auswertung von Lernsituationen.
  • Des Weiteren sind Sie zuständig für die Planung und Durchführung der Pflege anhand des Pflegeprozesses sowie von Richtlinien und Weisungen.
  • Die Verantwortung der patientenzentrierten Dokumentation des Arbeits- und Pflegeprozesses und die korrekte Leistungserfassung liegt in Ihrem Zuständigkeitsbereich.  Ausserdem tragen Sie aktiv zur konstruktiven interdisziplinären Zusammenarbeit bei und arbeiten mit hoher Dienstleistungsqualität.

Anforderungen:

  • Ausbildung als Pflegefachperson HF/FH mit Berufserfahrung im Akutbereich
  • Kompetenz und mehrjährige Erfahrung in der Pflege von Akutgeriatrischen PatientInnen
  • Ausgeprägte organisatorische und kommunikative Fähigkeiten, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Bereitschaft zum Schichtbetrieb
  • Freude am Umgang mit Studierenden
  • Von Vorteil abgeschlossenes SVEB1 (schweizerisches Zertifikat für Weiterbildung) oder die Bereitschaft dieses zu erwerben

Wir bieten Ihnen:

Es erwartet Sie ein interessantes, vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einem modernen Spitalbetrieb mit attraktiven Anstellungsbedingungen und ausgezeichneten Sozialleistungen der Stadt Zürich. Unser motiviertes und aufgeschlossenes Team freut sich auf Ihre Bewerbung!

Für weitere Informationen steht Ihnen Karsten Hopbach, Leiter Pflege Bettenhaus Waid, Telefon +41 44 417 20 97, gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass wir aus Datenschutzgründen weder Papierdossiers (werden nicht retourniert) noch Bewerbungen per E-Mail berücksichtigen können. Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über unser Online-Tool.


Dipl. Aktivierungsfachperson HF (50-100%)

Psychiatrische Dienste Graubünden - Cazis/Chur


01.01.2022 oder nach Vereinbarung

Die Psychiatrischen Dienste Graubünden sind für die psychiatrische Versorgung im Kanton Graubünden verantwortlich.

Für die Klinik Beverin in Cazis oder Waldhaus in Chur suchen wir auf den 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung eine

Dipl. Aktivierungsfachperson HF (50 - 100%) I w/m

Ihre Aufgaben

  • Sie übernehmen durchgängig die Springerfunktion für Ferien- und Abwesenheitsablöse auf den Stationen und Tageskliniken der Klinik Waldhaus oder der Klinik Beverin
  • Sie begleiten und betreuen psychisch erkrankte Menschen in den Therapien
  • Sie besitzen ein hohes Mass an Eigenverantwortung und bringen kreative, musische Fähigkeiten sowie aktivierungs-therapeutische Methoden in Ihre Arbeit ein
  • Sie planen Aktivitäten in der Gruppe oder Einzeltherapien und orientieren sich an den Behandlungszielen der Patienten
  • Sie vernetzen sich und arbeiten mit in- und externen Stellen zusammen
  • Sie pflegen eine offene, individuelle und personenbezogene Kommunikation

Ihr Anforderungsprofil

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Dipl. Aktivierungsfachperson HF
  • Sie verfügen über Erfahrungen in der Anleitung und Begleitung psychisch kranker Menschen
  • Sie sind eine innovative, kreative und selbständig arbeitende Persönlichkeit
  • Es bereitet Ihnen Freude in verschiedenen Teams zu arbeiten
  • Ihre guten EDV-Anwenderkenntnisse bringen Sie in die administrativen Arbeiten ein

Wir bieten Ihnen

  • Sie übernehmen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Ihre fachlichen und persönlichen Stärken sind gefragt
  • Sie können Ihre Ideen einbringen und Ihr Aufgabenfeld mitgestalten
  • Sie erleben eine vielfältige und kooperative Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
  • Nutzen Sie unser internes Fort- und Weiterbildungsangebot – wir unterstützen auch Ihre externen Fortbildungsanliegen
  • Mit Teilzeitarbeitsmodellen, regelmässigen Arbeitszeiten und unbezahlten Urlauben eine optimale Work-Life-Balance

Ihre Kontaktperson
Haben Sie Fragen? Andreas Werner-Reisdorf, Bereichsleiter Akutpsychiatrie, gibt Ihnen gerne Auskunft:
Telefon +41 58 225 30 12


Ihre Bewerbung
Sie sind interessiert? Bewerben Sie sich online unter www.pdgr.ch/jobs


Dipl. Pflegefachperson HF, DN II (80-100%)

Rehaklnik Seewis - Seewis


Per sofort oder nach Vereinbarung

Die Rehaklinik Seewis verfügt über 70 Betten in charmanter Hotelatmosphäre und liegt auf einer Son-nenterrasse am Eingang zur Talschaft Prättigau im Kanton Graubünden. Unser Haus vereint alle gesamt-medizinischen Kompetenzen der kardiologischen, psychosomatischen und internistisch-onkologischen Rehabilitation und Prävention unter einem Dach. Engagierte Spezialistinnen und Spezialisten begleiten unsere Patienten in familiärer Atmosphäre auf dem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben. Dabei legen wir grossen Wert auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit der verschiedenen Fachrichtungen.

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Dipl. Pflegefachperson HF, DN II (80-100%)

Aufgaben

  • Sicherstellung einer professionellen Versor-gung unserer Patienten mit kardialen, inter-nistisch-onkologischen und psychosomati-schen Erkrankungen
  • Mitverantwortung an der hohen Dienstleis-tungsqualität
  • Sicherung der professionellen Betreuung un-serer Patienten 365 Tage im Jahr gemein-sam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen

Wir bieten

  • spannende und abwechslungsreiche Tätig-keit
  • umfassendes Einführungsprogramm in der Rehabilitationspflege
  • interessante Aufgaben in der Diagnostik und Behandlung unserer Patienten
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkei-ten
  • branchenübliche Sozialleistungen

Anforderungen

  • Sie bringen eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF/FH oder äquivalenter Abschluss mit
  • Sie bringen Erfahrungen in der inneren- oder kardiologischen Medizin resp. psychosomati-schen Erkrankungen
  • Sie arbeiten gerne in familiären Team
  • Sie zeigen sich zuverlässig und flexibel im Einsatz
  • Sind Sie eine kommunikative, motivierte und teamorientierte Persönlichkeit? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Für Fragen wenden Sie sich an: Raffaela Kühne, Leitung Pflegedienst, Tel. 081 307 52 71
Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte an: Rehaklinik Seewis, Hannes Just, Personalabteilung, Schlossstrasse 1, 7212 Seewis, hannes.just@rehaklinik-seewis.ch


Fachangestellte/-r Gesundheit (80-100%)

Rehaklinik Seewis - Seewis


Per sofort oder nach Vereinbarung

Die Rehaklinik Seewis verfügt über 60 Betten in charmanter Hotelatmosphäre und liegt auf einer Son-nenterrasse am Eingang zur Talschaft Prättigau im Kanton Graubünden. Unser Haus vereint alle gesamt-medizinischen Kompetenzen der kardiologischen, psychosomatischen und internistisch-onkologischen Rehabilitation und Prävention unter einem Dach. Engagierte Spezialistinnen und Spezialisten begleiten unsere Patienten in familiärer Atmosphäre auf dem Weg zurück in ein selbstbestimmtes Leben. Dabei legen wir grossen Wert auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit der verschiedenen Fachrichtungen.

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Fachangestellte/-r Gesundheit (80-100%)

Aufgaben

  • Sicherstellung einer professionellen Versor-gung unserer Patienten mit kardialen, inter-nistisch-onkologischen und psychosomati-schen Erkrankungen
  • Mitverantwortung an der hohen Dienstleis-tungsqualität
  • Sicherung der professionellen Betreuung un-serer Patienten 365 Tage im Jahr gemein-sam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen

Wir bieten

  • spannende und abwechslungsreiche Tätig-keit
  • umfassendes Einführungsprogramm in der Rehabilitationspflege
  • interessante Aufgaben in der Diagnostik und Behandlung unserer Patienten
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkei-ten
  • branchenübliche Sozialleistungen

Anforderungen

  • Sie bringen eine abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte/-r Gesundheit mit
  • Sie bringen vorzugsweise Erfahrungen in der inneren- oder kardiologischen Medizin resp. psychosomatischen Erkrankungen mit
  • Sie arbeiten gerne in familiären Team
  • Sie zeigen sich zuverlässig und flexibel im Einsatz
  • Sind Sie eine kommunikative, motivierte und teamorientierte Persönlichkeit? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Für Fragen wenden Sie sich an: Raffaela Kühne, Leitung Pflegedienst, Tel. 081 307 52 71


Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte an: Rehaklinik Seewis, Hannes Just, Personalabteilung, Schlossstrasse 1, 7212 Seewis, hannes.just@rehaklinik-seewis.ch

 


Leitung Pflegedienst / Mitglied der GL

Spitex Biel-Bienne Regio - Biel-Bienne


per sofort oder nach Vereinbarung

Leitung Pflegedienst / Mitglied der Geschäftsleitung 80 – 100%

Nimm die Chance wahr und gestalte deine Zukunft mit uns!

Dein vielseitiger Aufgabenbereich

Als Führungsperson verstehst du unseren Betrieb als lernendes System und nutzt dazu die Fähigkeiten und das Engagement deiner Mitarbeitenden, um definierte Ziele zu erreichen. Du stellst eine wertschätzende und zielorientierte Führung der Pflegeteams sicher. Du bist für die personelle und operative Führung sowie die Weiterentwicklung des Bereichs Pflege mit rund 150 Mitarbeitenden verantwortlich. Der Fokus deiner Tätigkeit liegt in der kontinuierlichen qualitativen Weiterentwicklung unseres Dienstleistungsangebots gemäss den strategischen Vorgaben unseres Vorstands und der Geschäftsleitung. Du trägst die Budget- und Ergebnisverantwortung deines Bereichs und initiierst und führst innovative Projekte.

Dein Profil

Du bist eine initiative und im Gesundheitswesen gut vernetzte Persönlichkeit mit einem hohen Verantwortungsbewusstsein sowie Flexibilität und Belastbarkeit. Du verfügst über eine Ausbildung als Dipl. Pflegefachperson FH/HF mit mehrjähriger Berufserfahrung sowie Leadership und Management-Kompetenzen. Erfahrung in Coaching und Projektmanagement sind von Vorteil. Du hast Freude an der Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeitenden, Klienten, Angehörigen und externen Partnern und setzt dabei deine kommunikativen Fähigkeiten ein. Du verfügst über gute Deutsch- und Französischkenntnisse und fühlst dich im bilinguen Umfeld von Biel wohl.

Wir bieten dir eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe mit grossem Gestaltungsspielraum, attraktive Arbeitszeiten und Anstellungsbedingungen.

Interessiert?

Dann bewirb dich noch heute und werde ein Teil von Spitex Biel-Bienne Regio. Bei Fragen steht dir
Beatrice Müller - hr@spitex-biel-regio.ch - Leiterin Human Resources, gerne zur Verfügung.


Dipl. Pflegefachperson HF 60-90%

Spitex Region Bern Nord - Zollikofen


Ab sofort oder nach Vereinbarung

Die SPITEX Region Bern Nord ist die innovative und regional vernetzte Organisation für qualitativ hochstehende Pflege, Hauswirtschaft, Prävention, Gesundheitsförderung und Beratung zu Hause von der Geburt bis ans Lebensende. Zur Verstärkung unseres Fachteams Psychiatrie  in suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung eine

 

DIPL. PFLEGEFACHPERSON HF             60 - 90 %

Psychiatrische SPITEX ReBeNo
 

Ihr Verantwortungsbereich

Die abwechslungsreiche Stelle im SPITEX-Umfeld garantiert Vielfältigkeit und ein spannendes Aufgabegebiet. Als fallführende Fachperson behandeln und betreuen Sie unsere Kundinnen und Kunden ab dem 18. Lebensjahr selbständig. Sie arbeiten vernetzt mit Therapeuten, Ärzten und anderen Institutionen.

Was Sie mitbringen

Sie haben einen Abschluss als diplomierte Pflegefachperson HF mit
Schwerpunkt Psychiatrie oder einer gleichwertigen Ausbildung. Sie verfügen über einige Jahre funktionsbezogene Berufserfahrung und behalten in hektischen Situationen den Überblick. Das Berufsfeld
erfordert hohes Verantwortungsbewusstsein und ein feines Gespür im Umgang mit Menschen. Wenn Sie zudem eine diskrete, zuverlässige, selbständig arbeitende und teamfähige Person sind, dann sollten wir uns kennenlernen. Der Führerschein wird für diese Stelle vorausgesetzt. 

Was Sie erwartet

Wir bieten Ihnen eine sorgfältige Einführung sowie eine kollegiale
Zusammenarbeit in einem professionellen und motivierten Team.
Attraktive Anstellungsbedingungen, Weiterbildungsmöglichkeiten, regelmässige Fallsupervisionen, Intervision und Kundenrapporte sind für uns selbstverständlich.  Das Fachteam Psychiatrie ist jeweils von Montag bis Freitag, zu Bürozeiten im Einsatz.

Auskünfte und Adresse
SPITEX Region Bern Nord 
Fiona Wyttenbach
Bernstrasse 162 | 3052 Zollikofen
jobs@rebeno.ch | Telefon 031 300 31 03


Dipl. Pflegefachperson HF – Fachricht. Psychiatrie

Psychiatrisch-Psychologische Dienst (PPD) - Regensdorf


Per 01.06.2021 oder nach Vereinbarung

Dipl. Pflegefachperson HF – Fachrichtung Psychiatrie 100%


Justizvollzug und Wiedereingliederung (JuWe) ist eine Behörde der Direktion der Justiz und des Innern des Kantons Zürich und beschäftigt rund 1'000 Frauen und Männer aus vielfältigen Berufen. Schwerpunktmässig ist JuWe für den Vollzug von Gerichtsurteilen und die Durchführung von Untersuchungshaft verantwortlich. Für die Mitarbeitenden von JuWe ist die Verhinderung von Rückfällen und die erfolgreiche soziale Wiederein-gliederung von straffällig gewordenen Menschen von besonderer Bedeutung.
Der Psychiatrisch-Psychologische Dienst (PPD) ist eine Hauptabteilung von JuWe. Die psychiatrische und therapeutische Versorgung von Straftätern wird von ca. 40 Mitarbei-tenden mit psychologischer, psychiatrischer, sozialpädagogischer oder pflegerischer Grundausbildung geleistet. Das breit angelegte therapeutische Angebot des PPD um-fasst Behandlungsprogramme im dyadischen, gruppen- und milieutherapeutischen Set-ting im Rahmen gerichtlich angeordneter stationärer oder ambulanter Massnahmen. Ein Schwerpunkt der Behandlung bildet die rückfallpräventive deliktorientierte Psycho-therapie von Gewalt- und Sexualstraftätern in Haft und in Freiheit.


Zur Ergänzung unseres Behandlungsteams im Bereich Stationäre Massnahmen/Foren-sisch-Psychiatrische Abteilung (FPA) in der JVA Pöschwies suchen wir per 01.06.2021 oder nach Vereinbarung eine engagierte Pflegefachperson.


Ihre Aufgaben

  • Bezugspersonenarbeit mit Behandlungsplanung und Unterstützung eines proso-zialen und behandlungsfördernden Milieus
  • Entwicklung und Umsetzung von einzelfallbezogenen milieutherapeutischen Be-handlungsmassnahmen unter Berücksichtigung der psychischen und physischen Ressourcen der Massnahmenklienten
  • Mitwirkung bei der Sicherstellung und Weiterentwicklung zuverlässiger vollzug-lich-organisatorischer und sicherheitsrelevanter Abläufe auf der FPA (z.B. Sicher-stellung von Hygiene, Verpflegung, Wäschewechsel, Krankmeldungen und Post)
  • Planung, Durchführung und Auswertung von begleiteten therapeutischen Aus-gängen und Urlauben mit den Massnahmenklienten

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachperson, optimalerweise im Bereich der psychiatrischen Pflege, und Erfahrung in klinischen bzw. forensischen Ein-richtungen
  • Reife, konflikt- und auseinandersetzungsfähige Persönlichkeit mit sehr guten Be-ziehungskompetenzen
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu interdisziplinärer Arbeitsweise und kontinuierlichem Lernen
  • Einwandfreier Leumund

Unser Angebot

  • Sorgfältige Einführung in Ihr neues Arbeitsgebiet
  • Fundierte Weiterbildung zu verschiedenen berufsrelevanten Themen
  • Teambasierte Arbeitsweise mit regelmässiger interdisziplinärer Supervision und Intervision
  • Ein von modernen Behandlungsgrundsätzen und Wertschätzung geprägtes Ar-beitsklima
  • Geregelte Arbeitszeiten im Tagesschichtdienst
  • Anstellungsverhältnis nach kantonalen Richtlinien

Machen Sie mit uns den nächsten Schritt in Ihrer beruflichen Laufbahn und schicken Sie uns Ihre Bewerbung über unser Online-Tool. Wir freuen uns auf Ihr Dossier! Haben Sie Fragen? Gerne sind Christoph Rohletter oder Werner Zurfluh, Stationsleiter der FPA 1, unter 043 257 17 11 für Sie da. Fragen rund um den Bewerbungsprozess beantwortet Ihnen das Team Rekrutierung & Assessment unter 043 258 34 61. JuWe setzt im Rahmen des Rekrutierungsprozesses ein Online Assessment ein. Wei-tere Informationen zu unserem Amt sowie unseren spannenden Aufgaben und interes-santen Berufsprofilen finden Sie unter www.zh.ch/juwe.


Fachfrau Gesundheit / Fachmann Gesundheit (Zofinge

Zentrum für Rehabilitation Zofingen - Zofingen


Nach Vereinbarung

Allgemeine Informationen

Kennziffer

2019-142  

Info für Stellenvermittler

Wir bitten Stellenvermittlungen, keine Dossiers über das Bewerberformular hochzuladen. Falls Sie eine/n passenden Kandidaten kennen, nehmen Sie bitte  für weitere Abklärungen mit der zuständigen HR Fachperson (Frau Stefanie Hitz, HR Fachfrau, 056 463 85 27) Kontakt auf.

Funktion

Fachfrau Gesundheit / Fachmann Gesundheit (Zofingen)

Pensum: 40 % - 100 %

Mitarbeiterkategorie: Mitarbeitende/r

Stellenantritt: nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben

  • Überwachung und Betreuung unserer rehabilitationsbedürftigen Patientinnen und Patienten
  • Sicherstellung der Anschlussbehandlung nach Aufenthalt im Akutspital
  • Unterstützung und selbstständige Durchführung pflegerischer Massnahmen
  • EDV-unterstützte Pflegedokumentation
  • Thementrägerverantwortung nach Zuteilung
  • Mitwirkung an der ständigen Optimierung von stationsinternen Abläufen

Was Sie dafür mitbringen

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachfrau/-mann Gesundheit mit EFZ
  • Von Vorteil bereits gute und erprobte Kenntnisse in der Medizinaltechnik oder bereit, Fähigkeiten dieser Art dazu zu lernen
  • Erste Berufserfahrung in Rehabilitationspflege oder Akut-Spital
  • Freude im Umgang mit unterstützungsbedürftigen Menschen
  • Motivierte, zuverlässige und verantwortungsbewusste Persönlichkeit
  • Dienstleistungsverständnis
  • Hohe Flexibilität bei der Dienstplanung

Unser Angebot

Freuen Sie sich auf eine spannende Tätigkeit an unserem Standort in Zofingen. Ihr zukünftiger Arbeitsplatz befindet sich in einem modernen Neubau in der Nähe der schönen Altstadt. Bei uns erwarten Sie unter anderem fortschrittliche Anstellungsbedingungen, eine aktive interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten. Besuchen Sie unsere Homepage unter www.aarreha.jobs, um mehr Informationen zu erhalten.

Haben Sie Fragen?

Frau Cyme Shabanaj, Stationsleiterin, steht Ihnen unter: 056 463 87 11 gerne zur Verfügung

Standort: Aargau, Zofingen

 

 


Dipl. Pflegefachfrau / dipl. Pflegefachmann

Zentrum für Rehabilitation Zofingen - Zofingen


Nach Vereinbarung

Kennziffer

2019-123  

Info für Stellenvermittler

Wir bitten Stellenvermittlungen, keine Dossiers über das Bewerberformular hochzuladen. Falls Sie eine/n passenden Kandidaten kennen, nehmen Sie bitte  für weitere Abklärungen mit der zuständigen HR Fachperson (Frau Stefanie Hitz, HR Fachfrau, 056 463 85 27) Kontakt auf.

Beschreibung der Stelle

Funktion

Dipl. Pflegefachfrau / dipl. Pflegefachmann (Zofingen)

Pensum

40 % - 100 %

Mitarbeiterkategorie

Mitarbeitende/r

Stellenantritt

nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben

  • Patientenorientierte und professionelle Überwachung und Betreuung unserer Patientinnen und Patienten im rehabilitativen interdisziplinären Behandlungsprozess
  • Elektronische Erfassung der Leistungs- und Pflegedokumentationsdaten
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung und Optimierung von Arbeitsabläufen und Prozessen
  • Thementrägerverantwortung nach Zuteilung 

Was Sie dafür mitbringen

  • Ausbildung als dipl. Pflegefachfrau/-mann HF mit Akut- oder Rehabilitationspflegeerfahrung 
  • Flexible, offene und neugierige Persönlichkeit mit rascher Auffassungsgabe und hoher Dienstleistungsorientierung
  • Innovativ und engagiert mit Interesse den Pflegeberuf weiterzuentwickeln
  • Fähigkeit bei komplexen Pflegesituationen kompetent und durchdacht zu agieren
  • Freude im Umgang mit unterstützungsbedürftigen Menschen

Unser Angebot

Freuen Sie sich auf eine spannende Tätigkeit an unserem Standort in Zofingen. Ihr zukünftiger Arbeitsplatz befindet sich in einem modernen Neubau direkt beim Spital Zofingen, in der Nähe der schönen Altstadt. Bei uns erwarten Sie unter anderem fortschrittliche Anstellungsbedingungen, eine aktive interdisziplinäre Zusammenarbeit sowie interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten. Besuchen Sie unsere Homepage unter www.aarreha.jobs, um mehr Informationen zu erhalten.

Haben Sie Fragen?

Frau Cyme Shabanaj, Stationsleiterin, steht Ihnen unter: 056 463 87 11 gerne zur Verfügung

Einsatzort der Stelle

Standort

Aargau, Zofingen


Regionalleitung 80%

Stiftung Kifa - Kanton Bern


Nach Vereinbarung

Die Kifa ist eine gemeinnützige, nicht gewinnorientierte Stiftung zur Pflege, Betreuung und Begleitung von
schwer pflegebedürftigen Kindern und Jugendlichen. Mit rund 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Pflege und Administration ist die Kinderspitex der Kifa in der ganzen Deutschschweiz tätig. Mit Hilfe von
Spendengeldern realisiert sie Projekte zur Entlastung von Familien und nahestehenden Bezugspersonen.

Als Ergänzung unserer bestehenden Regionalleitung im Kanton Bern suchen wir eine dipl. Pflegefachperson HF oder FH als

Regionalleitung 80 %
(Schwerpunkt Region Bern Nord)


Ihre Aufgaben: Personelle und fachliche Führung der Mitarbeitenden. Planung und Koordination der Teameinsätze. Verantwortung für eine bedarfsgerechte Pflege. Ausführung
von Bedarfsabklärungen. Für unsere Kunden, Ärztinnen und Ärzte, Spitäler und Versicherungen in der Region sind Sie die Ansprechperson. Sie setzen Qualitätsprozesse der Kifa um und
stehen im engen Austausch mit der Leitung Pflege und den Regionalleitungskolleginnen.


Ihr Profil: Diplomabschluss Pflege HF / FH, Führungs- und mehrjährige berufliche Erfahrung, von Vorteil im Spitexbereich. Zielorientierter Führungsstil, Qualitäts- und Kostenbewusstsein,
Belastbarkeit und Flexibilität sind für Sie keine Fremdwörter. Haben Sie zudem gute EDV-Kenntnisse (Microsoft Office und von Vorteil Perigon), einen Führerausweis Kat. B und
ein Fahrzeug? Dann sehen wir Ihrer Bewerbung mit grossem Interesse entgegen.


Bei uns erwartet Sie eine sorgfältige Einführung sowie eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Aufgabe mit
einem motivierten Team. Wir bieten fortschrittliche, familienfreundliche Anstellungsbedingungen mit flexiblen, individuellen Arbeitszeiten, Homeoffice und gute Weiterbildungsmöglichkeiten.


Für Rückfragen zur Arbeit als Regionalleitung stehen Ihnen Frau Jeanette Fahrni, Regionalleitung (Berner Oberland, Bern-West, Seeland) unter 079 874 23 63 oder die Leitung Pflege, Frau Renate
Romeo, 079 832 58 07 gerne zur Verfügung.

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an:
personal@stiftung-kifa.ch oder an Stiftung Kifa Schweiz,Personalwesen, im Römerquartier 4a, 4800 Zofingen


Case Managers (orthopédie)

L’hôpital fribourgeois (HFR) - Fribourg


de suite ou àconvenir

L’hôpital fribourgeois (HFR) s’engage au quotidien pour la santé de la population. Actif sur plusieurs sites, il offre une gamme complète de soins stationnaires et ambulatoires de haute qualité, en plaçant le bien-être des patients au coeur de ses préoccupations. Engagement, solidarité et respect constituent les valeurs essentielles de ses 3’300 collaboratrices et collaborateurs.
Afin de compléter son équipe, la Direction des finances recherche pour le service du controlling médical de l’HFR Fribourg – Hôpital cantonal deux

Case Managers (orthopédie)
80 - 100%

Votre mission:

  • traiter les informations médicales issues des organes concernés (SwissDRG, etc.) et les préparer conformément aux directives de codage médical et de l’ANQ définies dans les manuels de données
  • garantir le retour, l’exhaustivité et l’exactitude des données et des tableaux de base
  • fournir les jeux de données et de statistiques complets au contrôle de gestion médical
  • aider les médecins et les équipes interdisciplinaires dans leurs tâches administratives pour ce qui relève de l’ANQ et des directives spécifiques aux cliniques
  • saisir les problématiques spécifiques liées à l’unité
  • faire suivre les problématiques globales (qui concernent plus d’une unité) à la Hiérarchie
  • optimiser la prise en charge du patient en collaboration avec les équipes interdisciplinaires
  • personne de référence pour tous les intervenants lors du séjour du patient
  • collaboration dans les projets liés au case management
  • connaître les problématiques sur lesquelles des efforts économiques sont nécessaires et y accorder une vigilance particulière

Votre profil:

  • infirmier-ère ou titre reconnu jugé équivalent par la Croix Rouge Suisse
  • expérience professionnelle récente d’au moins deux ans dans les soins aigus dans un domaine spécifique
  • aisance avec les données et les statistiques
  • onnaissances de base concernant SwissDRG, Tarmed, le codage médical et la facturation
  • maîtrise des outils informatiques et bureautiques (notamment Word et Excel)
  • aptitude à travailler de manière autonome
  • orientation client prononcée
  • sens de l'organisation, curieux, flexible et résistant au stress
  • intérêt marqué pour le travail en équipe et la collaboration interdisciplinaire
  • être prêt et motivé à suivre une formation de case manager ou équivalent
  • maîtrise de la langue française et allemande


Entrée en fonction :      de suite ou à convenir
Renseignements :         Mme S. Mollard, case managerin, sandra.mollard@h-fr.ch

Retrouvez cette annonce sur notre site www.h-fr.ch sous la rubrique emploi et postulez online jusqu’au 15 juin 2021 (date limite de réception des dossiers).

Réf : HFR-A-210801


Case Manager/innen (Orthopädie)

Freiburger Spital HFR - Freiburg


per sofort oder nach Vereinbarung

Das freiburger spital (HFR) engagiert sich tagtäglich für die Gesundheit der Bevölkerung. Es ist an mehreren Standorten tätig und bietet eine breite Palette an qualitativ hochwertigen Dienstleistungen im stationären und ambulanten Bereich. Das Wohl der Patientinnen und Patienten steht dabei stets im Mittelpunkt. Engagement, Solidarität und Respekt: An diesen Werten orientieren sich unsere 3300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Um ihr Team zu ergänzen, sucht die Direktion Finanzen für das Medizincontrolling des HFR Freiburg – Kantonsspitals zwei

Case Manager/innen (Orthopädie)
80–100 %

Aufgaben

  • Sie erfassen die medizinischen Informationen der jeweiligen Gremien (SwissDRG usw.) und bereiten sie gemäss den in den Codierhandbüchern festgelegten Richtlinien der medizinischen Codierung und des ANQ auf.
  • Sie gewährleisten die Rücksendung, die Vollständigkeit und die Richtigkeit der Daten und der Basistabellen.
  • Sie stellen dem Medizincontrolling vollständige Datensätze und Statistiken zur Verfügung.
  • Sie unterstützen die Ärzteschaft und die interdisziplinären Teams bei deren Verwaltungsaufgaben im Zusammenhang mit ANQ und den klinikspezifischen Richtlinien.
  • Sie erfassen die spezifischen Problematiken der Abteilung.
  • Sie leiten allgemeinere Probleme (die mehr als eine Abteilung betreffen) an Ihre Vorgesetzten weiter.
  • Sie optimieren die Betreuung der Patientinnen und Patienten in Zusammenarbeit mit den interdisziplinären Teams.
  • Sie sind die Ansprechperson für alle am Aufenthalt der Patientinnen und Patienten beteiligten Personen.
  • Sie arbeiten in den Projekten zum Case Management mit.
  • Sie wissen, in welchen Punkten Einsparungen notwendig sind und widmen diesen besondere Aufmerksamkeit.

Profil

  • Dipl. Pflegefachperson oder gleichwertiges, vom SRK anerkanntes Diplom
  • Aktuelle Berufserfahrung von mind. 2 Jahren in der Akutpflege in einem Fachbereich
  • Freude am Umgang mit Daten und Statistiken
  • Grundkenntnisse zu SwissDRG, Tarmed, medizinischer Codierung und Fakturierung
  • Beherrschen der gängigen Informatik- und Büroprogramme (insbesondere Word und Excel)
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Ausgeprägte Kundenorientiertheit
  • Organisationsvermögen, Aufgeschlossenheit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Besonderes Interesse an der Teamarbeit und der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Bereitschaft und Motivation, eine Ausbildung zum Case Manager oder eine gleichwertige Weiterbildung zu absolvieren
  • Deutsch und Französisch

Stellenantritt:     sofort oder nach Vereinbarung
Auskunft:           Frau S. Mollard, Case Managerin, sandra.mollard@h-fr.ch

Besuchen Sie unsere Website www.h-fr.ch unter der Rubrik Stellen und bewerben Sie sich bis 15. Juni 2021 (letztes Eingangsdatum) direkt online.

Ref.: HFR-A-210801


Pflegefachpersonal/ Rettungssanitäter

2communicate ag - Kernkraftwerk Leibstadt


18.05.2021-21.05.2021

2communicate ist eine etablierte Agentur für Live Communication in der Schweiz.
Derzeit sind wir beauftragt mit dem Betrieb des Corona Testcenters in Olten und mit der Durchführung von mobilen Testungen in Institutionen, Firmen und Schulen. Im Rahmen dieses Auftrags stellen wir ein Testteam zusammen, welches beginnend im Mai, im KKW Leibstadt stationiert wird. Dafür suchen wir Dich!
Für die präventive Covid19 Testung im Kernkraftwerk Leibstadt suchen wir motiviertes


Pflegefachpersonal/ Rettungssanitäter/ medizinische Fachperson (m/w)


Deine Aufgabe                                                                                                                                                                                                                                                                                                                Du bist innerhalb eines Dreierteams verantwortlich für die Durchführung von Antigen-Schnelltests (dazu wird vorgängig eine Schulung besucht) und stehst bei medizinischen Bedürfnissen/ Fragen zur Verfügung.


Aktuelle Einsatzdaten- und Orte: 18. bis 21. Mai 2021, diverse Einsatzzeiten (auch einzelne Tage möglich) im Kernkraftwerk Leibstadt.

Dein Profil
Dein Erscheinungsbild ist sympathisch und gepflegt. Du bist initiativ, engagiert und zuverlässig, übernimmst gerne Verantwortung, hast eine schnelle Auffassungsgabe und arbeitest gerne selbstständig. Du bist oder bringst Erfahrung als Dipl. Pflegefachperson, Dipl. Pflegefachperson NDS HF in Anästhesie-, Notfall-, Intensivpflege oder Rettungssanitäter mit.


Unser Angebot
Wir bieten Dir einen spannenden, längerfristigen Auftrag, bei einem namhaften Kunden, zu attraktiven
Konditionen. Offene und direkte Kommunikationskultur zeichnen uns aus.


Wir freuen uns auf Deine Bewerbungsunterlagen. Sende uns bitte Deinen aktuellen Lebenslauf mit
einem Portraitfoto an anna.tschaggelar@2communicate.com
Für weitere Informationen steht Dir Anna Tschaggelar (Projektleiterin) gerne auch telefonisch unter
+41 61 270 27 26 zur Verfügung.


Pflegefachfrau/-mann HF/FH

careanesth - Schweiz


Nach Vereinbarung

Ihr Leben. Unser Arbeitsmodell

Pflegefachfrau/-mann HF/FH

Temporär. Fest. Springer. Pool: Wir finden für Sie jenes Arbeitsmodell, das zu Ihrem Lebensplan passt. Neben beruflichen Herausforderungen bieten wir Ihnen attraktive Sozialleistungen, Vergünstigungen und gezielte Weiterbildungen.

Wann sind Sie zur Stelle

www.careanesth.com
T +41 44 879 79 79